Sie sind nicht angemeldet.

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: kfz

Herkunftsland: A

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. Dezember 2019, 15:53

Ah doch nur 3s mit 2500mA? Von denen hab ich locker noch 5 Stück neuwertig liegen..

xray

gepr.Mitglied

  • »xray« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Hobbys: Computer / Kartsport und Boxsport

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Emsbüren - Vledderveen NL

Motor: TM

Chassis: Birel S5 S7

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. Dezember 2019, 18:43

In diversen Rennserien gibt es halt Reglements und bei den Hobbyfahrern ist zum Teil auch viel Unsicherheit wegem dem Ladevorgang bei...

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: kfz

Herkunftsland: A

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. Dezember 2019, 19:17

Macht doch eh schon alles das Ladegerät, was kann man da viel falsch machen ..?

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. Dezember 2019, 22:30

Normale Ladegeräte killen Lithium Batterien wegen der speziellen ladezyklen. Entweder eines für die lipos kaufen um schnell zu laden oder ein 12 Volt Adapter direkt dran hängen. Dauert dann aber lange.

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. Dezember 2019, 00:05

Kurz nach der Markteinführung der LiPo-Akkus sind einige Journalisten drauf aufmerksam geworden das ein Akku beim Ladevorgang verbrennen kann, ja auch ein LiPo.

Dazu noch der hochkomplexe Ladevorgang für LiPo-Akkus, man muss jetzt neben dem Plus- und Minis-Kabel noch das Balancer-Kabel anstecken (das ist ein Handgriff mehr und entspricht einer 50% Steigerung des benötigten Aufwandes die der Anwender jetzt aufbringen muss).

Da der LiPo durch das geringere Gewicht keinen direkten Einfluss auf die Rundunzeit hat ist es für die wenigsten Kartfahrer von Interesse...

atrepador

gepr.Mitglied

  • »atrepador« ist männlich
  • »atrepador« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2019

Beruf: kfz

Herkunftsland: A

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. Dezember 2019, 11:12

2 Kilo weniger sind 2 Kilo weniger haha

Zumal der „Kasten“ am Rahmen wegfällt und ich das Ding kompakt an einer Sitzstrebe befestigen kann..
»atrepador« hat folgende Datei angehängt:

Ähnliche Themen