Sie sind nicht angemeldet.

JanKart

Forumsponsor

  • »JanKart« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juni 2014

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Motorrad und Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Westerwaldring, gerne auch Emsbüren

Motor: Biland SA250 und der Sohn auch Biland SA250

Chassis: Mach 1 FIA9 Sport und der Sohn WildKart The Figther II

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 12. August 2020, 15:24

Hallo Eisbär,

ich hab aktuell 2 Evo Vergaser zu Hause. Vllt passt ja mal eine Gelegenheit (in Oppenrod !?), dann kannst du den gerne mal testen ;-)


Wäre super! Lass mich einfach wissen, wann du mal was in Oppenrod planst. Ich versuche es dann einzurichten


Lass uns dann bitte mal wissen was Dein Test ergeben hat, ich habe nämlich auch noch einen DD2 :thumbup: ohne Evo.

VG. Andreas
Freundliche Grüße

Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JanKart« (12. August 2020, 15:31)


JanKart

Forumsponsor

  • »JanKart« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juni 2014

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Motorrad und Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Westerwaldring, gerne auch Emsbüren

Motor: Biland SA250 und der Sohn auch Biland SA250

Chassis: Mach 1 FIA9 Sport und der Sohn WildKart The Figther II

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 12. August 2020, 15:29

PS: Ich habe mir sagen lassen das sich das Problem mit dem alten Vergaser durch lineares Gasgeben beheben lässt. Also sanft das Gas durchdrücken und nicht drauf latschen. ;)
Bei mir hat es zumindest funktioniert. Der neue Vergaser soll angeblich auch mehr bei der Abstimmung (Düse) verzeihen.

VG. Andreas
Freundliche Grüße

Andreas

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 12. August 2020, 15:43

PS: Ich habe mir sagen lassen das sich das Problem mit dem alten Vergaser durch lineares Gasgeben beheben lässt. Also sanft das Gas durchdrücken und nicht drauf latschen. ;)
Bei mir hat es zumindest funktioniert. Der neue Vergaser soll angeblich auch mehr bei der Abstimmung (Düse) verzeihen.

VG. Andreas

Das mit der Gasannahme und "lineares" Gasgeben unterschreibe ich zu 100%. Sei es durch Grobmotorik verursacht, oder dass man durch eine Bodenwelle unbeabsichtigt voll auf das Pedal latscht. Zumindest beim Senior Max hat mir der XS deutlich geholfen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JanKart (13.08.2020)

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: SODI Sigma DD2

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 12. August 2020, 18:06

Dasmit der düse kann ich bestätigen. Eine etwas falsche düse wurkt sich kaum negativ aus.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JanKart (13.08.2020)

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 27. August 2020, 19:29

Hallo Eisbär,

ich hab aktuell 2 Evo Vergaser zu Hause. Vllt passt ja mal eine Gelegenheit (in Oppenrod !?), dann kannst du den gerne mal testen ;-)

Hi Alex, Freitag, 4.9. bin ich in Oppenrod. Hast du zufällig Zeit?

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

26

Freitag, 28. August 2020, 10:38

Leider nicht :-(

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

27

Montag, 31. August 2020, 11:11

...kleine Korrektur zum Motori Seven L5MA. Den gibt es auch wieder 8n der 175ccm Variante mit Zündunterbrecher. Habe meinen von Motori Seven in Italien gerade darauf umbauen lassen. Leider noch nicht auf der Bahn ausprobiert. Kommt aber hoffentlich noch bald.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

28

Montag, 31. August 2020, 14:02

@Eisbär
Hast du beim Dd2 oder Max schon mal einen Rücklauf probiert, um die Gedenksekunde zu optimieren ?
Spiele derzeit mit dem Gedanken, denke ich werde es auch versuchen, habe jedoch zig unterschiedliche Ansichten hierzu bereits gelesen.

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

29

Montag, 31. August 2020, 14:06

Nein, noch nicht. Schon mal jemand anderes probiert?
Wenn das Wetter morgen mitspielt, lege ich vielleicht mal schnell einen Rücklauf. Anschluss am Tank hab ich dran, war mal ein Schalter.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

30

Montag, 31. August 2020, 15:27

Das wäre super. Würde mich brennend interessieren, gabe es beim Honda auch mit benzinhahn realisiert und läuft gefühlt gleichmäßiger aus der Kurve.