Sie sind nicht angemeldet.

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: kfz

Herkunftsland: A

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

151

Montag, 24. Februar 2020, 20:28

26?!

kartracer84

gepr.Mitglied

  • »kartracer84« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Herkunftsland: österreich

Motor: KZ10 C

Chassis: birel , CRG

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

152

Montag, 24. Februar 2020, 20:40

denke ja , außer ich irre mich da jetzt ganz grob . Also beim schalter natürlich :)
wer später bremst ist länger schnell:)

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: kfz

Herkunftsland: A

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

153

Montag, 24. Februar 2020, 22:44

Habe extra OK geschrieben :)

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

154

Montag, 24. Februar 2020, 22:53

Bruck Strecke 2 und 3 mit Rotax 12:75, auf Strecke 1 wahrscheinlich länger.
Bruck Strecke 2 und 3 mit KZ 17:27, auf Strecke 1 wahrscheinlich auch länger.

Irgendwie bin ich die Strecke 1 nie mit eigenem Kart dort gefahren fällt mir eben auf.

Rechnitz (mit Schikane) mit Rotax 12:82 für den Einstieg...

@Alex3103: In Bruck auf Strecke 1 fährt RMC Senior irgendwo um 41sec herum oder etwas drunter, DD2 wahrscheinlich 1sec schneller ... aber genaue Daten habe ich hier auch nicht was letztes Jahr gefahren wurde.

Schildkroete99

gepr.Mitglied

  • »Schildkroete99« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juli 2018

Herkunftsland: Österreich

Hausbahn: Rechnitz

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Sodi Sigma rs 2018

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 25. Februar 2020, 12:53

Letztes Jahr war die RMC auf der Strecke 2, dort war die Polezeit 41.7 sec. Die ganzen Rundenrekorde für die Einzelnen Strecken kann man eh auch auf der Speedworld internetseite nachschauen

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

156

Samstag, 7. März 2020, 14:22

Wie ist es in Rechnitz gelaufen ? Rundenzeiten ?

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich
  • »PaTricK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

157

Sonntag, 8. März 2020, 10:42

Habe viel Erfahrung gesammelt in den drei Tagen. Strecke gefällt mit persönlich sehr gut auch wenn nicht viel Grip war. Habe mir 2 neue Sätze Reifen geholt wobei einer schon wieder gut runter gefahren ist :D . Ich habe mir vorne neue Bremsbeläge geholt die waren durch ein Alfano funktioniert auch endlich links und rechts gabs Sitzstreben und 2 Übersetzungen 32 und 34 also gut Geld verbrannt xD. Des Weiteren bin ich gestern nochmal runter gefahren und habe mir gleich das nötige Blei montiert um an der Rmc Teil zunehmen. Es sind 14Kg geworden was das Fahrverhalten natürlich wieder geändert hat und auch das war ein Investment mit dem ich nicht gerechnet habe. Meine Zeiten ohne Blei waren bei 48.7 mit Blei 49.3 wobei ich mich mit Blei wohl trotzdem gesteigert habe. Gefahren bin ich mit einer 32 Übersetzung die evtl einen auch zu kurz war an manchen Stellen nächstes mal will ich mir noch die 33 holen und probieren. Alles im allem bin ich gut von Ksca betreut worden und werde auch meinen weiteren weg mit dem Rennteam bestreiten.

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich
  • »PaTricK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

158

Sonntag, 15. März 2020, 22:05

Welche Übersetzung fährt man den im DD2 in Wackersdorf? Hab 34 und 35 probiert. 34 ist fast zu kurz auf der geraden dafür ist die 35 schwierig aus den engen Ecken. Bin mit der 35 ne 50.55 bei meinem ersten Mal auf dieser Strecke gefahren mit 14Kg Blei.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (20.03.2020)

Harka

gepr.Mitglied

  • »Harka« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juni 2018

Beruf: Entwicklungsingenieur

Hobbys: MTB

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

159

Sonntag, 15. März 2020, 23:03

34/63 fahre ich in Wackersdorf. 50.55 ist sehr gute Zeit!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (20.03.2020)

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard TG14

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

160

Montag, 16. März 2020, 10:48

Ja man fährt in wackersdorf 35 bzw 36. 34 ist zu kurz. Man muss halt für die engen kehren sein Chassis gut im griff haben.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PaTricK91 (16.03.2020), Matt81 (20.03.2020)

Ähnliche Themen