Sie sind nicht angemeldet.

tigerfin

gepr.Mitglied

  • »tigerfin« ist männlich
  • »tigerfin« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Mai 2006

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Oldtimer, Sport

Hausbahn: Walldorf

Motor: Komet K55 oder K88

Chassis: Swiss-Hutless

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Mai 2006, 23:18

Briggs & stratton world formula

Hallo zusammen,

bin beim suchen nach einem Motor für nen alten Mann bei dem Briggs hängen geblieben.
Mich wundert nur dass es wenige Angebote gibt.
Taugt der was? Von der Papierform liest es sich ja nicht schlecht,
ich suche halt was narrensicheres mit dem man mehr fahren als schrauben kann und das nicht zu teuer kommt.
Also gibt es Erfahrungsberichte ?

Euer Tigerfin

TM86

gepr.Mitglied

  • »TM86« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. April 2006

Beruf: Schüler

Hobbys: Kart, E-gitarre, fitnesstraining

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Mai 2006, 13:13

hi,
also der is zwar nit weit verbreitet der motor geht aber für seine paar ps die der hat schon relativ gut. zwar kommt der bei weiten nit an nen 100er junior dran aber is schon en guter motor.
mfg tobi
At this moment 26 million people are sleeping, 28 million people are eating, 13 million are reading, 6 million people are makin love, and only 1 asshole is reading this.

3

Freitag, 19. Mai 2006, 13:37

das einzige Problem was du kriegen könnstest sind ersatz/tuning Teile. Da gibbet bei Honda deutlich mehr weil verbreteter...

4

Freitag, 19. Mai 2006, 18:18

Beule Kart hat alle Teile, kennt sich gut aus und repariert auch..

2-stroke-fan

unregistriert

5

Freitag, 19. Mai 2006, 18:50

B&S world formula? :] vergiss es. habe bisher noch keinen so schlechten 4 takter gesehen. hab schon soooo viele hochgehen sehen... dies abgerissen... das abgerissen... und das fahrgefühl ist auch nicht der hit.

hol dir lieber nen B&S vanguard. normalen 390er. oder nen honda 390er.
haste mehr freude dran, aber garantiert!

mfg

cliver

gepr.Mitglied

  • »cliver« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. April 2006

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Mai 2006, 17:06

nee, den B&B WF kannste vergessen, grad am wochenende hat es wieder einen erwischt - pleuel gebrochen, hat jetzt ein schönes loch im zylinder, ich hab bisher noch keinen dieser motoren gesehen der KEINE probleme hatte , der motor ist mist

blizzard

gepr.Mitglied

  • »blizzard« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Januar 2006

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Mai 2006, 19:14

da kann ich mir nur anschließen der motor ist wircklick nicht zu empehlen bei uns
im verein haben schon 3 den geist aufgegeben und mit nem guten 390er hat man auch ne chance mit dem wf mit halten zu können und der der 390er ist auch nicht unbegingt so anfällig.

KHRT

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 4. Juli 2006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Juli 2006, 14:14

Hi,
Vergiss es den B&S kannste zwar bezahlen, aber die Ersatzteile die du ständig dazu brauchst werden dann teuerer wie ein Honda GX390, bei dem du eigentlich nix neu kaufen musst. Also Ich würde dir nen Honda GX 390 raten, oder wonach du auch gucken kannst, sind die Kopien von dem GX390, z.B. den DM390, oder die Motoren von Untiedpower, die werden in der USA eingesetzt, unds sind dort so bekannt, wie bei uns die Hondas...

www.dm-motorsport.de
www.unitedpower.cn
-- Oder bei eBay: gib da mal 389 ccm oder Benzin Motor ein... da kostet der Motor mit Elektrostarter etwas um die 320 Euro...

mfg KHRT
Et muss drücken im Rücken!!!,

VERKAUFE NEN DEFEKTEN MACMINARELLI MIT 29 PS!!!

PREIS IST VB!!!

tigerfin

gepr.Mitglied

  • »tigerfin« ist männlich
  • »tigerfin« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Mai 2006

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Oldtimer, Sport

Hausbahn: Walldorf

Motor: Komet K55 oder K88

Chassis: Swiss-Hutless

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juli 2006, 18:21

Hallo an alle,

danke erstmal für Eure Antworten, also mein Interesse an dem Briggs ist merklich abgekühlt, die "Honda Schiene" hab ich auch schon erwogen, aber die Info mit DM und den united Power kannte ich nicht, da sieht man mal was ein gutes Forum wert ist.
Natürlich stört an dem Honda das etwas hohe Gewicht, kann man da was machen und wenn ja zu welchen Kosten ?
Und wie sind die Erfahrungen mit dem Tuning und der Lebensdauer.
Aber die Sache gefällt mir schon, ich hab derzeit einen 200 er und der ist absolut problemlos, tanken und fahren, das ist natürlich schon toll.

Ich bin also gespannt auf die Antworten

Mfg

Tigerfin

2-stroke-fan

unregistriert

10

Sonntag, 9. Juli 2006, 20:06

kauf dir nen 390er mit 26 ps oder so. dann ist dir das gewicht auch egal, weil der hat genug leistung. ein bekannter fährt den, hatte bisher nie probleme (darfst ihn natürlich nicht überdrehen, das mögen die gar nicht. aber welcher motor mag das schon?). er wechselt nur alle 10 h mal das öl. will seinem motor halt was gutes tun ;) sonst ist es eben wie mit deinem 200er. tanken und fahren, fahren, fahren... musst du mal bei moto schütte schauen. die sind nähe bremen.

mfg