Sie sind nicht angemeldet.

Boso

gepr.Mitglied

  • »Boso« ist männlich
  • »Boso« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. März 2008

Beruf: Schlosser

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Juli 2010, 11:07

Viel Gemisch im Luftfilter

Hallo
beim letzten mal fahren ist mir aufgefallen das ich sehr viel Gemisch im Luftfilter hatte.Ist das weil ich zu fett fahre?Ach ja Iame Leopard.

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Juli 2010, 12:46

Kann sein, check mal dein Nadelventil und den Haltedruck vom Gaser und prüfe deine Membrane.
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 386

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Juli 2010, 14:35

100% Zustimmung.

Hast du eine Abdrückpumpe???

Wichtiges Utensil.
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

Vega_xm

gepr.Mitglied

  • »Vega_xm« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Hobbys: ja was woll?

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Juli 2010, 14:39

jopp..ist mir auch mal in parma pasiert......
da war der halbe luftfilter voll mit sprit.....

bau einfach mal dein Vergaser auseinader, sauber machen und dann müssts wieder gehn.....ambesten noch abdrücken,,

DA.LANG

gepr.Mitglied

  • »DA.LANG« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Januar 2010

Beruf: baldiger Industriekaufmann

Hobbys: Kartfahren natürlich

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Juli 2010, 14:51

hey leute,

ich hatte so ungefähr das prob.
Weil nämlich ich habe keinen spit im luffi, sondern NUR ÖL! :)
Hat des die gleiche Ursache? :)

lg
fabi
Man muss nicht unbedingt gut Kartfahren können, aber wenn man es schon nicht kann, muss man wenigstens gut dabei aussehen!!! :D

Ach und noch eine weißheit: HUBRAUM sticht PS!!! 8o

Grüße Fabi

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 386

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Juli 2010, 15:11

Sprit ist verdunstet---geblieben ist ..... Öl.
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

DA.LANG

gepr.Mitglied

  • »DA.LANG« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Januar 2010

Beruf: baldiger Industriekaufmann

Hobbys: Kartfahren natürlich

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Juli 2010, 15:18

Also jetzt sitzen wir zu zweit vorm laptop, aber wir wissen es ned genau, aber meinst du dass bei uns das gleiche war, aber bei uns der sprit schon verdunstet war oder wie dürfen wir des verstehen? :)

lg
fabi
Man muss nicht unbedingt gut Kartfahren können, aber wenn man es schon nicht kann, muss man wenigstens gut dabei aussehen!!! :D

Ach und noch eine weißheit: HUBRAUM sticht PS!!! 8o

Grüße Fabi

Parity

gepr.Mitglied

  • »Parity« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2009

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Juli 2010, 15:38

Genau das meint er.

Boso

gepr.Mitglied

  • »Boso« ist männlich
  • »Boso« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. März 2008

Beruf: Schlosser

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Juli 2010, 16:45

Nein eine Abdrückpumpe hab ich nicht aber ich habe mir einen Rep.Satz für meinen Vergaser bestellt.Muss man denn nach dem Reinigen und Dichtungstausch umbedingt den Vergaser abdrücken?

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 386

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Juli 2010, 17:02

Nicht nur nach einer Rep.

NACH dem Fahren machst du mit den Gaser leer.

VOR dem Fahren prüfst du Öffnungs-Schließdruck und ob Druck gehalten wird.

Das A & O am Membranvergaser.

So eine Pumpe kostet nicht die Welt.

Es klingt so, als wärst du ein Vergaser-Novize.

In dem Falle, wie schon vielfach hier geraten, lass es dir machen.
Oder lass es einen Fachmann machen, du schaust zu und läßt es dir erklären.

Es ist nicht damit getan, den Rep-Satz zu kaufen.

Du brauchst eine schlanke 8er Nuß fürs Ventil.

Den Öffnungsdruck ordentlich einstellen, so das die Gabel auch richtig steht, die Membranen richtig herum verbauen, da sind schon Kenner gestolpert.

Vergaserpumpe ist so wichtig wie Luftprüfer.
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )