Sie sind nicht angemeldet.

xray

gepr.Mitglied

  • »xray« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Herkunftsland: DE

Hausbahn: -

Motor: TM

Chassis: Birel

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 21:53

die war gemacht, neue dichtungen.
in der übermutter von der 1. leitung war nen haarriss, da ist anscheinend tropfen für tropfen raus, ka wieso ich das nicht gemerkt habe, vielleicht sollte ich mal schneller fahren :)
neue leitungen rangeschraubt und nu hälts..


da er gerade soviel von carbon schreibt, weiß zwar das es bodenplatten für birel, crg etc gibt. aber lenkstangen? bisschen ungünstig wenn die brechen anstatt nur biegen.. hast du ne adresse wo man sich sowas anfertigen lassen kann?

biozzSTAR

gepr.Mitglied

  • »biozzSTAR« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Beruf: Tischler

Hobbys: Kart,Fussball,Games

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 22:39

joaaa ist ja bald schon weihnachten xD

Ich hab schon meine Kart auseinander gelegt.

Und ich habe auch viel plan bevor ich damit anfangen

1.Rahmen teile an manche stelle muss geschweisst werden und neue seiten halterung für Newage ;) verkleidung

2.Rahmen runterschleifen o. per sandstahlen

3.Grundierung drauf

4.Lackieren + Klarlack

5.alle teile säubern und komplett neue schrauben

6. zusammen bauen wieder ^^

so habe ich mir vorgestellt ;)

lg Mark
Signatur ist mein Harte leben ;)

bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich
  • »bruellbroetchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 22:51

@xray anfertigen nicht wirklich. Würde mir die Rohlinge bestellen und die Bearbeitung dann selber machen.
Meint ihr die brechen wirklich? Durch das geringe Gewicht könnte man die doch etwas dicker dimensionieren.
Wobei das mit den Carbonteilen erstmal nur ne lockere Idee war, da ja Carbon auch nicht grade billig ist. Finde die Optik nur ziemlich cool.

@biozzSTAR neuer Lack ist gar keine schlecht Idee, wenn eh grade alles zerlegt ist. Da bringste mich auf ne Idee.....
Auf auf und davon......


Grüße Björn

biozzSTAR

gepr.Mitglied

  • »biozzSTAR« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Beruf: Tischler

Hobbys: Kart,Fussball,Games

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 22:58

@bruellbroetchen

joa es wird ja mal geil aussehen...


wenn ich damit alles fertig bin, dann stelle ich mal paar bilder rein wie es aussah ;) was vorher war und nachher war ;)

lg Mark
Signatur ist mein Harte leben ;)

Leon96

gepr.Mitglied

  • »Leon96« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2009

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Oktober 2010, 09:43

Ja lackieren werde ich mein Schalterchassis evtl. auch. Gestern wollte ich die Achse einbauen jedoch bieben die Lager in den Lagerschalenhaltern am Rahmen hängen. So musste ich die wieder ausbauen. Dann habe ich die Bremse mal abgebaut. Natürlich bekomme ich die Kolben nicht raus, da das Chassis 1 Jahr gestanden hat. Muss ich sie wieder anschließen und versuche die Bremse irgendwie zu entlüften.

Was ich noch so machen werde:
Schalterchassis:

1.Achse einbauen
2.Bremsanlage überholen
3.Verschleißteile wechseln
4.Verkleidung austauschen
5. Motor draufbauen

Pcr:

1.Sämtliche Lager wechseln
2.Bremsanlage überholen
3.Motor draufbauen
4.Verkleidung austauschen

Mach1:

1.Lenkung überholen
2.Achse wechseln
3.Radsterne tauschen


So ihr merkt also, dass ich viel zu tun habe und sicherlich das ein oder andere auch noch vergessen habe.

Mfg

Leon

biozzSTAR

gepr.Mitglied

  • »biozzSTAR« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2010

Beruf: Tischler

Hobbys: Kart,Fussball,Games

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Oktober 2010, 10:36

@leon96

genau man kann nicht alles im kopf haben weil 3 kart ist bissi viel ^^

lg Mark
Signatur ist mein Harte leben ;)

Leon96

gepr.Mitglied

  • »Leon96« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2009

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. Oktober 2010, 15:27

Ja, ist mir auch aufgefallen. Der Platz zum Schrauben ist auch nicht groß, da jetzt im Winter das Auto in die Garage muss.

bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich
  • »bruellbroetchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Oktober 2010, 19:25

Mal ne kurze Frage: habe heute mal die Achsschenkel demontiert und gesehe das dort nur ne normale Schraube drin war. Jetzt meine Fage, das Lager hat 10mm Innendurchmesser, brauche ich jetzt ne Achsschenkelschraube M8 oder M10?
Auf auf und davon......


Grüße Björn

Parity

gepr.Mitglied

  • »Parity« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Oktober 2010, 20:03

Vergiss das mit der Carbon-Lenkstange selberbasteln ganz schnell wieder...
Bei Seitenkastenhaltern und Bodenplatte kannste von mir aus basteln, aber bei der Lenkstange. Wüsste nicht das es irgendwo Carbon-Lenkstangen fürs Kart gibt. Und auch noch selbstbauen... Keine gute Idee.

Mag übertrieben klingen, aber es ist wahr: Du spielst dabei mit Deinem Leben. Mit krummer Lenkung hat man noch bedingt die Konrolle, mit gebrochener null.

Sei es aus Überlastung, oder weil Dir jemand beim Vorbeibremsen ans Vorderrad fährt.... Je nach Strecke ist das kein Spaß, wenn Du am Ende der langen geraden nur geradeaus kannst.

Dies ist eine gut gemeinte Empfehlung, ansonsten aber viel Spaß bei den Winterbasteleien.

Parity

bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich
  • »bruellbroetchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. Oktober 2010, 20:14

Jopp überzeugt, wird verworfen die idee. Werden dann von den jetzt Stahlspurstange auf Alu wechseln.
Auf auf und davon......


Grüße Björn