Sie sind nicht angemeldet.

bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich
  • »bruellbroetchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

101

Freitag, 12. November 2010, 11:49

Also bis jetzt ist noch kein Geld ins Chassi geflossen. Habe ohne die Bremse ca 700 Euronen auf dem Merkzettel, aber es muß nicht alles sein was drauf steht.
Denke mal mit der Bremse und der Motorrevision werden es so 1500 Euronen werden. Viel Geld, aber dann wäre bis auf den Rahmen alles neu.
Und ich habe ne Beschäftigung über die Wintermonate.
Ob sich das lohnt im Vergleich zu nem neuen gebrauchten lassen wir mal dahin gestellt, der Vorteil ist allerdings der, das ich mir alles nach meinen Wünschen bauen kann.
Auf auf und davon......


Grüße Björn

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

102

Freitag, 12. November 2010, 12:03

Neue Bremse vorne und hinten und Motorrevision für 800 Euro. Da bin ich aber gespannt. Fast die Hälfte geht doch schon für hinten drauf. Sattel, HBZ, Leitung, Halterung, Scheibe, Aufnahme.
Dann vorne, Sättel, Radaufnahmen, Scheiben, Achsschenkel, Leitungen, HBZ... Dann die Revi um 300... Ich würd da nochmal nachrechnen....
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich
  • »bruellbroetchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

103

Freitag, 12. November 2010, 12:29

Motor habe ich selber gemacht, waren mit Lager, Kolben und nen paar Kleinteile knapp 200 €. Die Bremszangen kommen 380€, macht 580€.
Also noch was über und da bekomme ich wohl noch locker die Scheiben und Schläuche fur. Denke bei der Summe kommts auf noch nen Hunni nicht so wirklich an, wenn man dann was ordentliches hat
Auf auf und davon......


Grüße Björn

powerspayk

gepr.Mitglied

  • »powerspayk« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

Beruf: Qs Angestellter, Lackierer, Schweißer, Techniker eigentlich ein allrounder ;-)

Hobbys: Kartsport und meine Hunde

Herkunftsland: Niederland ( Limburg - Venlo )

Hausbahn: Berghem-Oss, Genk

Motor: Rotax GT2 uns iame Motoren

Chassis: Birel 2015 und 2018

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

104

Freitag, 12. November 2010, 12:46

Björn,
nix neu gut gebraucht und du hast viel Geld gespart 580.- für eine neue Bremsanlage ist Quatsch und für das Geld ist das nix besonderes normal Standart!
Ich bin Niederländer und wohne in Duisburg
Und entschuldige mich wen ich grammatik Fehler habe. da ich auch nicht perfekt bin. ?(

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

105

Freitag, 12. November 2010, 12:49

Bremsanlage vorn komplett bei Keep 415 Euro, mit den billigsten Sätteln drauf. Für die, die Du haben möchtest, kommen nochmal 90 Euro drauf. Also 500.
Ist ja deine Sache was du da wie rechnest, aber mit Neuteilen kommst du da preislich nie hin.
Und was "vernünftiges" ist ja Ansichtssache. Bei mir heißt das Ven05, Freeleine CX oder die aktuelle Mach1. Auch Haase ist super, weiß aber nicht obs die einzeln gibt.
Meine Rechnung war seinerzeit: vorderradbremse 1000 Euro, hinten 500 Euro. Komplettchassis kaum 1 Jahr alt kostete ein wenig mehr. Das war für mich keine Frage.
Beispiel für Dich: Zwei rennen altes Haase Kart mit Vorderbremse ca 2400 Euro. ziehst du 500 für deinen Hobel ab biste bei 1900, das sind 600 mehr als deine (für mich unrealistische) Rechnung. Ein Kart dieser Qualität bekommst du auf Deiner Basis nie aufgebaut. Und wenn man etwas rumfragt, findet man sogar noch preiswertere Jungchassis. Vielleicht mal den doofen schröder fragen:D
Mehr wollte ich eigentlich nicht damit gesagt haben.
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mistered« (12. November 2010, 12:50)


bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich
  • »bruellbroetchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

106

Freitag, 12. November 2010, 13:07

Werde auf jedenfall mal gucken, ach Frank deine Email ist in den Weiten des Internets verschollen.
Wenn sich natürlich eine recht neue Bremsanlage für nen guten Kurs findet bin ich da auch nicht abgeneigt.
Unsere Ansprüche sind da wohl etwas unterschiedlich.
Brauch aber unbedingt ne neue, da die Laufflächen der Kolben aussieht und rau ist wie ne Gußfläche und auch mit neuen Dichtungen nicht mehr 100% dicht zu bekommen war.
Wollte ja au erstmal nur eure Meinung über die Bremse hören.
Auf auf und davon......


Grüße Björn

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

107

Freitag, 12. November 2010, 14:44

Zitat

Original von powerspayk


Schröder kommst du aus dem Niederrhein?
Hanns-Dieter Hüsch schrieb mal ein Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären :tongue:



Ich nicht, aber du kommst doch vom Niederrhein. Damit hat Hüsch alles für mich geklärt.

powerspayk

gepr.Mitglied

  • »powerspayk« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

Beruf: Qs Angestellter, Lackierer, Schweißer, Techniker eigentlich ein allrounder ;-)

Hobbys: Kartsport und meine Hunde

Herkunftsland: Niederland ( Limburg - Venlo )

Hausbahn: Berghem-Oss, Genk

Motor: Rotax GT2 uns iame Motoren

Chassis: Birel 2015 und 2018

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

108

Freitag, 12. November 2010, 17:13

@schröder ich bin Niederländer ;)
Ich bin Niederländer und wohne in Duisburg
Und entschuldige mich wen ich grammatik Fehler habe. da ich auch nicht perfekt bin. ?(

Bobbycar35

Händler

  • »Bobbycar35« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

Motor: Modena KK1

Chassis: Goldkart

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

109

Freitag, 12. November 2010, 17:35

Warum kaufst du dir nicht einfach nur neue HAASE gehäuse Sättel? Da kommst du billiger als gleich alles neu. Vorallem bedenke das Du Vorne dann noch neue Achsschenkel brauchst.
DS Corse

Offizieller importeur von Goldkart/ Righetti Ridolfi und Modena Engines in Deutschland.

Alle Ersatzteile für Karts und Motoren auf Lager.

Weitere infos unter:
[url]www.DS-Corse.de[/url]

[email]Info@ds-corse.de[/email]

bruellbroetchen

gepr.Mitglied

  • »bruellbroetchen« ist männlich
  • »bruellbroetchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

110

Freitag, 12. November 2010, 17:46

@Bobby wie kommst du auf Haase?
Fahre doch Allkart.
Brauche ich auf jeden Fall neue Achsschenkel?
Auf auf und davon......


Grüße Björn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bruellbroetchen« (12. November 2010, 17:47)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher