Sie sind nicht angemeldet.

powerspayk

gepr.Mitglied

  • »powerspayk« ist männlich
  • »powerspayk« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

Beruf: Qs Angestellter, Lackierer, Schweißer, Techniker eigentlich ein allrounder ;-)

Hobbys: Kartsport und meine Hunde

Herkunftsland: Niederland ( Limburg - Venlo )

Hausbahn: Berghem-Oss, Genk

Motor: Rotax GT2 uns iame Motoren

Chassis: Birel 2015 und 2018

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. November 2019, 19:13

Was ist eigentlich los mit 2t Motoren über 125ccm

Ich Frage mir ab was los ist mit Motoren über 125ccm, ist scheinbar
Wenig bis kein Interesse mehr für.
Ich war von 2007 bis 2014 karthändler und verkaufte karts mit cross Motoren war sehr gut lief und öfters hat 250ccm Motoren dabei innerhalb paar Wochen waren die weg oder der Rotax GT2 von Digowie auch mehrere verkauft.
Jetzt habe ich ein sehr schöner Birel mit ein GT2 angeboten kein Interesse aber was ist passiert das Interesse weg ist für diese geile Motoren?
Ich bin Niederländer und wohne in Duisburg
Und entschuldige mich wen ich grammatik Fehler habe. da ich auch nicht perfekt bin. ?(

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. November 2019, 19:46

Auf den meisten Bahnen sind die 2t ab 250ccm per Bahn Ordnung verboten. Was meist noch geht sind 175ccm 2t wie X30 super oder seven l5.
Bei 4t ist meist alles unter 490ccm kein problem.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. November 2019, 22:12

... Hatte ich noch vergessen :Manche Bahnen fordern zusätzlich kart übliche Motoren, dh dann sind dort selbst dann keine crosser o. Ä. Möglich. Z. B. Oppenrod.

powerspayk

gepr.Mitglied

  • »powerspayk« ist männlich
  • »powerspayk« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

Beruf: Qs Angestellter, Lackierer, Schweißer, Techniker eigentlich ein allrounder ;-)

Hobbys: Kartsport und meine Hunde

Herkunftsland: Niederland ( Limburg - Venlo )

Hausbahn: Berghem-Oss, Genk

Motor: Rotax GT2 uns iame Motoren

Chassis: Birel 2015 und 2018

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Dezember 2019, 11:12

Sind die 125er cross auch verboten das würde schade sein.
Mein GT2 wird als 175er angesehen sind nur wenige die der Motor kennen.
Ich bin Niederländer und wohne in Duisburg
Und entschuldige mich wen ich grammatik Fehler habe. da ich auch nicht perfekt bin. ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blizzard (01.12.2019)

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Dezember 2019, 21:20

...musst du mal in die Bahnordnung der jeweiligen Bahn schauen. Ist immer von Bahn zu Bahn unterschiedlich. Wenn nicht ausgeschlossen, dann ist es immer erlaubt.
Meist wirst du auf großen, schnellen Bahnen keine Probleme haben. Viele Bahnordnungen kannst Du online ansehen.

Ich finde das auch nervig. Sollte man vom Bahnverhalten abhängig machen. "Alte Säcke" wie wir wären sicherlich in der Lage auch mit 60 PS Motoren entspannt zu fahren und keinen zu gefährden, aber das ist ein anderes Thema, ob man solche Verbote gut oder schlecht findet, die sportliche Vergleichbarkeit leidet, etc. ....

Habe übrigens Deine alten Beiträge zu den Crossern, etc., im Rahmen meines Karteinstiegs im letzten Jahr gelesen. Waren sehr interessant, bist ja ein Urgestein dieses Forums :D !

evo89

gepr.Mitglied

  • »evo89« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2015

Beruf: Verkäufer

Hobbys: Kart, Gym, Auto

Herkunftsland: Schweiz

Hausbahn: Biesheim, Urloffen, Tenningen

Motor: TM KZ10B preparato

Chassis: Corsa Racing Kart ( Haase )

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Dezember 2019, 09:46

IAME

Morgen,

Ich fahre seit ca. zwei Jahren den IAME 175 SS. ( 6-Gang )

Bin mit dem Motor zufrieden.
Hatte bis heute nie Probelem mit dem Motor.

Wichtig ist, dass man die Revision bei einm Profi machen lässt damit alles passt.
Ich hatte früher einen Hobbymech der den Motor zwar revidierte aber der Motor nie richtig stark war.
Seit Spirit Racing meinen Motor macht, sind das Welten !
Ich würde sagen locker 0.4 sek schneller ( alles getestet auf div. Strecken )
Auch Vmax gute 3-4 Kmh mehr als dazumal...

Untenrum schlägt kein Motor den IAME ... Obenrum ist ein TM ca. gleichauf wenn nicht sogar noch ein Tick besser.
Der IAME ist kein einfacher Motor zum fahren... Die Fahrbarkeit ist bei TM 125 massiv einfacher.
Auch das Vergasersetup zu treffen , braucht man viel Erfahrung.

Im Unterhalt ist der IAME natürlich auch einiges teurer wie ein TM.

Den IAME kauft ich , da ich ich ca. 88 Kg. bin. ( ohne Ausrüstung )

Ich werde demnächst aber einen Tm KZ10C mit dem 144er Kit testen und schauen ob es noch etwas besser geht.
Falls nicht, ist das Thema vom Tisch und bleibe beim IAME da er super Motor ist.

Gruss Fabri

powerspayk

gepr.Mitglied

  • »powerspayk« ist männlich
  • »powerspayk« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

Beruf: Qs Angestellter, Lackierer, Schweißer, Techniker eigentlich ein allrounder ;-)

Hobbys: Kartsport und meine Hunde

Herkunftsland: Niederland ( Limburg - Venlo )

Hausbahn: Berghem-Oss, Genk

Motor: Rotax GT2 uns iame Motoren

Chassis: Birel 2015 und 2018

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Dezember 2019, 18:58

war ein paar jaren raus habe mir in 2018 wieder was gebaut Birel mit Rotax GT2 habe lange gezucht und jetzt habe ich wieder einen das ist so ein geiler Motor 60 PS und doch super zu fahren da habe ich schon ein leihe mit fahren lassen das ging ohne Probleme.\nAber die crossmotoren sind auch nicht\nMehr gefragt öfters sind karts mit diese Motoren zu kauf aber Preisen liegen im Keller schade ich habe die hier in Deutschland bekannt gemacht.\nEs ist ein wunderbarer Motor bezahlbar wenig Stress sehr simpel ich wollte damals eine Rennserie gründen aber viele waren gegen mein Idee und Händler die mich nicht mochten ist zu verstehen ich verkaufte mehr als viele karthändler aber ich verkaufte 99% nur diese Motoren aber doch war ich konkurrenz lustig. :D
Ich bin Niederländer und wohne in Duisburg
Und entschuldige mich wen ich grammatik Fehler habe. da ich auch nicht perfekt bin. ?(

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: TM

Chassis: CRG

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Dezember 2019, 22:30

Du bist doch Niederländer und die Grenze ist doch auch nicht so weit von dir entfernt von dir.
Fahr' doch einfach nach Holland rüber, die sind da noch etwas entspannter.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher