Sie sind nicht angemeldet.

HotRod

gepr.Mitglied

  • »HotRod« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Herkunftsland: Deutschland

Motor: IAME X30

Chassis: Wildkart FY32

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. September 2020, 22:54

Wenn es ein kompakter Viertakter für die Rundstrecke sein soll, wäre ein world formula evtl. eine Alternative. Die gibt's gebraucht mit Kupplung und Zubehör wie Auspuff etc. schon für um die 600€. Dadurch dass es ein 200ccm Motor ist, sollte der auch Recht gut auf Chassis passen und 15 PS können auch Spaß machen.

Grüße,
Matthias

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alex-Emaier (05.09.2020)

Alex-Emaier

gepr.Mitglied

  • »Alex-Emaier« ist männlich
  • »Alex-Emaier« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Juli 2020

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Vieles

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Ampfing

Motor: W&F, Honda 420ccm, Rotax, TM KZ10

Chassis: Prespo, Parolin, Praga

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. September 2020, 19:23

Das mit dem B&G hab ich mir auch schon überlegt. Der ist echt relativ leicht und hat für 200ccm 4-T schon ordentlich Leistung. Mach mir da nochmal Gedanken drüber.

Alex-Emaier

gepr.Mitglied

  • »Alex-Emaier« ist männlich
  • »Alex-Emaier« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Juli 2020

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Vieles

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Ampfing

Motor: W&F, Honda 420ccm, Rotax, TM KZ10

Chassis: Prespo, Parolin, Praga

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. September 2020, 21:16

Kurzes Update. Hab mich für einen WF entschieden. Wenn alles passt, kann ich den nächsten Dienstag abholen. Motor ist inklusive Motorbock, Krümmer, Endtopf, Startknopf für Lenkrad, Batteriehalter etc. Jetzt brauch ich noch einen Tank und einen Bowdenzug.

Muss mich jetzt mal schlau machen mit dem WF im Detail. Umbau Bowdenzug und Wartung etc.

Mal schauen, was ich da zambastel. Aber für Fragen hab ich ja euch, bin da überzeugt, dass Ihr mir im Problemfall super weiterhelfen könnt.

Bitte beachtet, hier geht es um den Spaß zum schrauben und um mit dem kleinen was eigenes zu machen. Ich muss jetzt nicht jeden Groschen 2x umdrehen, aber die Kosten halten sich in Grenzen. Ein fertiges 2T wäre bestimmt günstiger, aber subjektiv nun mal nicht so originell.

Wäre zu Tipps zu dem WF für alles dankbar. Hab schon alles gelesen, was ich hier im Forum über die Suche finden konnte.

Ich halte euch auf dem laufenden.

Ähnliche Themen