Sie sind nicht angemeldet.

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 26. August 2009, 16:34

Zitat

Ganz einfach, ein bisschen Logik und verschiedene Szenarien durchspielen...

wie denn? raten wer wie wohin fällt und sich wo verletzt? Geht doch nur mit Dummies und Crash-tests oder hochwertigen simulationen, wenns sowas überhaupt gibt.
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

Alex A

gepr.Mitglied

  • »Alex A« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Mai 2008

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 26. August 2009, 18:45

Der Sitz wurde doch anscheinend in Crashtests getestet laut dem Artikel.

Hier noch ein Foto welches bei dem Artikel dabei war:



mfg Alex

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 26. August 2009, 18:53

@ Alex A

Und der simulierte Überschlag, den alle fürchten und bei dem die hohe Lehne den Fahrer schützen soll?

Ist es nicht besser, wenn der Fahrer sich beim Überschlag vom Fahrzeug trennt?


Schröder

goomh

gepr.Mitglied

  • »goomh« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 26. August 2009, 19:37

Zitat

Original von schröderIst es nicht besser, wenn der Fahrer sich beim Überschlag vom Fahrzeug trennt?

Schröder


Das ist ein Knüppel mit zwei Enden.

goomh

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 26. August 2009, 19:42

Und eines der beiden Enden trifft dich vielleicht im Kart sitzend.

Schröder

jp-stahl

Forensponsor

  • »jp-stahl« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Mai 2005

Beruf: Student

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 26. August 2009, 19:57

Wer wie wann wo möglicherweise gegenfährt weiß kein Mensch...


aber von den ~Möglichkeiten gibt es bestimmt sehr viele, bei denen der Bügel einen Fahrer verletzen könnte.
Gruß Jan

goomh

gepr.Mitglied

  • »goomh« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 26. August 2009, 19:58

Eher unwahrscheinlich, ich schiebe nur den Kartwagen. Es gibt sicher Szenarien wo beide Varianten von Vorteil sind, aber das ist rein spekulativ, denn ich denke nicht das es dazu auswertbare Test- oder Unfallberichte gibt.

goomh

Mach1Kart

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2006

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 26. August 2009, 20:05

Tja, und schon ist man wieder bei der philosophischen Diskussion - wieviel vermeintliche Sicherheit braucht man? Ich selbst hab meine persönliche Meinung zu diesen Sitzen, die ist nicht gerade populär. Für mich schaffen sie genau so Risiken wie sie eventuell auch welche vermeiden. Gurte natürlich ein No-Go. Auch deshalb, weil das eine Spirale ohne Ende wird. Sitz okay, Gurte naja, als nächstes dann ein Vollschutzkäfig... Nur betreiben wir halt Kart-Sport und nicht Auto-Cross oder Speedcar. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass zugunsten der Sicherheit Motorradrennen nur noch mit der BMW C1 gefahren werden...
Speziell in Verbindung mit dem (für mich abenteuerlich-unverschämten) Preis - hier mal noch ein paar Alltagsbetrachtungen aus dem Rennsport. Wir experimentieren so ziemlich bei jedem Rennen mit unterschiedlichen Sitzpositionen. Dazu kommen Löcher für Sitzstreben, Gewichte, Transponderhalter usw., sprich nach kurzer Zeit ein Löcherkäse. Außerdem wird er meist so tief eingebaut, dass er eine durchschnittliche "Lebenserwartung" von 2 Rennen hat - das "Herauswachsen" im Bambini/Juniorenalter gar nicht mitgerechnet. Und zu allem Überfluß gibts von Tillett für jede Größe ungefähr 10 (!) verschiedene Ausführungen. Unter diesem Gesichtspunkt geht das mit "normalen" Sitzen gerade noch, mit der Preisstruktur von TR wirds schon schwierig und mit der von Abt lächerlich...
www.mach1kart.de

www.kart24.de

Bitte meine PN-Funktion nur für forenbezogene Themen oder private Diskussionen benutzen - Geschäftliches oder technische Fragen bitte offiziell per Mail...

schröder

gepr.Mitglied

  • »schröder« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Motor: KZ10B

Chassis: Zanardi KZ1

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 26. August 2009, 20:06

Ich schieb auch nur :D. Bin aber schon überfahren worden.

Schröder

goomh

gepr.Mitglied

  • »goomh« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. August 2009, 20:09

Zitat

Original von schröder
Ich schieb auch nur :D. Bin aber schon überfahren worden.

Schröder


Das ist bei Bambinis am Vorstart kein Kunststück, eher das mit heilen Knochen davon zu kommen...

Ich persönlich halte die hohen Sitze im Bambini- und Juniorenbereich für eine ordentliche Sache. Ob es 1:1 in den Seniorenbereich zu übertragen ist vermag ich nicht zu sagen.

goomh

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goomh« (26. August 2009, 20:18)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher