Sie sind nicht angemeldet.

Burton

gepr.Mitglied

  • »Burton« ist männlich
  • »Burton« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. August 2008, 10:34

LiPo Akkus

Hallo Leute,

ein Bekannter sprach mich neulich an, warum im Kartsektor keine LiPo (Lithium Polymer) Akkus eingesetzt werden.
Nun gebe ich ehrlich zu, dass ich mich nie mit Akkus beschäftigt habe und so auch nicht die Vor-/Nachteile der unterschiedlichen Typen kenne.

Vielleicht kann die Frage ja jemand beantworten.

Gruß
B

guruoli

Forensponsor

  • »guruoli« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2005

Beruf: Werkzeugmacher

Hobbys: Reiten,Tuning,Kart

Hausbahn: Schaafheim

Motor: K9B

Chassis: CKR

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. August 2008, 11:44

hei burton,

aufgrund des extrem geringen gewichtes bei super kapazität sind lipozellen im modellbau schon seit ca. 2003 stark im kommen.
in handys und notebooks schon länger ein begriff.

der grösste nachteil ist die schwierige handhabung.
ein weiterer nachteil ist , einaml unter 2.3volt entladen ist er tot, beim überladen neigt er zum explodieren...kein scherz....
du brauchst ein spezielles ladegerät...
noch sehr teuer

vorteil ist das sie nur ein drittel bis ein viertel wiegen, im vergleich zu anderen zellen....

die energieausbeute ist mehr als 3x so hoch wie bei herkömmlichen akkus. das verspricht die 3-fache akkulaufzeit ! Das ist doch ein Wort, oder ?

fast keine selbstenladung.

akku hat ca. 600 Lade/Entladezyklen

Die zellen müssen zwischen halbvoll und voll gelagert werden. Das lagern leerer zellen führt zu deren zerstörung. neue zellen sind daher immer halbvoll.

das betrifft hier alles einzelzellen wie sie im modellbau benutzt werden.

ich hoffe ich konnte dir einen kleinen einblick geben.

gruss, oli
** CRG Black Hawk mit TM K9b Special **

Burton

gepr.Mitglied

  • »Burton« ist männlich
  • »Burton« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. August 2008, 16:02

Hi Oli,

vielen Dank für die INfo! Im Prinzip klingt das doch ganz Interessant für den Kartbereich, gerade Gewicht und Laufzeit!

VG
B

Daany

gepr.Mitglied

  • »Daany« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. März 2006

Beruf: Schüler

Hobbys: Kart fahren und am Kart schrauben (mein vater hat nie zeit :-( )

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. August 2008, 17:22

was wäre mit dem hier, recht teuer aber is doch ok oder http://cgi.ebay.de/Lipo-Akku-Leon-Power-…1QQcmdZViewItem

hoffe der link ist okay

gixxer-85

gepr.Mitglied

  • »gixxer-85« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. August 2007

Beruf: ITA, FISI

Hobbys: Kartsport, Fitness, Schwimmsport, Webdesign

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. August 2008, 17:41

Die haben alle nur 2,3aH. Mein normaler hat 8,5aH. Also 3-4 Starten und leer. Ich weiß nicht ob das so Sinn macht.
[size=10]Wer später bremst ist länger schnell!![/size]

Daany

gepr.Mitglied

  • »Daany« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. März 2006

Beruf: Schüler

Hobbys: Kart fahren und am Kart schrauben (mein vater hat nie zeit :-( )

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. August 2008, 18:09

ja das hat mich auch sehr gewundert.... sollen doch so gut sein und dann haben die nur so wenig power haben, is das normal?!

gixxer-85

gepr.Mitglied

  • »gixxer-85« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. August 2007

Beruf: ITA, FISI

Hobbys: Kartsport, Fitness, Schwimmsport, Webdesign

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. August 2008, 20:47

Habe letztens mit jemand hier ausm Forum gesprochen (Atom1K), der fährt die auch. 5x Starten sind die leer. Ist nur was um Gewicht zu sparen, also wenn du über den 165kg liegst.
[size=10]Wer später bremst ist länger schnell!![/size]

gixxer-85

gepr.Mitglied

  • »gixxer-85« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. August 2007

Beruf: ITA, FISI

Hobbys: Kartsport, Fitness, Schwimmsport, Webdesign

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. August 2008, 20:50

[size=10]Wer später bremst ist länger schnell!![/size]

Daany

gepr.Mitglied

  • »Daany« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. März 2006

Beruf: Schüler

Hobbys: Kart fahren und am Kart schrauben (mein vater hat nie zeit :-( )

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. August 2008, 22:37

den kauf ich sofort!!!! aber ohne zu zögern, spare da ja ne menge gewicht und ich bin deutlich drüber :O

noch ne frage, hab jetzt mal gelesen und man braucht dann am besten sowas hier, oder: http://cgi.ebay.de/Graupner-Ultramat-14-…1QQcmdZViewItem

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Daany« (7. August 2008, 22:48)


gixxer-85

gepr.Mitglied

  • »gixxer-85« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. August 2007

Beruf: ITA, FISI

Hobbys: Kartsport, Fitness, Schwimmsport, Webdesign

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. August 2008, 09:07

Das ist richtig. Du brauchst ein spezielles Ladegerät.
[size=10]Wer später bremst ist länger schnell!![/size]