Sie sind nicht angemeldet.

Müschel

gepr.Mitglied

  • »Müschel« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Motor: TM K9C

Chassis: Praga Dragon

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Juni 2019, 16:03

Der Mondo Wagen reicht vollkommen aus solange die Wege einigermaßen befahrbar sind , über ne holprige Wiese wird es aufgrund der kleinen Räder schwierig werden .

HotRod

gepr.Mitglied

  • »HotRod« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Herkunftsland: Deutschland

  • Nachricht senden

12

Samstag, 15. Juni 2019, 22:58

Hi zusammen,

Ich hab den oben verlinkten Kartwagen auch im Auge. Hat jemand schon Erfahrungen damit gesammelt?
Wie gut lässt er sich für den Transport zerlegen.

Hier gibt's ihn übrigens noch etwas günstiger. Sind dann mit Versand knapp 250€.

Kartwagen Hulk

Grüße,
Matthias

Strahlemann

gepr.Mitglied

  • »Strahlemann« ist männlich
  • »Strahlemann« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

Beruf: Senior Model Builder

Hobbys: SimRacing / CarChief in der VLN

Herkunftsland: DE

Hausbahn: ...

Motor: DD2

Chassis: Mach1 FIA 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Samstag, 15. Juni 2019, 23:23

Abend Zusammen,

mein Kartwagen ist heute morgen angekommen. Dienstag bestellt. 4 Tage aus Italien ist top.

Hab mich dann gleich an den Aufbau gemacht und festgestellt das für die Räder keine Splinte dabei waren. Hatte ich aber noch welche rum liegen... Außerdem sind die Schrauben und U-Scheiben für die Rollen meiner Meinung nach zu klein. Hab noch größerer Scheiben drunter gepackt.

Anleitung ebenfalls Fehlanzeige... Gut, für mich kein Problem bei den paar Teilen.

Nachdem ich alles montiert hatte ging es an den ersten test mit dem DD2. Absolut problemlos das Kart aufgenommen und horizontal gekippt. Wenn man dann mit dem Fuß den Hebel arretiert steht das Kart samt Wagen bombenfest und absolut in Waage.

Fazit:
Für den Preis absolut ok mit anfänglichen Startschwierigkeiten.

Gruß Domi #28

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matt81 (16.06.2019)

Michael65

gepr.Mitglied

  • »Michael65« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. August 2017

Hausbahn: Kartbahn Werther (Indoor), Emsbüren, Büren

Motor: Diegowie VT400 (Honda GX390)

Chassis: Corsa / Haase

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 16. Juni 2019, 12:32

Hi zusammen,

Ich hab den oben verlinkten Kartwagen auch im Auge. Hat jemand schon Erfahrungen damit gesammelt?
Wie gut lässt er sich für den Transport zerlegen.

Hier gibt's ihn übrigens noch etwas günstiger. Sind dann mit Versand knapp 250€.

Kartwagen Hulk

Grüße,
Matthias


Hi,

habe ihn bestellt und warte auf Lieferung.
Der Kartwagen wurden mir auf Grund des etwas schwereren Karts mit GX390 Motor empfohlen. Bin gespannt..... melde mich nach ersten Erfahrungen.

Viele Grüße,
Michael

dragi

gepr.Mitglied

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. Juni 2019, 20:38

Mondokart Kartwagen ist schrott, mach das nicht...
Gruss Dragi

Tiger74

gepr.Mitglied

  • »Tiger74« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Juni 2009

Beruf: CNC-Fräser

Hobbys: Kart fahren

Herkunftsland: D

Hausbahn: Cheb

Motor: KZH 125M

Chassis: Birel

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. Juni 2019, 21:06

Warum ist der Schrott ?

Erklär' mal bitte, möchte mir auch einen zulegen...
Gruß
Tiger74
Kartfahren macht süchtig!

Strahlemann

gepr.Mitglied

  • »Strahlemann« ist männlich
  • »Strahlemann« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

Beruf: Senior Model Builder

Hobbys: SimRacing / CarChief in der VLN

Herkunftsland: DE

Hausbahn: ...

Motor: DD2

Chassis: Mach1 FIA 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Montag, 17. Juni 2019, 07:41

Mondokart Kartwagen ist schrott, mach das nicht...
Servus Dragi,

sprichst du aus eigener Erfahrung? Wenn ja was genau ist da Schrott dran? Also bis auf die fehlenden Splinte ist lediglich die Verarbeitung des ein oder anderen Teils etwas sag wir mal "leihenhaft" ausgeführt aber das Teil wackelt nicht und ist im arretierten Zustand echt stabil. Bin gestern extra mal im Kopfstein gepflasterten Hof hin und her gefahren. Natürlich ist er generell nicht zu vergleichen mit einem Drive Up oder ähnlichem Wagen aber dafür kostet er auch nur die Hälfte.

Zum Thema Zerlegbarkeit des Mondokart Wagens kann ich noch sagen das er mit wenigen Handgriffen (3 Splinte ziehen) auseinander gebaut und auf Größe des Unterteils des Wagens verstaut werden kann. Wie es beim verlinkten Modell Hulk aussieht weis ich leider nicht.

Am Ende des Tages muss jeder selbst wissen wo er investiert und wo er sparen kann. Ich für meinen Teil denke ich habe mich richtig entschieden...

Gruß Domi #28

dragi

gepr.Mitglied

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Montag, 17. Juni 2019, 07:58

Hallo Jungs,
Ja aus eigene Erfahrung....
Wir sind 6 Kraftfahrer und 4 davon hatten so ein Kartwagen.
Am Anfang ok. aber mit Zeit ist das Teil wackelig, da wird einem schlecht. Kart ist nicht gerade drauf, wackelt bei schrauben am Kart. Sehr Sperrig bei Auslandsunternehmen. Versuche mal Spur mit Sniper einzustellen auf so einem Wagen...
Bei aufladen von Kart muss man den Kart fasst bis in Himmel Aufstellen, wegen den blöde Hacken. Jetzt haben wir alle Stone DriveUp und sind glücklich. Ich würde jedem empfehlen gutes zeug zu kaufen, ob das Kartwagen, Werkzeug oder Manometer. Sonnst macht es kein Spass.
Gruss Dragi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Strahlemann (17.06.2019), Tiger74 (17.06.2019)

Strahlemann

gepr.Mitglied

  • »Strahlemann« ist männlich
  • »Strahlemann« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. Mai 2019

Beruf: Senior Model Builder

Hobbys: SimRacing / CarChief in der VLN

Herkunftsland: DE

Hausbahn: ...

Motor: DD2

Chassis: Mach1 FIA 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Montag, 17. Juni 2019, 08:42

Danke für deine Antwort, dann bin ich mal gespannt wie es sich entwickelt! Bei den anderen Sachen hab ich auch geschaut nicht das Günstigste zu kaufen. Normal bin ich auch nicht so der Geizhals sondern kaufe mindestens in der mittleren bis gehobenen Preisklasse.

Gruß Domi #28

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Hahn, Oppenrod

Motor: TM KZ10, Rotax Max

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

20

Heute, 12:39

Man muss das Teil ja nicht gleich komplett zerreißen. Ich kenne 2 Leute, die den Mondo haben, denen ich auch oft helfe (ich habe noch eine etwas ältere Version, damals von RMW gekauft, Funktion identisch).
So schlecht ist der nicht.

Klar ist der Stone stabiler (hab mir den jetzt auch gegönnt), aber er kostet auch knapp das 3-fache. Wenn man bereit ist, das auszugeben, ist es sicher eine gute Investition.

Wie immer - nur meine Meinung.

Ähnliche Themen