Sie sind nicht angemeldet.

Myself

gepr.Mitglied

  • »Myself« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juni 2008, 20:32

Ersatzteilversorung Pavesi?

Hi,

hab da ein Schalterangebot, und zwar ein PAvesi, Baujahr weiß ich nciht, vermute so zwischen 05 und 07.
1. Was ist von diesen Motoren zu halten
2. Wie sieht die Ersatzteilversorgung aus?

MFG

Marcel

Hardcoreracer

gepr.Mitglied

  • »Hardcoreracer« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Beruf: Chemikant, Bayer AG Leverkusen

Hobbys: Kart, 2 Kinder

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Juni 2008, 20:44

Einfach mal die Suchfunktion benutzen. Guckst du hier:

http://www.kartfahrer-forum.de/search.php?searchid=189618

Gruss Hardcoreracer ;)

streetmaster6

gepr.Mitglied

  • »streetmaster6« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Beruf: Mechaniker

Hobbys: Kartfahren

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Juni 2008, 20:46

RE: Ersatzteilversorung Pavesi?

Hallo

Ich fahre auch einen Pavesi Membran. Den laß ich bei MKII Daniel Mazur in Mühlheim machen. Hab bis jetzt alles bekommen. Der Pavesi ist sicher nicht schlechter wie ein TM.

Gruß streetmaster6

Kartomatic

Forensponsor

  • »Kartomatic« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Motor: TM K9C

Chassis: PCR MX K8 2013

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Juni 2008, 21:16

Ich fahre auch einen Pavesi Membraner mit dem 6 eckigen Zylinder und bin sehr zufrieden.
Teile bekommst bei NA Kart Racing oder bei Pro Kart Raceland Wackersdorf.
Am Öl hats nicht gelegen, war ja keins drin !