Sie sind nicht angemeldet.

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 3. November 2009, 20:23

Was geht denn am KF kaputt, was am 100ter nicht kaputtgegangen ist?

Ganz im Gegenteil, in vielen Bereichen ist der KF sogar haltbarer. Denk´ doch nur einmal an die Kühlung im Stand, die Formations- und Einführungsrunde im Schneckentempo.

Der KF ist mittlerweile standfest, die Leistung liegt oberhalb der 100ter und ein 100ter im Renntrimm hatte auch keine Standzeiten von 10 Stunden.

Ich mache mich unbeliebt, aber der 100ter ist nur noch Just for Fun. Schade, weil vom Klang ist der KF ein kastrierter Kater.


Schröder

Sonikracing

gepr.Mitglied

  • »Sonikracing« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

Beruf: Schlosser

Hobbys: racing

Motor: Sonik , Iame , TM , KZH , Vortex , PCR

Chassis: Birel

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 3. November 2009, 20:39

Ganz einfach. Der KF-Motor hat einfach mehr Bauteile (Getriebe, Ausgleichswelle, interne Wasserpumpe, Kupplung) die auch überholt werden müssen.
Alleine schon die Wasserpumpe hat bei einigen KF-Motoren schon viele Probleme gemacht. Ist zwar nicht teuer aber trotzdem ärgerlich und evt. einen Ausfallgrund.

Ich selbst fahre auch KF-Motoren. Ich hatte bislang eigentlich keine großen Probleme bin aber auch sehr wenig gefahren.
Aber teurer als mit einen 100er kommt es bei mir.
Alleine Motorritzel kosten das 3fache. Kupplung ist mir eine gebrochen und hat Verschleiß was ein 100er nicht hat.
Die Kolben wechsel ich auch bei meinen KF auch wie beim 100er.

Sind vielleicht keine Riesenunterschiede aber etwas biliger war es mit dem ICA.
Und die Drehzahlen haben Spaß gemacht :D

ex_250ccm

mit Glied

  • »ex_250ccm« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Februar 2008

Beruf: Schrauber

Hobbys: Mit BeMi Bierersatz trinken.

Hausbahn: Asphalt

Motor: 100er

Chassis: HatRohre

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 3. November 2009, 21:27

Hallo,

komisch, viele Leute mit denen ich spreche erzählen genau das Gegenteil.
Die KF im Renntrimm wollen auch alle 6-10 Std einen Kolben ( bei der Leistungsdichte
tauschen die nach jedem Rennen die Kolben), der Anlasser
ist suboptimal, Ritzel sind teuer, innenliegende WaPu taugt nix.
Viele, die Rennen fahren wünschen sich eher den 100er zurück, da wusste man
was kaputt geht.

Aber, du hast recht, der 100er ist just for fun. Schade eigentlich.

Grüße,
Sven
- Der Stock im Arsch ersetzt kein Rückgrat -

--I.G. 100ccm & Klassikkarts in Oppenrod am 19- 20.06.2015--

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 3. November 2009, 21:31

Komisch, wie verschieden die Aussagen sind. Ein paar Seiten vorher stand ganz was anderes...
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 3. November 2009, 23:23

@ mistered

Lass´uns nicht dumm sterben. Wer hat was vorher anders beschrieben?

Schröder

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 3. November 2009, 23:29

Zitat

Original von Sonikracing

Alleine Motorritzel kosten das 3fache. Kupplung ist mir eine gebrochen und hat Verschleiß was ein 100er nicht hat.
Die Kolben wechsel ich auch bei meinen KF auch wie beim 100er.

Zitat



Da der 100ter keine Kupplung hat, kann auch dort nichts kaputtgehen. Stimmt . Punkt für dich. Und wieviele Läufe haben mit dem Hunderter viel Geld gekostet und wurden nicht aufgenommen, weil sich der "Mistbock"nicht anschieben liess? Ober weil nach einem Dreher der Ofen aus war? Punkt für mich :D?


Und die Drehzahlen haben Spaß gemacht :D


Jaaaaa! Das ist schon eine andere Klangwelt.

Akustisch hat der 100ter eh´jedes Rennen gewonnen.

Aber auf der anderen Seite jaulen immer mehr Menschen nach 94 Phon. Auch da passt der 100ter nicht mehr in die Welt. Schade.


Schröder

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schröder« (3. November 2009, 23:30)


powerspayk

gepr.Mitglied

  • »powerspayk« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

Beruf: Qs Angestellter, Lackierer, Schweißer, Techniker eigentlich ein allrounder ;-)

Hobbys: Kartsport und meine Hunde

Herkunftsland: Niederland ( Limburg - Venlo )

Hausbahn: Berghem-Oss, Genk

Motor: Rotax GT2 uns iame Motoren

Chassis: Birel 2015 und 2018

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 4. November 2009, 09:38

Typisch Kart Fahrer Forum jeder weiß es am besten, und eigenlich weißt niemand nix Genaues :P

Ist hier kein Händler oder Team Mechaniker der diese Motoren wirklich Kent, und ein definitive aussage macht. Leute das ist doch ringelpiez mit anfassen was ihr hier macht Lächerlich :tongue: :tongue: :tongue:
Ich bin Niederländer und wohne in Duisburg
Und entschuldige mich wen ich grammatik Fehler habe. da ich auch nicht perfekt bin. ?(

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 4. November 2009, 09:42

Was möchtest Du denn genau wissen? Wartungskosten? Leistung? Ero/Std?
So ist das im Kartsport, im Grunde hat niemand 100% Kenntnis, oder er sagts nicht oder man glaubt es ihm nicht.
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

powerspayk

gepr.Mitglied

  • »powerspayk« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

Beruf: Qs Angestellter, Lackierer, Schweißer, Techniker eigentlich ein allrounder ;-)

Hobbys: Kartsport und meine Hunde

Herkunftsland: Niederland ( Limburg - Venlo )

Hausbahn: Berghem-Oss, Genk

Motor: Rotax GT2 uns iame Motoren

Chassis: Birel 2015 und 2018

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 4. November 2009, 12:54

Ich kann mir denken das Tuning jeder der Ahnung hat für sich Behaltet ,nur das was hier besprochen wird sind Normalle Themen das muss jeder wissen der Ahnung hat und das ist etwas was ich hier anszweifle ;)
Ich bin Niederländer und wohne in Duisburg
Und entschuldige mich wen ich grammatik Fehler habe. da ich auch nicht perfekt bin. ?(

Huskydriver

gepr.Mitglied

  • »Huskydriver« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2008

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Kartfahren

Hausbahn: Bassum

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 25. Februar 2010, 22:12

Nabend zusammen!
Wollte kein neues Thema aufmachen, daher schreibe ich hier nochmal:

Undzwar würd ich gerne mal ein paar Infos von euch über den EcoMoto VT250 hören!

Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht, was ist kaputt gegangen, was muss wann revidiert/ausgetauscht werden? Wodrauf ist zu achten bei solch einem Motor?

Grüße und danke, David