Sie sind nicht angemeldet.

Rainer

Forensponsor

  • »Rainer« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2006

Hobbys: Kart, Tennis

Herkunftsland: D

Motor: Rotax Max

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 11. Januar 2009, 22:12

ja, das stimmt natürlich.Das Personal ist auch erstklassig.Nur die Fahrtzeiten sind alles andere als optimal.

schweppe

gepr.Mitglied

  • »schweppe« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Hobbys: Motoren

  • Nachricht senden

52

Montag, 12. Januar 2009, 18:48

gibt es eigentlich in büren oder holdorf cup´s für hobbyfahrer die hauptsächlich dann in büren oder holdorf ausgetragen werden und an denen man teilnehmen kann in dem man ein kart und ein bisschen werkzeug hat? also halt für die menschen mit der kleinen geldbörse?

hab füher desöfteren in leese (schreibt man das so?) an v2 rennen teilgenommen wo man halt nicht zu tief in die tasche langen musste.
wobei ich gar nicht weiß ob die auch noch woanders ausgetragen wurden.

wurde dann aber glaube eingestellt wegen mangel na fahrern.

achja interessant wäre für mich natürlich eine 390er klasse. :tongue:

mistered

Forensponsor

  • »mistered« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. April 2005

  • Nachricht senden

53

Montag, 12. Januar 2009, 18:53

Da bist du in Holdorf richtig

http://www.kartbahn-holdorf.de/html/termine.html

sind zwar die 2008er Termine aber vielleicht wirds ja mal aktualisiert. Sonst mal Kartdriver fragen
Oh! Oh! Oh! Shakespeare, Othello, 5. Aufzug 1. Szene

www.vt250.de

Burton

gepr.Mitglied

  • »Burton« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 21. April 2009, 12:12

Ich habe gerade auf der Webseite von Büren gelesen, dass die Lautstärke dort auf 90db/a begrenzt ist (gemessen in 7,5m Entfernung).
Kann mir jemand sagen, ob man mit einem Leo dort Probleme bekommt?

ex_250ccm

mit Glied

  • »ex_250ccm« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Februar 2008

Beruf: Schrauber

Hobbys: Mit BeMi Bierersatz trinken.

Hausbahn: Asphalt

Motor: 100er

Chassis: HatRohre

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 21. April 2009, 12:27

Hallo,

früher war es so, das du mit nem 100 lufti immer mit Ehrensberger fahren musstest.
Egal, ob leise oder nicht. Gemessen haben die nie. Den Dämpfer haben Sie natürlich gleich Kostengünstig
verkauft....
Da es aber immer zoff mit einem Anwohner gab/ wohl auch gibt, kann ich mir vorstellen, das die heute messen.

Aber mit einem Leo sollte das doch zu bewerkstelligen sein. In Harsewinkel fahren selbst
die wassergekühlten 100 mit kurzem Auspuff und haben kein Problem ( da ist 90db)
Mit nem Lufti liegst du im Rahmen der Toleranzen (90-92 aber, 0.1db über 92 gibt es ärger.
Du hast aber immer die Möglichkeit nachzubessern, nicht wie auf anderen Bahnen: einmal zu laut: ab nach Hause.)

Grüße,
Sven
- Der Stock im Arsch ersetzt kein Rückgrat -

--I.G. 100ccm & Klassikkarts in Oppenrod am 19- 20.06.2015--

bauerfranek

gepr.Mitglied

  • »bauerfranek« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. März 2009

  • Nachricht senden

56

Montag, 4. Mai 2009, 20:52

Fahrzeiten und Preise

Moin,

ich war am Samstag nur mal zum gucken in Büren (ohne Kart).

Was mir sehr bitter aufgestossen ist, sind die kurzen Fahrzeiten (zu jeder vollen Stunde kann man 20 Minuten fahren) und die gesalzenen Preise (30 Euro Streckenbenutzung, 15 Euro jeder zusätzliche Fahrer).

Preis/Leistungsverhältniss stimmt absolut nicht. Oder möchte man keine Privatfahrer?
Gruß aus Hameln

Frank

BerG0s

gepr.Mitglied

  • »BerG0s« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2007

Beruf: Azubi

Hobbys: Kart natürlich und freunde treffen

  • Nachricht senden

57

Montag, 4. Mai 2009, 21:50

RE: Fahrzeiten und Preise

würde ich so nich sagen....
Alex hat probleme mit den Nachbarn die dort wohnen.
Die anwohner beschweren sich über alles mögliche bei ihm....er macht aber auch ma ne ausnahme also was lautstärke oder ähnliches betrifft.....
aber die preise.....das ist natürlich wirklich so eine sache
Keep Racing

gruß andré

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BerG0s« (4. Mai 2009, 21:53)


bauerfranek

gepr.Mitglied

  • »bauerfranek« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. März 2009

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 5. Mai 2009, 18:11

RE: Fahrzeiten und Preise

OK, die Lärmentwicklung ist eine Sache. Kann man nachvollziehen und auch Verständniss für aufbringen.

Nur, 30 Euro Streckenbenutzung plus 15 Euro pro zusätzlichen Fahrer ist definitiv zu teuer.

In Belleben (um mal ein Beispiel zu nennen) zahle ich auch 30 Euro, aber All Inklusiv. Dort kann ich den ganzen Tag fahren, die Strecke hat eine weitaus höhere Qualität.

In Holdorf kostet der Tag 15 Euro. Das wäre ein Preis der auch für Büren noch tragbar wäre und den ich bereit wäre zu zahlen.

Unter den jetzigen "Bedingungen" ist Büren für mich uninteressant, obwohl ich dahin den kürzeren Anfahrtsweg hätte. Trotzdem fahre ich 100 Km mehr.
Gruß aus Hameln

Frank

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher