Sie sind nicht angemeldet.

maTTroXX

gepr.Mitglied

  • »maTTroXX« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juli 2007

Beruf: Mechatroniker (FlowImprover)

Hobbys: Kart, Kfz, RC, Maschinentechnik

Herkunftsland: D

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 6. Januar 2010, 06:19

Es ist aber Fakt und kein Geheimnis, dass ab einer bestimmten Oberflächegüte keine Strömungverbesserung stattfindet. Poliert man z.B die Gemisch führenden Kanäle, können kleinen Pfützen entstehen durch die sehr niedrige Verwirbelung.
Die Strömung von Gasen entspricht Laminarer Eigenschaft, und das heißt für uns im konkreten Fall, dass die Strömungsgeschwindigkeit an der Kanalwand gegen Null geht, zur Rohrmitte aber steigt.
Gerade im Motorenbereich gehen die Tuner ab von glatten Oberflächen, und erzeugen gewollt ganz leichte Verwirbelungen um die Durchmischung zu verbessern (schnellere Durchbrennzeit des Gemisches) und um kleine Pfützen zu vermeiden. Alleine die bessere und schnellere Durchbrennung erzeugt mehr Leistung, als durch einen polierten Kanal.

MfG Andi
Wer beim Metzger klingelt, darf sich nicht wundern, wenn kein Schwein aufmacht. von ulii Estrella

steirair

gepr.Mitglied

  • »steirair« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Beruf: Selbständig

Hobbys: Kart Bike Car

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 6. Januar 2010, 09:01

Zitat

Original von Swiss-Hutless-Driver
hmm nur warum gibt es dann von Dellorto einen Vergaser ''Racing'' der poliert ist, wenn dies doch so schlecht sein soll??? :D


Weil es leute gibt die für einen polierten venturi 200 euro mehr
hinlegen. ;). Wirklich gute vergaser sind rar und werden auch
nicht oder ungern verkauft. So ein teil kann man meistens nur anmieten für
ein oder mehrere rennen.

Und der unterschied auf der uhr ist auch eher marginal. Ein gut
abgestimmtes standard setup ist einem 90% supervergasersetup
überlegen.

Bei einem serienvergaser herumpolieren ist schade um die zeit ;)
www.kart-trophy.at - www.austria-kart-fourm.at

Axel-K

gepr.Mitglied

  • »Axel-K« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. März 2008

Beruf: selbständig

Hobbys: Kartfahren, Motorrad

Hausbahn: urloffen

Motor: Tm, Rotax

Chassis: Tony

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 6. Januar 2010, 09:28

Strömungstechnik ist eine eigene Welt bzw. Beruf. Der Vergasser selbst wird nicht aufgeraut. Das Gemisch muß im Vergaser erst auf Geschwindigkeit gebracht werden. Daher ist das Polieren von Vorteil. Die Trompete vor dem Vergaser sorgt für eine ausgeglichene Luftgeschwindigkeit im Vergaser. Aufgeraut wird erst und eventuell im Ansaugstutzen. Je nach Ausführung wird auch eine leichte Zentriefuge eingeschliffen um das Gemisch in das Zentrum der Rohrleitung zu bringen, weil dort eine höhere Luftgeschwindigkeit herscht. Es werden auch einfache Wellen eingeschlieffen um leichte Verwierbelungen zu profzieren. Falsche Bearbeitung bewirkt das Gegenteil von dem was man erreichen will.
Mein Ansaugstutzen sieht aus wie die Oberfläche von einem Knäckebrot.
Beim TM wird viel über den Membrankasten gemacht um Strömungsgünstiger zu werden. Jetzt kommt der Werkzeugmacher in´s Spiel der nach Vorgaben arbeitet. Ein Bekannter hat vier verschiedene Kästen gefräst bis es mit der Leistungssteigerung gepasst hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Axel-K« (6. Januar 2010, 09:35)


54

Mittwoch, 1. April 2020, 18:46

Polieren leicht gemacht

Hallo Community,
du möchtest den Vergaser polieren da empfehle ich dir als erstes falls vorhanden den Vergaser mit einer Poliermaschine vor zu polieren. Und danach noch mit Reinigungsmittel drüber.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 1. April 2020, 20:20

.... Das ist doch eine tolle Werbung, aber kommst du mit dem riesending in den luftansaugventuri?

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 2. April 2020, 21:58

War ein Spam, der Benutzer wurde gelöscht...