Sie sind nicht angemeldet.

Ericem

gepr.Mitglied

  • »Ericem« ist männlich
  • »Ericem« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27. Mai 2019

Beruf: Schüler

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Vortex VA95

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Juli 2019, 19:14

Auf eBay habe ich nichts gefunden also würde ich dann eine Nuss auf den Autoanlasser schweißen.

djrudy

gepr.Mitglied

  • »djrudy« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2011

Beruf: Kaufmann

Hobbys: Kartfahrer

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Erzgebirgesring

Motor: Iame X30

Chassis: CRG KT 2

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Juli 2019, 19:57


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ericem (19.07.2019)

Tiger74

gepr.Mitglied

  • »Tiger74« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Juni 2009

Beruf: CNC-Fräser

Hobbys: Kart fahren

Herkunftsland: D

Hausbahn: Cheb

Motor: KZH 125M

Chassis: Birel

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Juli 2019, 20:35

Willkommen im Forum!
Zu Deiner Frage nach dem Starter: Nimm bitte unbedingt (!!!) so einen Starter wie in der Anzeige beschrieben steht! Dieser hat einen Freilauf, sodaß Du den Starter nach Anspringen des Motors mühelos abziehen kannst. Der Motor wird höchstwarscheinlich schneller drehen als der Starter.Was denkst Du, was passiert, wenn Du eine Bohrmaschine nimmst! Die dreht sprichwörtlich durch! Ein gebrochenes Handgelenk ist Dir da fast sicher... ;(

So ein Starter kostet zwischen 130 und 200 €, teuer am Anfang aber unentbehrlich.
Kartfahren macht süchtig!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ericem (19.07.2019)

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Juli 2019, 21:15

Nur fall's nicht bekannt:
Aus Sicherheitsgründen solltest du auf einen Freilauf bei der nuss achten.
Extern starten funktioniert nur wenn Reifen in der Luft oder eine Kupplung vorhanden ist. Ohne kupplung kannst du auch anschieben. Probiere es mal mit etwas bremse reiniger in den luftfilter.

Ericem

gepr.Mitglied

  • »Ericem« ist männlich
  • »Ericem« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27. Mai 2019

Beruf: Schüler

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Vortex VA95

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Juli 2019, 23:07

Das mit der Bohrmaschine hab ich mir bei Dumm Tüch auf yt abgeguckt ;) hier das Video: https://www.youtube.com/watch?v=y87uNUTluYw&t=656s bei 9:15 sieht mans mit nem 100er. Ist zwar etwas riskant aber ich traue mich nicht nochmal 180€ zu investieren ohne zu wissen ob das Teil überhaupt noch funktioniert. Aber vielen Dank für die Vorwarnung :D

Ericem

gepr.Mitglied

  • »Ericem« ist männlich
  • »Ericem« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 27. Mai 2019

Beruf: Schüler

Herkunftsland: Deutschland

Motor: Vortex VA95

  • Nachricht senden

16

Freitag, 19. Juli 2019, 23:10

Noch eine Frage, gibt es für so hohe Umdrehungen extra Zündkerzen oder reicht da ne normale?

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

17

Freitag, 19. Juli 2019, 23:22

Jetzt muss ich mal blöd fragen aber das Kart hast du gekauft ohne zu wissen ob es läuft und bei dem Anlasser machst du dir Sorgen ?
Dann lass dir ein Video machen auf dem man sieht das der Anlasser geht und frag welche Größe die Nuss hat die drauf ist.

Kart2018

gepr.Mitglied

  • »Kart2018« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Samstag, 20. Juli 2019, 07:40

Eric, hast du denn eine Fliehkraftkupplung verbaut oder wie war das Ergebnis nach dem Anschieben?

Zündkerzen gibt es kalte und warme, wobei die Nr. Darauf 8,9, etc. Nicht einheitlich verwendet wird. Bei ngk ist genau umgekehrt wie bei Bosch. Näheres auf ngk Homepage.
Die richtige Wahl hängt auch von der aussentemperatur ab.
Iridium sind wohl derzeit erste Wahl, wenngleich manchmal einfach nur Luxus.

PS, bevor ich 200 Euro für einen externen Anlasser ausgeben würde, würde ich mal checken, ob du nicht einen onboardstarter verbauen kannst. Geht aber nicht bei jedem Motor mangels zahnkranz am Schwungrad bzw. Platz. 80 Euro onboardStarter aus Zubehör, 70 Euro jmt lipo Batterie, 9 Euro startknopf.

Gute Nerven.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ericem (22.07.2019)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen