Sie sind nicht angemeldet.

marc97

gepr.Mitglied

  • »marc97« ist männlich
  • »marc97« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. November 2010

Hobbys: Motorsport

Motor: TM

Chassis: CKR

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. November 2010, 21:03

Mychron 4 oder Alfano Pro + LV

Hallo,
Bin auf der Suche nach einem Mychron 4 oder Alfano Pro + LV. Welcher Laptimer ist besser??? Könnt mir auch gerne Angebote machen :).
L.G marc97

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. November 2010, 23:01

RE: Mychron 4 oder Alfano Pro + LV

Kauf´dir ein Unipro.

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. November 2010, 13:08

leider ist der unipro nur doppelt so teuer wie ein mychron. und was an dem so viel besser sein soll weiss ich auch nciht
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Andres

Forensponsor

  • »Andres« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Juli 2007

Beruf: Pilot

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. November 2010, 14:42

Kauf Dir ein Alfano.

.
.
.
Kauf Dir ein Mychron.

So, jetzt hast Du schon drei äußerst informative und qualifizierte Empfehlungen.

Ansonsten kann ich empfehlen die Suche im Forum zu benutzen, denn über das Thema ist schon sehr viel geschrieben worden.
Ich empfehle auch die Herstellerseiten zu besuchen, und dort alles genau anzuschauen. Die Software downloaden mit demo-Tests und deren Möglichkeiten ausprobieren und beurteilen.

Andres

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. November 2010, 15:00

Ich sag mal so für einen Anfänger wäre mychron4 die bessere wahl da es sehr benutzerfreundlich ist, was man von einem alfano nicht behaupten kann
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. November 2010, 15:02

Das das Unipro doppelt so teuer wie ein MC-4 ist, dass stimmt so nicht.

Das Unipro 6003 kostet mit der Box und als Komplettset 679,- Euro zzgl. MwSt.

Hierbei sind Drehzahl, Geschwindigkeit, Temperatur und Rundenzeiten enthalten.

Alle anderen Optionen sind danach recht preiswert, da in aller Regel nur die Sensoren zugekauft werden müssen.

Das MC-4 ist allerdings um einige Optionen aufwertbar, die es beim Unipro nicht gibt. Nur bewegt man sich da recht schnell im Bereich von 2000 und mehr Euro.

Vermisst haben wir diese Optionen allerdings noch nie.

Vom Alfano halte ich persönlich nicht viel. Aber das ist sicher Geschmachssache. Funktionieren tut ein Alfano auch, ist aber aufgrund der Zweikopftechnik gewöhnungsbedürftig. Und preiswert ist es auch nicht.

Bobbycar35

Händler

  • »Bobbycar35« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

Motor: Modena KK1

Chassis: Goldkart

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. November 2010, 15:11

Für Jemand der nicht gerade Computer Auswertung betreiben möchte, würde ein Alfano reichen.

Sobald ich aber meine Daten Auswerten möchte, würde ich ein MC-4 oder ein Unipro empfehlen. Und wie Schröder schon gesagt hat kommt man mit einem Unipro auf längerer Sicht gesehen günstiger.

Jedoch ist ein Alfano (pro) am Ende fast genauso teuer wie ein MC-4. Ohne Sensoren! Das Lv und Astro is ja sogar ohne Sensoren noch teurer.
DS Corse

Offizieller importeur von Goldkart/ Righetti Ridolfi und Modena Engines in Deutschland.

Alle Ersatzteile für Karts und Motoren auf Lager.

Weitere infos unter:
[url]www.DS-Corse.de[/url]

[email]Info@ds-corse.de[/email]

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. November 2010, 15:32

Hier gibts Unipto:
http://jdkartparts.de/magento/unipro.html
hier Mychron:
www.me-mo-tec.de
hier alfano:
www.alfano.de

Wichtig ist erstmal, daß du dir im klaren bist, was du brauchst.
Rundenzeit und Temp ist mal Grundausstattung. Da tuts Alfano wie Mychron
Willst du gleich mehr oder später aufrüsten? dann eher Mychron oder Unipro.

Da diese Frage öfters auftaucht, wär mal ne Übersicht interessant, ist doch ein ganz schöner Optionen-Dschungel.

@schröder, Unipro wird laut obiger Webseite mit Drehzahl und Temp ausgeliefert. Geschw musste fürn hunni dazukaufen. Oder gibts da noch andere Angebote oder Kits?
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

9

Samstag, 27. November 2010, 15:51

Galopp, Galopp :D

Klar gibt es da offizielle Angebote:


Laptimer 6003 Big kit The Big kit contains the Laptimer with free choice of receiver (magnet, loop or IR), active RPM sensor, speed kit and temperature sensor for water or cylinder head.

Price EUR Ex. VAT: 679,00

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. November 2010, 15:57

Der Hobbyfahrer muß aber meistens Märchensteuer bezahlen.
Das sind dann 808 euro. Ne menge Hafer...
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de