Sie sind nicht angemeldet.

TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Mai 2020, 22:53

Meiner Meinung nach ist das alles ok. Und erklärt nicht den kolbenring bruch . Daher die frage ist der zylinder ordentlich gehont. Zylindrisch im 0.01 bereich und rund .
same shit different day ...

Sulzbacher

gepr.Mitglied

  • »Sulzbacher« ist männlich
  • »Sulzbacher« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Februar 2020

Beruf: CNC-Dreher

Hobbys: Kartfahren

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Tm Kf2

Chassis: Zanardi

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Mai 2020, 22:55

Zylinder habe ich weggeschickt zum Hohnen ... also denke ich das Alles gepasst hat. Habe es aber nicht nachgemessen

TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. Mai 2020, 22:59

In der Annahme das alles fachlich gut gemacht ist tippe ich auf eine schlechte charge an kolbenringen. Weil anhand der vorhandenen Daten ist alles im grünen Bereich. Evtl noch die unbekannten Variablen ?( wen 2x der gleiche Fehler auftritt ist das entweder pech oder ein System Fehler
same shit different day ...

Sulzbacher

gepr.Mitglied

  • »Sulzbacher« ist männlich
  • »Sulzbacher« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Februar 2020

Beruf: CNC-Dreher

Hobbys: Kartfahren

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Tm Kf2

Chassis: Zanardi

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Mai 2020, 23:03

Dankeschön für die Antwort und Hilfe ... werde jetzt dann das 3 mal noch Probieren

TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Mai 2020, 23:11

Mess trotzdem mal alles nach . Den kolben 90 grad in höhe des kolbenbolzen. Und zylinder oben mitte unten über kreuz . Sollte als Dreher ( bin ebenfalls gelernter dreher bzw Bohrwerkdreher) Kindergarten sein . Evtl msl den Lieferanten des Kolben wechseln um evtl eine andere Charge zu bekommen .
same shit different day ...

PSE

gepr.Mitglied

  • »PSE« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. September 2014

Beruf: Konstrukteur

Hobbys: Skifahren; Kart

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Mai 2020, 23:14

Stoßspiel ggf. zu gering, >> 0,35mm feilen
Evtl. Nut zu breit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PSE« (20. Mai 2020, 23:19)


TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Mai 2020, 23:21

Fahren das stossspiel unter 0,2 im ok und noch nie hat der kolbenring im auslass eingehakt . 0,35 ist natürlich sehr sicher aber für mich persönlich zu viel .
same shit different day ...

Sulzbacher

gepr.Mitglied

  • »Sulzbacher« ist männlich
  • »Sulzbacher« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Februar 2020

Beruf: CNC-Dreher

Hobbys: Kartfahren

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Tm Kf2

Chassis: Zanardi

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Mai 2020, 09:04

Der Kolbenring hakt immer auf der Seite des Einlass ein

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher