Sie sind nicht angemeldet.

Neub

gepr.Mitglied

  • »Neub« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. September 2019

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Motorsportarena Mülsen

Motor: X30

Chassis: DR

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

31

Montag, 18. November 2019, 19:18

Ja ist ein T5 Bus
ich muss das Kart ziemlich mittig verladen, in dieser Höhe habe ich auch das Podest gebaut
Grund : der Bus hat erst in einer bestimmten Höhe ( Mitte ) die benötigte Breite um das Kart ohne Problem rein zu bekommen
die Idee mit einer Rampe ( Rollstuhlrampe ) hatte ich auch schon aber da wäre wieder mein Problem mit der Breite vom Bus im unteren Bereich
das Bild dient als Beispiel, mein Podest ist in der Höhe wie auf dem Bild

index.php?page=Attachment&attachmentID=24954

Neub

gepr.Mitglied

  • »Neub« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. September 2019

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Motorsportarena Mülsen

Motor: X30

Chassis: DR

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

32

Montag, 18. November 2019, 19:31

mein Podest ist bei 1,10 m
den Kartwagen den ich aktuell habe ist 80 cm hoch, habe am WE den Dalmi mit Kurbel gesehen und der sah viel höher aus als meiner
da ich mir eh den Dalmi holen wollte hätte das Problem mit dem Verladen gleich erledigt, wenn der aber auch nur 84 cm ist löst es ja nicht mein Problem
Wird es wohl doch ein Hänger werden müssen für den Transport :(

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

33

Montag, 18. November 2019, 19:40

Ich meinte den Kollege LC Kart , das man ein Kart auf dem Kartwagen in einen VW Bus einladen kann kann ich mir wegen der Höhe nicht vorstellen .
Wo ist das Problem das Kart alleine vom Kartwagen in den Bus einzuladen ?
Hab ich Jahrelang mit dem T4 gemacht ,
Kleinbus aka Vivaro und co
Du brauchst keinen Kartwagen der gleich hoch ist , du fährst an den Bus und dann drückst du das Kart hinten runter damit es vorne hoch geht , dazu solltest du noch deine Lenkung in Mittelstellung blockieren damit die Lenkung beim rein und rausschieben nicht einschlägt .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Müschel« (18. November 2019, 19:47)


djkasmic

gepr.Mitglied

  • »djkasmic« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2017

Beruf: Energieelektroniker

Hausbahn: Harsewinkel

Motor: TM KZ R1 + KZ10B

Chassis: CRG Road Rebel 2019

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 19. November 2019, 08:02

Der Dalmi hakt sich hinten in den HAS ein. D.h. Wenn das Kart auf dem Wagen steht, kannst du das Kart nicht einfach vom Wagen runterschieben oder angeben, wegen diesen Haken. Diese dienen dazu das Kart vom Boden anzuheben, leider gibt es keine andere Möglichkeit, die Haken anders zu konstruieren, um das Kart von Wagen zu heben.

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 19. November 2019, 09:01

Richtig , deshalb kommt der Dalmi für seinen Zweck eigentlich nicht in Frage .

Harka

gepr.Mitglied

  • »Harka« ist männlich
  • »Harka« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Juni 2018

Beruf: Entwicklungsingenieur

Hobbys: MTB

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 19. November 2019, 09:31

Die höchste Höhe schaft das Model GV-up - 90 cm laut Dalmi. Ist aber immer noch zu wenig für dich.

https://www.dalmikarting.com/product/12747251/gv-up

Wie aber Müschel und djkasmic gesagt haben, sind die Dalmi Kartwagen wegen der Hacken in deinem Fall nicht geeignet.

HotRod

gepr.Mitglied

  • »HotRod« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Herkunftsland: Deutschland

Motor: IAME X30

Chassis: Wildkart FY32

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 19. November 2019, 10:14

Moin,

wenn es einer ohne die Haken sein soll, käme der Teamlift von Dalmi in Frage. Das Prinzip finde ich persönlich echt schick, aber leider ist er doch ziemlich teuer.

Dalmi Teamlift

Dalmi Teamlift 02


Grüße, Matthias

Neub

gepr.Mitglied

  • »Neub« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. September 2019

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Motorsportarena Mülsen

Motor: X30

Chassis: DR

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 24. November 2019, 19:37

Danke erstmal für die vielen Antworten / Ideen
Hab mir den Dalmi mit Kurbel geholt und bin super zufrieden
Das Problem mit der Höhe werde ich lösen, indem ich mir einen Hänger anschaffen werde
Saison ist jetzt eh erstmal vorbei, hab heute die letzten Runden in Mülsen gedreht :)