Sie sind nicht angemeldet.

JanKart

Forumsponsor

  • »JanKart« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juni 2014

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Motorrad und Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Westerwaldring, gerne auch Emsbüren

Motor: Biland SA250 und der Sohn auch Biland SA250

Chassis: Mach 1 FIA9 Sport und der Sohn WildKart The Figther II

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

181

Samstag, 18. Juli 2020, 14:45

Die meisten Motoren sind angeblich frisch revidiert, wenn keine junge Rechnung von einer Werkstatt vorliegt, kannst Du das getrost vergessen.
Achte auf den Pflegezustand und wie das Kart aufgebaut ist, d. H. wurde da gebastelt oder sieht es professionell aus.
Lieber ein ehrliches Angebot wo der Motor nicht revidiert wurde als ein Kart von Münschhausen wo Du im Nachhinein hohe Folgekosten hast.
Rotax DD2 kann ich auch nur empfehlen, da hast Du viel Freude mit wenig Aufwand.
Freundliche Grüße

Andreas

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

182

Samstag, 18. Juli 2020, 14:58

...völlig richtig. Einzige Ergänzung: bei verplombten Rotax Motoren kannst du da auch direkt Details nachfragen.
Lass dir auch die Homologationsnr. des Chassis geben und frage beim Hersteller nach dem Alter. Das sollte unten auch nicht gerade geschliffen sein....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JanKart (18.07.2020)

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich
  • »PaTricK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 19. Juli 2020, 19:13

@Alex3103 irgendwo um die Sekunde auf die Spitze. Mal schaun beim nächsten Rennen will ich dann komplett mitfahren bekomme schön langsam ein gutes Gefühl fürs Kart nach 17 Fahrstunden dieses Jahr xD.

Hatte am Kurvenausgang Untersteuern bin aber voll am Gas geblieben und habe mit den rechten Vorderreifen bei der Bande eingeschlagen. Am Kart ging nicht all zu viel kaputt nur Lenkrad+Stange ein Seitengestänge und ne Spurstange.

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 10. September 2020, 22:39

Moin Patrick, hast du dein Kart verkauft ???
Dachte ich hätte das bei Facebook gesehen, was mich aber gewundert hat...

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich
  • »PaTricK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

185

Freitag, 11. September 2020, 05:37

Ja ist verkauft worden! Habe ein gutes Angebot bekommen für ein neues Sodi mit neuen Motor :D

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

186

Freitag, 11. September 2020, 19:17

Ah ok. Es hätte mich jetzt schon gewundert wenn du plötzlich wieder aufgehört hättest :-)

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich
  • »PaTricK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 15. September 2020, 19:11

Das neue ist gleich ein Investment für die nächste Rennsaison mein altes war wohl nicht mehr ganz auf der Höhe.

Schade ist das es die Rmc Clubsport bei uns nicht gibt wäre bestimmt etwas entspannter als die Rmc mit Lizenz

Ähnliche Themen