Sie sind nicht angemeldet.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. März 2020, 19:38

...aus meiner Sicht musst du bei den Rahmen - wenn du wirklich einen neueren suchst - immer 2 x schauen, wie alt der wirklich ist. Viele verkaufen nämlich einen Rahmen aus 15 (und damit ist nicht das Baujahr, sondern das eigene Kaufdatum vom Gebrauchtmarkt gemeint; kein Spass, auf Ebay-Kleinanzeigen bestimmt 30 mal erlebt. Gleicher Eindruck bei meinen Kumpels als diese noch auf der Suche waren).

Leider gibt es zwar kein Baujahrstempel auf dem Rahmen wie bei Anhängern, etc., aber du kann anhand der Homolgationsnr. ungefähr erahnen wie alt der Rahmen ist, da die nur 6 Jahre homoligiert sind und das Enddatum sich aus dem aufgestanzten Code ergibt. Z.B. Homologationsende ist 2018, dann Rahmen sicherlich aus 2012, 2013 und NICHT aus 2018.

Aber aufgepasst: Meisten sind die letzten beiden Zahlen das Ende der Homologation. Aber nicht bei allen Herstellern. Daher am besten mit der Homologationsnr. beim Hersteller nachfragen.

Ähnliches gilt für den Motor, da kannst Du anhand der Motornummer zB bei Rotax mal die Motorenhistorie nachfragen. Die sind da sehr nett.

Im Grunde wäre mir das Rahmenalter aber allenfalls zum Preisfeilschen ein Argument oder um zu prüfen, ob die Angaben des Verkäufers plausibel sind. Sind sie es nicht, sind die übrigen Angaben vielleicht auch erfunden.

Je nach Geldbeutel würde ich einen Rotax mit Evo Stand, d.h. entweder ab 2015 oder 2017 nehmen.

Bei den Chassis musst du übrigens noch wissen, dass es leichtere und schwerere gibt. Das Tony ist z.B. ein leichteres und würde ich daher bevorzugen.

Falls Du übrigens schwer bist, d.h. ab 100 kg, kann es sein, dass Dir ein Kart ohne Schaltung irgendwann zu langsam wird. Würde dann aber dennoch mit dem Rotax Max beginnen.
Ich habe mit 85 kg mit einem Honda 390 4Takt begonnen. Der macht heute auch noch Spass, ist aber nach wenigen Monaten eher das Kart der Kinder geworden. Wenn ich es nochmals zu tun hätte, würde ich aber auch mit einem X30 oder Rotax Max oder DD2 anfangen.

kartracer84

gepr.Mitglied

  • »kartracer84« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Herkunftsland: österreich

Motor: KZ10 C

Chassis: birel , CRG

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. März 2020, 21:07

ganz einfach , das 2010 er ist erstmal viel älter = mehr gebraucht, bei manche Hersteller nicht mehr alle teile auf lager.

Das passiert dir bei einem 2014 od. 2015 modell nicht .
wer später bremst ist länger schnell:)

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. März 2020, 18:51

Auch wichtig ist, dass unten nicht gerade geschliffen ist, sondern rund.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. März 2020, 19:20

Noch was: je älter das Chassis um so weicher.

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard TG14

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. März 2020, 20:45

das alter hat nichts damit zu tun. das chassis kann ja 5 jahre alt sein und wenn es nicht gefahren wurde dann ändert das nichts an der steiffigkeit
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Herkunftsland: Deutschland

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. März 2020, 21:12

...das ist richtig, aber der Fall eines unbenutzten Chassis ist schon deswegen relativ wurscht, da dieses unten ohnehin nicht gerade abgefahren ist.

Wollte nur eine Hilfestellung dazu geben, wenn unten Schleifspuren gesehen werden, das Chassis noch rund ist und der Themenersteller mehrere gleichartige zur Auswahl hat. Je nach Abnutzung sollte er dann wissen, dass die älteren weicher sein können.

DomSpeed

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Hausbahn: Oppenrod (ehem. Hahn)

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: LS Kart by Mach1

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. März 2020, 23:55

Auch wichtig ist, dass unten nicht gerade geschliffen ist, sondern rund.


Es gibt wohl kaum ein gebrauchtes Chassis das unten nicht angeschliffen ist, wenn es nicht mit Schonern gefahren wurde. Die Auswahl an Gebrauchtkarts wird dann relativ klein. Natürlich sollte kein Loch im Rohr sein :D Einfach beim Kauf eine Messlehre mitnehmen, die Abnutzung wird in den meisten Fällen kaum messbar sein.

wilk15

gepr.Mitglied

  • »wilk15« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2010

Beruf: KFZ Meister

Hobbys: Rennsport

Hausbahn: Walldorf, Liedolsheim

Motor: KZ

Chassis: LS/Mach1

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. März 2020, 09:45

Gebraucht Kar

Zum Tema gebraucht Kart wenn man sich tatsächlich mit dem Tema beschäftigt kann man relativ schnell feststellen welches Bj. zu welchem Kart passt.
Das zweite ist wenn ein Kart Rennen gefahren ist kann sein das es nach einem Rennen schon durch ist aber da kannst du auch nichts am Bj. fest machen.

Daher ist gebrauchtkauf auch immer Vertrauenssache.

Nur bitte nicht so einen alten Schieber für knapp 1000 Euro kaufen den das ist erstens viel zu viel Geld mit sicherheit niemand der dir danach hilft und der Spass ist auch relativ schnell vorbei den aleine wenn du so ein Teil mal ein Wochenende gefahren bist und vieleicht sogar auf ein zwei Stunden fahrzeit gekommen bist was ich bezweifle kommen dann gleich nochmal richtige Investitionen auf dich zu.

Daher lieber etwas lännger umschauen zu Not auch mal ein paar Euro für Testfarten ausgeben damit du weist um was es wirklich geht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (20.03.2020)

Ähnliche Themen