Sie sind nicht angemeldet.

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 9. August 2020, 14:20

Ich war Freitag und Samstag in Bopfingen , hab am Samstag mittag mal einen gebrauchten Satz XM3 drauf gemacht aber leider keine Verbesserung zu meinen MG FZ .
Versuche mal noch neue demnächst aber war schon enttäuscht .
Montage ist auf jeden Fall deutlich einfacher als beim XM , die Flanke ist weicher .

Norman

gepr.Mitglied

  • »Norman« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. März 2009

Hausbahn: Dahlem, Hagen & Schwalmtal

Motor: Maxter MXV, MXO & MXS 2

Chassis: Kosmos Drago

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 9. August 2020, 18:52

Hi nochmals,

Ich kann mich nur immer wieder wiederholen...
Holt euch Hoosier und ihr seid rundum happy. Dort bekommt ihr immer top Reifen, die Qualität ist immer Grad A. Das Fahrverhalten ist absolut ausgewogen und die Montage kinderleicht. Alles nicht mit anderen handelsüblichen Reifen vergleichbar.
Ich kann euch Christian Wagner von hoosier-rennreifen.de ausnahmslos empfehlen. Top Service. 190€ für einen Satz Hoosier inkl. Versand.

Viele Grüße Norman

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 9. August 2020, 18:57

Das ist super aber ich zahl keine 190€ für einen Satz Reifen .....zumal ich nur hintere brauche , hab die ganze Garage voll mit vorderen .

Es wäre auch mal Interessant was du für Zeiten mit den Hoosier fährst . Auf welchen Bahnen fährst du denn Norman ?

Außer den 3 auf deinem Profil , da war ich nur einmal in Hagen . Dahlem wurde da gerade geteert als wir fahren wollten . Was fährst du in Hagen für Zeiten mit dem Hoosier ?

Spa wäre besser als Beispiel falls du dort auch fährst .

Norman

gepr.Mitglied

  • »Norman« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. März 2009

Hausbahn: Dahlem, Hagen & Schwalmtal

Motor: Maxter MXV, MXO & MXS 2

Chassis: Kosmos Drago

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 9. August 2020, 19:22

Hi,

Naja, andere Reifen kosten oftmals mehr, wenn kein Angebot.

Spa bin ich noch nicht gefahren. Die Hoosier bleiben bis zum Schluss konstant, im Gegensatz zu den anderen oftmals gefahrenen Reifen. Die Zeiten sind deutlich besser, je nach Situation mehrere Zehntel.
Bei anderen Reifenherstellern gibt es Teil s gravierende Qualitätsunterschiede. Die Reifen von den Rennen sind nicht, die du so im Shop bekommst. Bei Hoosier ist dies nicht so.

Daher Hoosier

Das war's für mich

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 9. August 2020, 23:44

Laut aktuellen Datenblatt hat der XM-3 vo. 45,8 Shore und hi. 53,3 Shore, glaube mich zu erinnern dass er früher bei ca. 40 Shore lag.

Mein Tip ist den XH-3 (41/41 Shore) probieren... mit dem alten XH-2 (46/46 Shore) bin ich jedenfalls sehr zufrieden.

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

26

Montag, 10. August 2020, 10:19

Das kann man machen wenn einem die Rundenzeiten egal sind , sonst macht das keinen Sinn .

JanKart

Forumsponsor

  • »JanKart« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juni 2014

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Motorrad und Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Westerwaldring, gerne auch Emsbüren

Motor: Biland SA250 und der Sohn auch Biland SA250

Chassis: Mach 1 FIA9 Sport und der Sohn WildKart The Figther II

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 12. August 2020, 15:54


Es wäre auch mal Interessant was du für Zeiten mit den Hoosier fährst . Auf welchen Bahnen fährst du denn Norman ?

Dahlem wurde da gerade geteert als wir fahren wollten .


Hallo zusammen,
Dahlem ist doch meines Wissens für RK weitgehend gesperrt oder nicht?

Wir waren ein paar mal da nach dem die Bahn frisch geteert war, eine super Bahn, die viel Spaß gemacht hat. Ein Jahr später war dann plötzlich Feierabend weil ein neu Zugezogener wegen dem Lärm geklagt hat :cursing: . Dann gab es wohl nur eine offizielle Genehmigung für LK und somit war der regelmäßige RK-Betrieb raus. ;( Das sind die Infos die ich bekommen habe.
Freundliche Grüße

Andreas

rolandw

gepr.Mitglied

  • »rolandw« ist männlich
  • »rolandw« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Herkunftsland: Belgien

Hausbahn: Dahlem

Motor: TM KZ 10c

Chassis: CKR Barracuda

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

28

Gestern, 08:08

Leider sind die Infos richtig und die Hoffnung das sich nochmal was ändern wird sind sehr gering. Da das Kloster am Ende des Jahres geschlossen wird, könnte die Gemeinde an der Situation was ändern, aber dafür müsste die auch dafür bereit sein.

Aber zurück zum Thema mich würde mal interessieren welche Zeiten man mit dem Hoosier in Kerpen fahren kann. Ich kenne jemanden der die XM3 mit den XH3 auf nem Schalter verglichen hat und die XH3 waren 3/10 langsamer dafür haben die länger gehalten. Es wurden auch weiße Maxxis ausprobiert, aber die waren wohl garnix

Ähnliche Themen