Sie sind nicht angemeldet.

forever-cool

Forensponsor

  • »forever-cool« ist männlich
  • »forever-cool« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Beruf: Werkzeugmacher

Hobbys: Kartfahren / Motocross / Unsere zwei Briards (Hunde)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Januar 2009, 10:24

Fragen zur Freeline Wasserpumpe ?

Hallo,

ich habe mir eine neue Freeline Wasserpumpe mit Linksantrieb und Zahnriemen + zwei möglichen Übersetzungen geholt um sie auf der linken Seite hinter dem Kühler zu montieren, somit ist das leidige O-Ring wechseln bei meiner alten Wasserpumpe + das Achse ausbauen endlich Geschichte ;)

Meine Frage:

Welche Übersetzung für einen TM K9b Motor würdet Ihr mir empfehlen ?

Die kleinere oder die größere Übersetzung an dem hinteren Wasserpumpenrad auf der Achse ?

Und es gibt zwei unterschiedlich lange Keilriemen, bei meinem neuen Set vom Bonner Kartshop war aber nur ein Keilriemen mit der Nummer 618 b.z.w. 170XL dabei.....hmmm ?

Habt Ihr beide Keilriemenlängen immer dabei, oder reicht Euch eine Länge ?

Bin am überlegen mir noch einen Reserve-Keilriemen zu holen....?
4-strokes are like tampons.. every pussy has one :-)

SIRIO

gepr.Mitglied

  • »SIRIO« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Mai 2005

Beruf: Rettungsassistent

Hobbys: ????

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. Januar 2009, 10:38

RE: Fragen zur Freeline Wasserpumpe ?

hmmm... ich fahr zwar keinen Schalter, aber ich würde die große fahren. Ein italiener hat mir mal gesagt, daß man bei den Schaltern sehr auf die Temp. achten soll und das eine um 5 Grad zu hohe temp. einen Leistungsverlust von ca. 15 % hast. Ob das so ist? keine Ahnung.....hört sich aber scho plausibel an.

Meiko
Karting is the purest form of racing(Ayrton Senna)
VIVA LA 100ccm
www.100ccm.de .......fun starts over 16000 RPM
Mitglied der off. Drehzahlmesser-Sprengmeister 8)

forever-cool

Forensponsor

  • »forever-cool« ist männlich
  • »forever-cool« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Beruf: Werkzeugmacher

Hobbys: Kartfahren / Motocross / Unsere zwei Briards (Hunde)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Januar 2009, 11:46

RE: Fragen zur Freeline Wasserpumpe ?

Hallo SIRO,

ich tendiere auch die größere Übersetzung zu nehmen ;)
4-strokes are like tampons.. every pussy has one :-)

Birel-TM

gepr.Mitglied

  • »Birel-TM« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Januar 2008

Beruf: Gitarrist

Hobbys: Kart, Fussball, PC, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Bagpipe un sowas...

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Januar 2009, 11:53

re

bei heissen temp. groß - bei kalten klein


mfg
http://www.meikmaschlenski.de


Niemand ist Perfekt aber, du kannst versuchen es zu werden!... Ayrton Senna

Das ganze Stadion wird gegen uns sein, etwas schöneres gibt es nicht... Oliver Kahn

fastfuture

gepr.Mitglied

  • »fastfuture« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Januar 2007

Beruf: Schüler

Hobbys: Kartsport und alles was sonst noch Benzin braucht

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Januar 2009, 12:43

Wie schafft ihr das eigentlich immer den Riemen oder die Gummis von der Wasserpumpe zum Reißen zu kriegen?

Bei mir ist das jetzt in 5 Jahren noch nicht einmal passiert.
www.andreas-patzelt.net

forever-cool

Forensponsor

  • »forever-cool« ist männlich
  • »forever-cool« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Beruf: Werkzeugmacher

Hobbys: Kartfahren / Motocross / Unsere zwei Briards (Hunde)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Januar 2009, 12:56

Hallo,

bei mir ist auch noch kein O-Ring gerissen, die 2 O-Ringe wo bei mir im Moment verbaut sind, die sind spröde (haben kleine Risse) und müssen ausgetauscht werden.
4-strokes are like tampons.. every pussy has one :-)

KRV

gepr.Mitglied

  • »KRV« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2005

Hobbys: Kart fahren, schrauben, viel und lange schlafen, laufen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Januar 2009, 13:08

Auf der linken Seite hinter dem Kühler? Also nicht mehr zwischen den Lagern?
Wenn ja wirst du tierische Schwierigkeiten bekommen, weil Gummidreck sich dann darin fangen wird.
"Realize that a racecar driver is a human being with finite tolarence to criticism." Jörge Segers

"No living thing but a snail has as good a shoe as a motor car" Maurice Olley, 1961

Birel-TM

gepr.Mitglied

  • »Birel-TM« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Januar 2008

Beruf: Gitarrist

Hobbys: Kart, Fussball, PC, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Bagpipe un sowas...

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Januar 2009, 14:10

der freeline riemen geht so gut wie niemals kaputt ohne fremdwirkung weil dieser ja nich spannung steht die oringe gehen öfter kaputt ...

und ja lass die pumpe in der mitte wenn sich gummi in die vertiefungen von dem antriebsrad setzt springt der riemen runter

mfg
http://www.meikmaschlenski.de


Niemand ist Perfekt aber, du kannst versuchen es zu werden!... Ayrton Senna

Das ganze Stadion wird gegen uns sein, etwas schöneres gibt es nicht... Oliver Kahn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birel-TM« (31. Januar 2009, 14:11)


Daany

gepr.Mitglied

  • »Daany« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. März 2006

Beruf: Schüler

Hobbys: Kart fahren und am Kart schrauben (mein vater hat nie zeit :-( )

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. Januar 2009, 14:13

freeline ist für den aussenantrieb gemacht worden! damit man nicht die achse ausbauen muss wenn mal was reißen sollte! die hat auch nen linksantrieb

  • »der mit dem kolben tanzt« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Mai 2006

Beruf: Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Hobbys: Kacht..einfach nur Kacht =)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Januar 2009, 15:24

Ich habe da aber Bedenken mit den Übersetzungen.
Wenn ich den großen Radius nehme fördert die Pumpe mehr Wasser, das heißt auch schneller. Somit hat das Wasser doch weniger Zeit im Kühler herunter zu kühlen oder?
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt

Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt