Sie sind nicht angemeldet.

Larsigasi

gepr.Mitglied

  • »Larsigasi« ist männlich
  • »Larsigasi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Februar 2020

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Honda 390

Chassis: Pcr

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Juni 2020, 19:02

Honda 390 dreht nur bis ca. 5500 Umdrehung

Moin Moin,
Ich habe ein kleines Problem mit meinem 390er Honda Motor.
Wenn ich Vollgas gebe dreht er bis 5500 hoch und dann ist es als hätte er einen Begrenzer, er fällt ab vo der Drehzahl und dreht dann wieder auf 5500.
Wenn ich allerdings langsam Gas gebe und ich die Drosselklappe nicht ganz öffne dann dreht er auch 6500 Umdrehungen.
Ich habe den Motor gebraucht gekauft, er läuft an sich ganz gut nur dass er nicht höher dreht macht mich stutzig.
Laut Vorbesitzer hat er ca. 23ps.
Leider bin ich noch kein erfahrener Schrauber, aber ich bin dabei es mir anzueignen.
Kann es mit der Bedüsung zusammen liegen, dass er bei offener Drosselklappe nicht hochdrehen will?
Zur Zeit ist der originale Vergaser verbaut, allerdings laut Vorbesitzer mit größeren Düsen.
Ich habe allerdings auch kein Material hier um zu tüfteln und wo fang ich an?

Beste Grüße an alle,
Lars 8) :)

Dorfgarage

gepr.Mitglied

  • »Dorfgarage« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Januar 2019

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

Herkunftsland: D

Hausbahn: Ampfing

Motor: GX390 und IAME X30

Chassis: Mach 1 FIA9 und FMK6

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Juni 2020, 19:49

Servus,
hat das Kart evtl. länger gestanden?
Hatte meinen 390er auch gebraucht gekauft, wollte nicht viel über 5.000 drehen.
Rätsels Lösung: in der Hauptdüse waren Ablagerungen, dadurch Querschnitt deutlich zu klein. Hast mal Vergaser zerlegt und alles gereinigt?

Und aufpassen: wenn der GX390 deutlich zu mager läuft wird er zu heiss. Dann fährst Du den Kolben kaputt.

Larsigasi

gepr.Mitglied

  • »Larsigasi« ist männlich
  • »Larsigasi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Februar 2020

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Honda 390

Chassis: Pcr

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Juni 2020, 20:05

Das habe ich noch nicht gemacht,
aber dann werde ich es Freitag mal machen und eine Rückmeldung geben ob es geklappt hat.

Vielen Dank erstmal für den Tip 8)

Larsigasi

gepr.Mitglied

  • »Larsigasi« ist männlich
  • »Larsigasi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Februar 2020

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Honda 390

Chassis: Pcr

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Juni 2020, 20:08

Woran stelle ich fest ob er zu mager läuft?

Dorfgarage

gepr.Mitglied

  • »Dorfgarage« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Januar 2019

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

Herkunftsland: D

Hausbahn: Ampfing

Motor: GX390 und IAME X30

Chassis: Mach 1 FIA9 und FMK6

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Juni 2020, 20:45

Wenn ihm oben rum der Sprit ausgeht...das könnte schon zu Deiner Beschreibung passen. War bei mir auch so, unten lief der völlig ok und so ab 5.000 ging ihm die Luft aus.

Wenn der Motor ordentlich anspringt und sonst keine mechanischen Geräusche hat tippe ich est mal auf zu wenig Sprit / zu mager. Düse / Benzinpumpe / Verschlauchung.
Z.B. auch die Unterdruckleitung für den Benzinpumpenantrieb beachten. Geht hinten vom Ansaugtrakt an die Pumpe. Schlauch hart / undicht, dann fördet die Pumpe zu wenig.

Fazit: schau Die alle Schläuche an, mach mal Vergaser sauber und insbesondere die Hauptdüse auf vollen Durchgang prüfen. Wäre mein Tip...

Wo fährst Du denn? Nicht zufällig Richtung Ampfing / Wackersdorf?

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Juni 2020, 20:49

das siehst du am Zündkerzenbild. Zu weiss ist zu mager. Gut ist Rehbraun.

Larsigasi

gepr.Mitglied

  • »Larsigasi« ist männlich
  • »Larsigasi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Februar 2020

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Honda 390

Chassis: Pcr

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Juni 2020, 20:56

Super, danke für die Tips.
Dann wird Freitag erstmal geschraubt ;) ;) 8)

Larsigasi

gepr.Mitglied

  • »Larsigasi« ist männlich
  • »Larsigasi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Februar 2020

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Honda 390

Chassis: Pcr

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Juni 2020, 20:52

So, konnte es nicht abwarten :D
Also Vergaser gereinigt,Düse war frei und alles andere auch.
Wieder drauf gebaut und getestet. :(
Das selbe Problem, aufgebockt warm laufen lassen und dann ein wenig Gas im unteren Bereich läuft er top gebe ich Vollgas pendelt er zwischen 4500 und 5500 hin und her. Gebe ich langsam gas bis ich ungefähr Halbgasstellung habe dreht er sauber bis 7000 Huch und bleibt auch da, gehe ich über diesen Punkt pendelt er wieder.
Die Kerze habe ich vorab nachgesehen, sie war tatsächlich weiß aber das lag daran das die Gemischschraube am vergaser falsch eingestellt war. Nach ein kurzen Korrektur war das Kerzenbild Rehbraun :)

Aber es änderte leider nichts an der Situation.
Der Vorbesitzer hat den Motor mit einem Flachschieber gefahren, könnte das die Lösung sein? Und wenn ja welcher ?(

Larsigasi

gepr.Mitglied

  • »Larsigasi« ist männlich
  • »Larsigasi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Februar 2020

Beruf: Industriemechaniker

Hobbys: Motorsport

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Honda 390

Chassis: Pcr

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Juni 2020, 21:14

Ist die Düse eventuell zu klein?
Auf der Düse steht 100.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Juni 2020, 22:02

...ist zu klein. Originalvergaser 105 bzw 110.
Mikuni 125 bis 135, besser 130 bis 135.

Ähnliche Themen