Sie sind nicht angemeldet.

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich
  • »PaTricK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

  • Nachricht senden

71

Montag, 2. Dezember 2019, 20:48

Muss ich noch testen bzw muss ich mir noch eine zweite Ebene reinmachen um das Werkzeug unterm Kart zu transportieren.

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich
  • »PaTricK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 19:19

Kannst du mit dem Stone Kartwagen das Kart auch alleine gut vom Hymer Anhänger abladen bzw. Aufladen?
Also das Kart lässt sich mit den Stone ganz einfach einladen ganz ran fahren und rauf kippen! Wie es allerdings mit den Schienen oben wird kann ich nicht sagen da ich diese erst montieren muss.


Die Zweite Ebene wird aus Siebdruckplatten gemacht 25cm breit pro Seite. Höhe habe ich an 40-45cm gedacht um unten das Werkzeug zu transportieren. Leider hat der Vorbesitzer des Anhänger diese Schienen rausgeflext mich würde die Originale höhe dieser Schienen interessieren.


Auch am Kart Zubehör habe ich fast alles zusammen der Rennanzug fehlt noch ansonsten nur noch kleinzeug wie Kanister,Trichter usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PaTricK91« (5. Dezember 2019, 19:26)


kartracer84

gepr.Mitglied

  • »kartracer84« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Herkunftsland: österreich

Motor: rotax, KZ10

Chassis: birel , CRG

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 19:27

in meinen letzten Anhänger habe ich mir bretter gemacht zum ausziehen , das hat super funktioniert . du wirst das schon machen das es passt
wer später bremst ist länger schnell:)

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 20:35

...nimm für den Rennanzug unbedingt einen Level 2 homologierten. Manch andere sind einfach nur schick anzusehen, schützen aber gar nicht.

GeorgW

gepr.Mitglied

  • »GeorgW« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 22:23

...wenn das Kart in der Garage überwintert, dann lass das Kühlwasser ab.
Gruß, Georg

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 22:53

...nein, am besten nicht. Dann korridiert das. Fülle einfach Kühlflüssigkeit (z.B. Motol Organic) wegen der Schmierung der WaPu etc. auf und sammel das abgelassene alte Wasser für die nächste Saison. :D

PaTricK91

gepr.Mitglied

  • »PaTricK91« ist männlich
  • »PaTricK91« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2019

Herkunftsland: Österreich

Motor: DD2

Chassis: Sodi

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 8. Dezember 2019, 11:47

Meine zweite Ebene habe ich nun montiert jetzt kann ich das Kart inklusive Werkzeug problemlos transportieren auch das auf bzw einladen funktioniert super allein mit den Stone Kartwagen.


Welche Reifendrücke fährt man den so Kalt/Warm mit Mojo Reifen und wie fest knallt man die Felgen an?
»PaTricK91« hat folgende Datei angehängt:

Deki#91

Administrator

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Motor: Rotax 125 MAX evo

Chassis: Birel S8

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 8. Dezember 2019, 14:35

18-22 Nm Radschrauben

0,70 - 0,90 bar Soft/Medium (warm) +/-0,05 bar
0,80 - 1,00 bar Hard (warm) +/-0,05 bar

Mojo D5 müsste zur der Gruppe der Soft/Medium Reifen dazu gehören.

Ähnliche Themen