Sie sind nicht angemeldet.

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich
  • »Müschel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. März 2020, 09:26

Erste Kartbahn wegen Coronavirus vorübergehend geschlossen


Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. März 2020, 10:27

Wie wohl die Situation in Italien aussieht ?! Ob es da Verrückte gibt die auf der Kartbahn fahren ?! Ich kenne Italiener als harte Motorsportler, deswegen glaube ich dass einige drüber schauen und Kartfahren gehen wo es geht.

Wie geht ihr mit der Situation um ? Geht ihr wie gewohnt Kartfahren oder lässt ihr es das eine oder andere Mal aus ?

Bei uns in Österreich ist die Situation noch überschaubar, in Rechnitz ist immer relativ wenig los und wenn wir bis Ostern in halbwegs überschaubaren Infektionszahlen bleiben habe ich schon vor Kartfahren zu gehen. Aber wenn das Fahrerlager übervoll wäre (wie auf anderen Kartbahnen) würde ich es glaube ich unterlassen.

Es bleibt dann noch offen wie es in Deutschlaund und Österreich mit der Ersatz-/Verschleissteil-Versorgung dann ab dem zweiten Quartal dieses Jahres aussieht...

Wie auch immer... Freunde, passt auch euch und euere Mitmenschen auf !

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich
  • »Müschel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. März 2020, 10:53

Ich gehe Arbeiten , Einkaufen und Essen das auch jemand in den Fingern hatte , wenn müssen alle Zuhause bleiben denn so wie das jetzt geregelt ist macht das wenig Sinn .

Bin Dienstag in Urloffen zum fahren .

Kusi

gepr.Mitglied

  • »Kusi« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. März 2017

Beruf: Plattenleger

Hobbys: Kart / Familie

Herkunftsland: CH

Hausbahn: Lyss

Motor: Vortex Rok

Chassis: Maranello

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. März 2020, 11:05

Hallo

ich werde wohl die nächste Zeit bestenfalls bei uns in der Schweiz ( Wohlen oder Lyss ) fahren. Wenn überhaupt. ?(

https://www.sundgaukart.com/de/


Wahrscheinlich in ganz Frankreich.

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: TM

Chassis: CRG

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. März 2020, 11:08

In den Niederlanden haben die Strecken jetzt auch größtenteils geschlossen.

CRG, Birel und TM schließen auch vorerst.

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Dahlem

Motor: Rotax DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. März 2020, 11:56

Ich bin auch kein übervorsichtiger Mensch und hab das ganze Thema bis vor einer Woche eher als lästig und übertrieben angesehen. Dennoch muss man sagen, dass es uns jetzt alle betreffen wird und wir uns alle darauf einstellen müssen.
Die meisten Termine sind ohnehin abgesagt, ob Fußballspiele auf Vereinsebene, national oder international. Motorsport exakt das gleiche. Berufliche und soziale Aspekte ebenso...

Meine Ansicht ist inzwischen: Einsicht zeigen, Maßnahmen weitestgehend umsetzen und Vorgaben einhalten. Je mehr Menschen sich daran halten, desto schneller können wir wieder in den normalen Alltag zurück.

Was den Trainingsbetrieb im Rennkart angeht würde ich schon noch vereinzelt fahren gehen - WENN die Bedingungen passen. Sprich nicht zu voll und von den Behörden noch erlaubt.
Wenn man sich genauer mit Corona und den Übertragungswegen beschäftigt hat, liest man immer wieder: Abstand von 1-2m untereinander halten (ist an einem Trainingstag normalerweise keine Problem), keine Hände schütteln, besonderen Abstand zu Menschen mit Grippeähnlichen Symptomen.
Diese Punkte lassen sich an ruhigen Tagen auf einer Kartbahn sehr leicht erfüllen und können mit entsprechender Vorsicht sogar weit übertroffen werden. Daher schließe ich einzelne Trainingstage in den kommenden Wochen nicht aus, solange die Bahnen geöffnet haben und die Situation sich nicht weiter verschlimmert. Allerdings bewerte ich die Situation momentan auch immer nur tagesaktuell...

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Oppenrod, Liedolsheim, Wittgenborn

Motor: TM KZ10b

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. März 2020, 18:42

Alex hat das sehr gut geschrieben, ich sehe das genauso. Hoffe, ich kann die Saison auch bald beginnen. Aktuell habe ich eh Zwangspause, weil mir ein Stadtbus mein Zugfahrzeug demoliert hat ;(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (20.03.2020)

Alex3103

gepr.Mitglied

  • »Alex3103« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Beruf: -

Hobbys: Motorsport auf 4 Rädern

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Dahlem

Motor: Rotax DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. März 2020, 21:11

Und schon hat sich das Thema (für NRW, die anderen Länder folgen vermutlich innerhalb kürzester Zeit) erledigt.

https://www1.wdr.de/nachrichten/coronavi…ereich-100.html

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. März 2020, 21:37

War heute in Wackersdorf fahren da ich mir das schon länger vorgenommen habe dachte es wäre wenig los aufgrund der Situation. Es war aber komplett voll ich habe mein Lager abseits aufgeschlagen und ging auf Abstand aber das hat sich ja jetzt eh erledigt da nach und nach alle dicht machen.

Zwerg_2001

gepr.Mitglied

  • »Zwerg_2001« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Hausbahn: Mülsen

Motor: TM

Chassis: DR

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. März 2020, 22:01

Heute in Mülsen war auch richtig viel los.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (20.03.2020)

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 4 Besucher

RacingFuchs

Legende: Administratoren , Gepr.Mitglied , Händler , Forumsponsoren

Ähnliche Themen