Sie sind nicht angemeldet.

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: TM

Chassis: CRG

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14. September 2018, 08:32

Da liegst du definitiv falsch.

Der Kuka schweißt seine beispielsweise auch selber, für ejnen schmalen Taler.

LC-kart

gepr.Mitglied

  • »LC-kart« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. April 2006

Beruf: Veranstaltungstechniker

Hobbys: Kartfahren, Musik machen, Videos drehen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. März 2019, 20:49

Hallo Harka.

Ich denke, Deinem Erfahrungsbericht ist nichts hinzuzufügen. Das hat mir wirklich extrem weitergeholfen bei der Entscheidung, welcher "One Man Kart Trolley" für mich der Richtige ist :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Vielen Dank dafür ...

Grüßli Klaus
To finish first you first have to finish first
(Ron Dennis)

kartracer84

gepr.Mitglied

  • »kartracer84« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. September 2016

Herkunftsland: österreich

Motor: rotax, KZ10

Chassis: birel , CRG

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

23

Montag, 11. März 2019, 13:47

genau , harka hat das wunderbar beschrieben .
ich nutze auch den dalmi, ich könnte mir das gute stück nicht mehr wegdenken :)

Greeets
wer später bremst ist länger schnell:)

Harka

gepr.Mitglied

  • »Harka« ist männlich
  • »Harka« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Juni 2018

Beruf: Entwicklungsingenieur

Hobbys: MTB

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. März 2019, 22:26

Danke für die netten Worten, Jungs. Nach eine Saison kann ich auch bestätigen, dass ich sehr zufrieden mit dem Dalmi Kartwagen bin.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LC-kart (12.03.2019), kartracer84 (12.03.2019)

LC-kart

gepr.Mitglied

  • »LC-kart« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. April 2006

Beruf: Veranstaltungstechniker

Hobbys: Kartfahren, Musik machen, Videos drehen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 14. März 2019, 08:35

Ich habe den Kartwagen am Montag bestellt und er war gester schon da. Sensationell :thumbup: :thumbup:

Der Zusammenbau war überhaupt kein Problem. Nur über den deutschen Text in der Montageanleitung musste ich doch mal schmunzeln. :P

Aber die hab ich am End auch gar nicht gebraucht. Das hat sich quasi von selbst erklärt. Jetzt muss nur noch mein Kart aus der Revision zurück kommen :D :D
To finish first you first have to finish first
(Ron Dennis)

Neub

gepr.Mitglied

  • »Neub« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. September 2019

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Motorsportarena Mülsen

Motor: X30

Chassis: DR

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 17. November 2019, 20:08

Hallo,

Kann mir jemand sagen welche Hubhöhe die Kartwagen mit Kurbel haben.
Wollte mir den von Dalmi bestellen aber finde nirgends Daten im Netz zur Hubhöhe.
Ich habe in meinen T5 ein Podest wo das Kart transportiert wird, aktuell müssen wir das Kart zu zweit hoch heben, dies soll durch den Dalmi wegfallen.

Gruß :)

Harka

gepr.Mitglied

  • »Harka« ist männlich
  • »Harka« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Juni 2018

Beruf: Entwicklungsingenieur

Hobbys: MTB

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

27

Montag, 18. November 2019, 15:33

Hallo Neub,

was meinst du genau mit Hubhöhe?

Neub

gepr.Mitglied

  • »Neub« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. September 2019

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Motorsportarena Mülsen

Motor: X30

Chassis: DR

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Montag, 18. November 2019, 16:01

wenn das Kart auf dem Kartwagen steht, also Endposition

ich will nicht das Geld ausgeben um dann später zu merken das der Kartwagen in der Höhe zu klein ist und ich das Kart trotzdem noch anheben muss zur Verladung

LC-kart

gepr.Mitglied

  • »LC-kart« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. April 2006

Beruf: Veranstaltungstechniker

Hobbys: Kartfahren, Musik machen, Videos drehen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Montag, 18. November 2019, 18:17

wenn das Kart auf dem Kartwagen steht, also Endposition

ich will nicht das Geld ausgeben um dann später zu merken das der Kartwagen in der Höhe zu klein ist und ich das Kart trotzdem noch anheben muss zur Verladung


Da noch niemand geantwortet hat hab ich das grad mal gemessen. Du hast vom Boden bist Unterkante Rahmen kanpp 84cm.

Wenn Du Dein Kart vom Trolley in einem Transporter laden willst ist das überhaupt kein Problem.

Du könntest das aber auch so machen wie ich. Ich hab mir bei AMAZON eine klappbare Rollstuhlfahrerrampe für 75,--€ bestellt. Die ist 120cm lang und 80cm breit. Ich schiebe das Kart darüber komplett mit dem Trolley in den Bus. Bremse vom Trolley zu und noch mit nem Ratschgurt gesichert. Fertig.

Funzt herzallerliebst :P :P
To finish first you first have to finish first
(Ron Dennis)

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

30

Montag, 18. November 2019, 19:06

In einen T5 Bus ?