Sie sind nicht angemeldet.

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard TG14

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. August 2019, 08:55

Nein. Mit dem aludeckel gabs nur den alten vergaser. Bei mondokart ist einfach nur ein allgemeines bild. Entweder hat dein bekannter keinen xs oder er hat den deckrl nachträglich selbst eingebaut
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Silber-Kart (12.08.2019)

frankyopc

gepr.Mitglied

  • »frankyopc« ist männlich
  • »frankyopc« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2015

Hausbahn: Oppenrod

Motor: Rotax Max

Chassis: Goldkart Viper

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. September 2019, 09:25

Bin jetzt 122 und 125 Düse gefahren . Der größte Vorteil vom XS ist das er einfach immer Funktioniert . Habe mit dem Vergaser noch keine Aussetzer oder ähnliches gehabt . Das kam mit dem alten Vergaser bei der Gasannahme oder auf langer Geraden schon mal vor.
Leistung ist kein großer Unterschied gefühlt .

Was mir noch aufgefallen ist ab 125 Düse das ich gefühlt mehr Sprit brauche wie beidem alten Vergaser mit 162 Düse die ich da meistens gefahren bin .

frankyopc

gepr.Mitglied

  • »frankyopc« ist männlich
  • »frankyopc« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2015

Hausbahn: Oppenrod

Motor: Rotax Max

Chassis: Goldkart Viper

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. September 2019, 08:41

Ist das beim XS Vergaser auch noch so das er wenn er zu mager ist ab 12000 rum anfängt zu schießen ? .

Habe mit der 125 Düse immer noch das Gefühl das er säuft wie ein loch :)

Silber-Kart

gepr.Mitglied

  • »Silber-Kart« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Beruf: Fertigungsfachkraft

Hausbahn: wird Wackersdorf, Ampfing

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Kali Kart 01

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. November 2019, 20:04

Hallo, fatzit lohnt sich von QS auf XS zu wechseln?
MfG,
Ludovic

frankyopc

gepr.Mitglied

  • »frankyopc« ist männlich
  • »frankyopc« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2015

Hausbahn: Oppenrod

Motor: Rotax Max

Chassis: Goldkart Viper

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. November 2019, 20:28

Wenn du einen gut funktionierenden Vergaser hast meiner Meinung eher nicht .

Gibt aber bestimmt auch andere Erfahrungen .

Ähnliche Themen