Sie sind nicht angemeldet.

knieschleifer

gepr.Mitglied

  • »knieschleifer« ist männlich
  • »knieschleifer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 25. Juni 2009

Hobbys: Kart, MotoCross, Snowboard

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. August 2009, 11:47

Vergaser einstellung, Ich gebs auf :-(

Gestern waren wir wieder in oschersleben kart fahren. Und mal wieder lief meins nicht :-(
Ich weiß nicht woran es liegt. Mal läuft es für ne runde super und in der nächsten fängt es dann an zu stottern wie verrückt und dann geht es meißtens auch in der runde noch aus. Es läuft auch viel zu fett aber ich bekomme den vergaser ( ibea L3 ) nicht magerer eingestellt. Das mischungsverhältnis ist 1:20.
Ich habe keine ahnung woran es noch liegen kann.
Werde den motor samt vergaser jetzt wohl zu meier-motorsport bringen.
Oder habt ihr ne idee woran es noch liegen könnte?

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. August 2009, 12:07

ähhhh.... du hast nen K25, richtig???

Wenn ja, der Peter hat doch mal gesagt, das der IBEA dazu neigt, ständig zu fett zu sein. Also wirds wohl am IBEA liegen. Verkauf den doch einfach und kauf, oder steiger dir doch einfach nen anderen Vergaser wie nen Tilli oder nen Baroni oder so. Dann is gut. Frag mal hier in Forum, sicher hat wer nen Gaser rumliegen!
Ich hatte auf meinem K25 nen Baroni drauf, ohne Probleme!!
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartomatic« (16. August 2009, 12:08)


Rabbitracer

gepr.Mitglied

  • »Rabbitracer« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

Beruf: handwerker geselle

Hobbys: Motorsport,technik,Musik machen,Tiere

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Büren,Harsewinkel, Mettet, Pottendyk,

Motor: TM MX125 / Yamaha YZ450F/ Iame K30 / Iame K88

Chassis: Mach1 32er Rohr Brembo u niskin 4 kolben hinten / Sodi Futura 94er. Mit den Alu querlenker Streben aus Alu anstatt Stahl nachgerüstet,Brembos mit Tripmatic HBZ Taifun Olympia 1972 28er Rahmen mit seltsamem Innenrohr an manchen Stellen,

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. August 2009, 12:17

Ja, oder nimm doch zur Not einen normalen Tillotson. Ich denke, die 360HL/a gehen da auch drauf.

Falls da jetzt nicht sofort einen der teuren Gaser für bekommst.

Son Tilly leiht Dir sicher auch mal kurz einer auf der bahn. Dann kannste das erst mal testen ob sich da deutlich was ändert.

Neu kost der auch nur um die 60 Euro

Ralf
Klug ist wer nur die Hälfte von dem glaubt was er hört.Noch klüger der, der weiss,welche hälfte genau

BB-K

Händler

  • »BB-K« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. August 2009, 12:19

Ich kann den HHC 23mm Vergaser empfehlen. Nicht sehr einfach einzustellen, aber wenn der Motor läuft, dann mit 100% Leistung!
Ihr braucht Ersatzteile für Motoren? PN an mich.
Leistungsmessung und Abstimmungsarbeiten? PN an mich

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. August 2009, 12:21

@BB-K: So wie ich das sehe sollte der Gaser aber einfach einzustellen sein, sonst könnte er ja gleich solange mitm IBEA experimentieren, bis er geht.
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !

knieschleifer

gepr.Mitglied

  • »knieschleifer« ist männlich
  • »knieschleifer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 25. Juni 2009

Hobbys: Kart, MotoCross, Snowboard

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. August 2009, 12:24

Ja der vergaser ist auf einem K25. Dann werde ich mir wohl so einen bei ebay mal ersteigern und gucken ob es dann funktioniert. Ist also der vergaser nicht kompatibel mit dem motor? Dachte so ein ibea wäre die richtige wahl weil hier viele auf ibea schwören...

kev

gepr.Mitglied

  • »kev« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Februar 2008

Beruf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik

Hobbys: Kartsport, Informatik

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. August 2009, 12:26

Ja es schwören vielleicht viele auf Ibea...aber die haben dann auch einen anderen motor...es geht nicht jeder vergaser auf jedem Motor.

Mfg

#kev
.....Was nicht passt, wird passend gemacht....

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. August 2009, 12:43

Es leigt nicht am IBEA allein sonder an der Kombination IBEA/K25. Da diese Vergaser, laut Peter, auf dem K25 ständig dazu neigen zu fett zu sein.

@Knieschleifer: Schau mal den letzten Post von Pehaha in diesem Thread hier an: Ibea L3 / Iame K25 Säuft ständig ab
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. August 2009, 14:47

Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !

Burton

gepr.Mitglied

  • »Burton« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. August 2009, 17:01

Kauf Dir nen Tillotson doch direkt neu, gibts um die 70-80 Euro. Die Dinger sind recht einfach abzustimmen und das Geld wert. Dann rennt Dein Motor auch ;)

Gruß
B