Sie sind nicht angemeldet.

M.k racer

gepr.Mitglied

  • »M.k racer« ist männlich
  • »M.k racer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. April 2020

Beruf: Land und baumaschinen mechaniker

Herkunftsland: D

Motor: Rm 250, vl 125, rotax direkttrieb, cr125

Chassis: Cmp, mach1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Mai 2020, 10:56

Wer kennt diese Bremse? Altes Mach1 schaltchassi cik14-15-16

Hallo bin neu hier im Forum und noch nicht solange im Kartsport tätig. :)
Ich suche eigentlich immer erst im Forum ob einer schon mal das Problem hatte nur dieses mal bin ich echt überfragt. ?(
Habe ein altes Mach1 schalterchassi günstig und im einigermaßen guten Zustand erworben. ^^
Nun suche ich teile für die Bremsanlage die quasi neuwertig ist, aber habe mich auf gut deutsch doof gesucht. ?(

Hoffe mal das einer von euer mehr über die Bremse weiß, bedanke mich schonmal für jede hilfe im voraus. 8)
Mfg m.k racer 8)
»M.k racer« hat folgende Dateien angehängt:

M.k racer

gepr.Mitglied

  • »M.k racer« ist männlich
  • »M.k racer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. April 2020

Beruf: Land und baumaschinen mechaniker

Herkunftsland: D

Motor: Rm 250, vl 125, rotax direkttrieb, cr125

Chassis: Cmp, mach1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Mai 2020, 12:01

Oder weiß einer ob die Bremse Original ist?
Kenne mach1 Bremsen so eigentlich nicht habe die Vermutung das sie nachgerüstet ist. Suche eigentlich auch nur Scheiben und Beläge damit ich weiß ob es Sinn macht sie zu behalten.

Dorfgarage

gepr.Mitglied

  • »Dorfgarage« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Januar 2019

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

Herkunftsland: D

Hausbahn: Ampfing

Motor: GX390 und IAME X30

Chassis: Mach 1 FIA9 und FMK6

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Mai 2020, 19:51

Servus,
kann Dir nur sagen dass das zu 99% nicht original ist.
Habe selbst noch ein Mach1 FMK6 Schalterchassis von 2002 im Einsatz, da passen noch immer die heutigen Mach1 Beläge rein...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M.k racer (23.05.2020)

M.k racer

gepr.Mitglied

  • »M.k racer« ist männlich
  • »M.k racer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. April 2020

Beruf: Land und baumaschinen mechaniker

Herkunftsland: D

Motor: Rm 250, vl 125, rotax direkttrieb, cr125

Chassis: Cmp, mach1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Mai 2020, 20:35

Danke für die info 8) habe mir sowas schon fast gedacht ^^ 8) Habe auch noch eine alte Mach1 Bremszange für hinten die auch an den Rahmen passt, aber bin am überlegen eine evo 2 für hinten zu holen. Und für Vorne habe ich eine selbst nachstellende Vorderradbremse vom Swisshuntles :)
Finde auch nirgends Beläge oder Scheiben für die bremse, aber ein freund will sie unbedingt haben obwohl ich mehrfach davon abgeraten habe :S
Dann geht es mal an den umbau :P :D
Habe noch eine neu aufgebauten rm250 der als Antrieb dienen soll :D :D :P

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen