Sie sind nicht angemeldet.

Speedy16

gepr.Mitglied

  • »Speedy16« ist männlich
  • »Speedy16« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 08.12.2007

Beruf: Gymnasiast

Hobbys: Kartsport,Tischtennis

  • Nachricht senden

1

09.04.2012, 11:21

Gewicht Kartchassis

Hi,

hat hier jemand Anhaltspunkte welches Gewicht die verschiedenen aktuellen Kartchassis (CRG, Birel,Tony,Energy,Intrepid etc) haben?
Gesucht ist das rennfertige Gewicht eines Kz2 Karts (ohne Fahrer, ohne Sprit,ohne Blei :P).

Gruß,

Speedy ;)
mfG Speedy

Thomas-KZ2

gepr.Mitglied

  • »Thomas-KZ2« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 06.04.2012

Beruf: Chefe

Hobbys: KZ2

  • Nachricht senden

2

09.04.2012, 11:34

RE: Gewicht Kartchassis

2011 er CRG RR mit KZ10 so ca. 97-100 Kg je nach Anbauteilen.
Gruß Thomas

Sepp

gepr.Mitglied

  • »Sepp« ist männlich

Registrierungsdatum: 30.11.2008

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Versorgungstechnik

Hobbys: Golf, Karting

Hausbahn: Straubing

Motor: TM K9B, Leopard

Chassis: Mach 1, BRM WK1

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

10.04.2012, 07:56

RE: Gewicht Kartchassis

Soweit ich weiß, ist BRM am leichtesten.
Alter schützt vor Schnellheit nicht!

Phillip S.

gepr.Mitglied

  • »Phillip S.« ist männlich

Registrierungsdatum: 27.10.2008

Beruf: -

Hobbys: Kartfahren, Fitness

  • Nachricht senden

4

10.04.2012, 08:17

Also unser BRM (GPM66) wog mit VM (M01) um die 106Kg!

Ich gehe mal davon aus dass zwischen TM KZ10 und VM M01 nicht so ein großer Gewichtsunterschied ist!

MfG

Toni

gepr.Mitglied

  • »Toni« ist männlich

Registrierungsdatum: 02.06.2006

Beruf: Student

Hobbys: Handball, Tennis, Ski

Motor: TM KZ10B

Chassis: Mach1 FIA5

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

10.04.2012, 13:26

Hallo
Ich war letztes Jahr mit dem Zanardi immer über 175 kg .
Beim ersten ADAC Rennen in Oschersleben hatte ich 181 kg auf der Waage.
Danach haben wir auf ALU und Carbon umgebaut und dann lag ich bei ca 177 kg nach dem Rennen .
Diese Jahr bin ich auf Mach 1 (FIA 9) umgestiegen und habe im Auslieferungszustand gleich mal 10 kg weniger , wobei ich da noch kein ALU oder Carbon sowie keine Tony-kartseitenkästen verbaut habe.
Die Seitenkästen vom Tony waren gleich mal 1,5 kg leichter als die org.Zanardi
Weiß es nicht mehr genau, aber ich bin der Meinung das FIA9 hatte 97 kg mit VM 02/B komplett also mit genügend Benzin.
Der VM ist leichter als der TM K9C und ca 1 kg schwerer als mein KZ10 Spezial mit leichter Kupplung.
Denke mal , dass Mach1 mit dem FIA9 (30 Rahmen) ist eines der Leichtesten.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Toni« (10.04.2012, 13:52)


MRacer5

gepr.Mitglied

  • »MRacer5« ist männlich

Registrierungsdatum: 28.08.2006

Hobbys: Motorsport

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Maxter MXO

Chassis: CRG

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

10.04.2012, 19:23

@Toni
von der Verkleidung die CRG und Co benutzen gibt´s auch nochmal eine leichtere Variante!
Wenn du ein "standart" und kein light Chassis hattest, wird´s wohl die schwerere gewesen sein.

@Speedy
Ohne die genauen Gewichte zu kennen sind die Karts aus dem Hause CRG, sprich auch Maranello, Zanardi und Co, die schwereren.
Tony (FA, Kosmik), Birel und Mach1 gehören ganz klar zu den Leichtgewichten. Ich glaube, dass sich diese nicht viel geben !
Black Adrenalin

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 09.11.2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

7

10.04.2012, 19:46

Ein grosses Grinsen :D.

Heute, etwas gewichtsoptimiert, mit einem Zanardi KZ3 (KF3 ohne Wasser und Benzin) schlappe 78,8 Kg auf der Radlastwaage.

Ein wenig Alu, etwas Carbon und ein einen kleinen Lipo. Das wars. Gut, die Tony-Seitenkästen sind rund 1,1 KG leichter als die Originalen, macht unterm Strich knapp 80 Kg.

MRacer5

gepr.Mitglied

  • »MRacer5« ist männlich

Registrierungsdatum: 28.08.2006

Hobbys: Motorsport

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Maxter MXO

Chassis: CRG

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

10.04.2012, 20:00

Okay Schröder aber du redest hier vom 28/30er Rahmen! Da es hier um KZ2 ginge glaube ich dass ein solcher rausfällt!
Mich würde es aber mal interessieren wie viel ein 28/30er leichter ist als ein 32er.

Nimmt man ein Standart CRG (etc) ist´s schwerer als ein Tony, Birel oder Mach1.
Black Adrenalin

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

9

10.04.2012, 20:12

also mein gillard (alles standard) mit rotax senior(aber ohne vorderradbremse) mit ca 4 litern restsprit wiegt nach dem rennen ca 85 kilo. würde ich die neue leichte batterie nehmen und von wildkart die auspuffhalterungen, würd ich knappe 3 kilo einsparen.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Nrace

gepr.Mitglied

  • »Nrace« ist männlich

Registrierungsdatum: 14.10.2010

Beruf: Ing

Hobbys: Auch Motorsport

  • Nachricht senden

10

10.04.2012, 20:14

Wir haben auch ein Mach 1 FIA 9 mit Iame x 30 und Abt Sitz. Kommen dabei mit allem Zubehör inkl. Alfano auf 86 Kg ohne Ballast. Das Neue Fia 9 soll noch etwas leichter sein.
Haben aber damit keinen Vorteil ,da wir noch 12 KG Blei an Bord haben, :rolleyes:um unser Renngewicht zu erreichen.