Sie sind nicht angemeldet.

gixxer-85

gepr.Mitglied

  • »gixxer-85« ist männlich
  • »gixxer-85« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. August 2007

Beruf: ITA, FISI

Hobbys: Kartsport, Fitness, Schwimmsport, Webdesign

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Dezember 2010, 18:43

E10 Sprit 2011

Ich möchte mal eure Meinung zum neuen E10 Sprit hören?
Für mich mal wieder eine neue Abzockmasche wie der Staat zu mehr Geld kommt. Ab 2014 gibt es dann kein Super mehr und alle mit alten Auto sind
damit gezwungen ein neues zu kaufen oder Super Plus zu tanken.
Damit nicht genug, E10 wird teurer sein als Super und der Verbrauch steigt
zusätzlich. Was ist mit Kartmotoren, die vertragen das denke ich auch nicht??
[size=10]Wer später bremst ist länger schnell!![/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gixxer-85« (27. Dezember 2010, 18:44)


mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Dezember 2010, 18:49

Machst du Ultimate / VPower oder ähnliches innen Karttank.
Ethanol greift bestimmte Gummidichtungen an, davon sind aber im Kart nicht so viel vorhanden, als das man das nicht probieren könnte.
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

Mach1Kart

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2006

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Dezember 2010, 20:49

Also die Parolin-WKE aus der U18-WM hatten nichts dagegen...
www.mach1kart.de

www.kart24.de

Bitte meine PN-Funktion nur für forenbezogene Themen oder private Diskussionen benutzen - Geschäftliches oder technische Fragen bitte offiziell per Mail...

Katana

gepr.Mitglied

  • »Katana« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. September 2006

Beruf: Labortechniker

Hobbys: Kart Motorrad

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: MAXTER CRG VORTEX TM SONIC PRD

Chassis: EKS CRG

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Dezember 2010, 20:49

Das ist scheinbar auch ein Thema bei vielen älteren Autos.
Gebt mal in Google den Suchbegriff "e10 zweitaktöl" ein und lest euch da mal etwas durch.
Gruß Katana

Forenregeln

Die moderne Mathematik macht es möglich, das man sich viel genauer irren kann

Christian

gepr.Mitglied

  • »Christian« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2005

Beruf: Teamchef

Hobbys: Motorsport

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Dezember 2010, 22:07

Ich denke auch das da nur abgezockt wird und von umweltfreundlich kann da normal keine Rede sein.
Dann müssen alle ein neues Auto kaufen !!! Gut für die Wirtschaft ????? ...wird eher das Gegenteil sein.


@Mach1Kart

Also ich würde nicht beschwören das die Motore bei der U18 keine Schäden hatten, denn ich habe die Motore nach der Abgabe nicht gesehen und ich weis auch nicht was die an Revisionen nach den Rennen durchführen mussten. Aber Parolin ist mir sowieso nicht ganz geheuer.
Probleme mit den Vergasern gabs jedenfalls genug.
MALAGA-WIEN-SINGAPUR-BORSO DEL GRAPPA-CARACAS
http://www.globalracingschools.com/schools/mach_racing_team.html
http://mach-racing.getverve.at/
Wir planen 2011 das Open Masters Italia, Anfragen per Email für KF3, KF2, KZ2, Mini60

Ehemaliger User 4

gepr.Mitglied

  • »Ehemaliger User 4« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Juni 2007

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Dezember 2010, 22:21

Das E10 gibt es ja schon ne ganze Weile.
Habe es auch schon getankt. 1/3 E10 und Rest Super Benzin. Funktioniert.
Dass man allerdings mal wieder dabei an der Preisschraube drehen will ist für mich schlicht weg Abzocke.
Die Mineralölkonzerne suchen ständig einen Grund dem Autofahrer weiter in die Tasche zu greifen. Auf der einen Seite schreit alles nach spritsparenden Autos aber auf der anderen Seite wollen die Öl-Multis noch mehr Kohle verdienen. Das passt nicht zusammen.
So lange wir alle brav tanken gehen und das Spiel mitspielen, wird sich auch nichts ändern.
Sorry aber im Ausland wären da schon einige auf die Barrikaden gegangen.


Darkwing

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Dezember 2010, 23:06

Na ja, dann haste E 6,5...
In Holland is der Sprit über 10c teurer, da seh ich niemanden protestieren. Frankreich bietet nur noch E10 an, auch da herrscht irgendwie Ruhe..

Zitat

Dann müssen alle ein neues Auto kaufen !!
Quatsch. 90% aller Benzingetriebenen Fahrzeuge können das ab. Der Rest tankt eben Superplus oder das hihghendzeug. Immer noch billiger als ein anderes Auto. Vielleicht auch gar nicht teurer als E10, wenn man den höheren Preis und den Mehrverbrauch gegenrechnet.

Wieder mal ein Winter-Polemik Thema:rolleyes:

Vielleicht mal etwas mehr mit dem Thema beschäftigen statt nur bei Preiserhöhungen aufzuschreien, dann kommt man dahinter, daß es durchaus preiswerte und erprobte Alternativen zu Benzin/Diesel gibt.

Problem sehe ich eher in der Herstellung des Ethanol und das das insgesamt keineswegs so Öko ist wie man erzählt. Aber das hatten wir hier auch schon durchdiskutiert.
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mistered« (27. Dezember 2010, 23:08)


Günni

Forensponsor

  • »Günni« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Beruf: Ständig selbst

Hobbys: Kart, Moped, Musik

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Dezember 2010, 23:10

Umweltzonen die nichts bringen, aber der Rubel rollt.
Biosprit, immer weniger Urwald und Wasser, aber der Rubel rollt.
E10 usw., nur noch ohne Worte.

Wenn alles so schlecht bestellt ist, warum gibt es noch Autos mit über 50 PS?
Die sich so etwas einfallen lassen, fahren sicher mit einem Auto in der Größenordnung eines Goggomobil.

Ich sage erst gar nicht mehr, was ich denke.
http://www.youtube.com/watch?v=yUKacS-NcPQ

Zuerst schließen wir die Augen, dann sehen wir weiter.

Christian

gepr.Mitglied

  • »Christian« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2005

Beruf: Teamchef

Hobbys: Motorsport

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Dezember 2010, 09:00

Zitat

Original von mistered
dann kommt man dahinter, daß es durchaus preiswerte und erprobte Alternativen zu Benzin/Diesel gibt.

100% Mist, es gibt keine günstigen Alternativen.
MALAGA-WIEN-SINGAPUR-BORSO DEL GRAPPA-CARACAS
http://www.globalracingschools.com/schools/mach_racing_team.html
http://mach-racing.getverve.at/
Wir planen 2011 das Open Masters Italia, Anfragen per Email für KF3, KF2, KZ2, Mini60

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Dezember 2010, 09:55

Danke für die Aufklärung. Dann mache ich wohl seit 400.000 km was falsch. Wär nett, wenn du mir auch mal meinen Denkfehler mitteilen könntest, denn den hat selbst mein Geldbeutel noch nicht gefunden. Vielleicht ist ja irgendwo ein laubsauger versteckt oder es gibt internationale Komplikationen.
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de