Sie sind nicht angemeldet.

Daniel76

gepr.Mitglied

  • »Daniel76« ist männlich
  • »Daniel76« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 15. Mai 2006

Beruf: Techn. Angestellter

Hobbys: Familie, Kart, Mac

Hausbahn: Liedolsheim, Hahn, Walldorf

Motor: Maranello MK01

Chassis: Maranello RS9

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juli 2011, 11:08

Artikel über den Mann, den Senna nie schlagen konnte

Terry Fullerton wurde auch im neuen Senna Film erwähnt
LINK
HIER könnte Ihre Werbung stehen

PhiNicho

gepr.Mitglied

  • »PhiNicho« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2011

Beruf: Flugkapitän

Hobbys: Schrauben, RC-Helis

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 23:35

RE: Artikel über den Mann, den Senna nie schlagen konnte

Danke für den Link! Sehr interessante historische Story.
Viele Grüße
Patrick

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Beruf: Toningenieur

Hobbys: Motortsport & Karting Turntablism & Scratching

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Birel (Schalter)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Mai 2019, 15:51

Sehr interessant was Terry so erzählt....War bestimmt ne mega coole Zeit. :D
(Bei Sprachproblemen einfach Untertitel in gewünschter Sprache nutzen )
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)


Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Hahn, Oppenrod

Motor: TM KZ10, Rotax Max

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Mai 2019, 11:09

Senna war schon echt ein Typ. Hatte auch einen ganz eigenen Humor.

Falls euch durch Zufall mal Gerhard Berger über den Weg laufen sollte: Fragt ihn, was sein Aktenkoffer mit seinem Reisepass macht, den Senna aus dem fliegenden Heli geschmissen hat :D
Berger hat kurz vorher gesagt "Das machst du sowieso nicht"

Matt81

gepr.Mitglied

  • »Matt81« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Mai 2019

Beruf: Toningenieur

Hobbys: Motortsport & Karting Turntablism & Scratching

Herkunftsland: Germany/Deutschland

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Birel (Schalter)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Mai 2019, 12:38

Ja Ayrton Senna und Gerhard Berger haben immer gute Battle ausgetragen und es sich ordentlich gegeben nicht nur auf den Rennstrecken... :P

Von Pornobildern in Reisepässen die gegen Passfotos ausgetauscht wurden , über ein Schlauch von einem Feuerlöscher der nachts um drei Uhr früh unter Sennas Hotelzimmer durch geschoben wurde oder der legendäre Koffer-Flug Usw...... :D

Als sich die McLaren-Piloten an die Höhenlage von Mexiko-City gewöhnten, präparierte Berger der zehnfache Grand-Prix-Sieger Sennas Hotelzimmer mit übel riechendem Käse und Fisch, den er davor ausgiebig in der Sonne schmoren hatte lassen. Nicht nur unterm Bett waren die verdorbenen Lebensmittel versteckt, sondern auch in den Lüftungsschächten - Senna kam nicht dahinter. "Es hat so brutal gestunken, das kann sich keiner vorstellen"

Die beiden verbrachten auch ihre Urlaube gerne miteinander - verrückte Aktionen inklusive. "Als ich ihn einmal in Brasilien besuchte, da nahmen wir den Hubschrauber, um schwimmen zu gehen", erzählt Berger. "Wir landeten an einem Strand, haben ein komplettes Chaos verursacht, da niemand was sehen konnte und alle Sand in den Augen hatten. Dann stiegen wir aus, als wäre nichts gewesen, gingen schwimmen und kletterten wieder in den Hubschrauber. Man könnte sagen, dass das etwas kindisch war."

Senna und der legendäre unzerstörbare 8.000-Dollar-Koffer

Hubschrauber schienen überhaupt wie gemacht für dämliche Aktionen und zogen die zwei Spaßvögel magisch an. Zum Beispiel, als Berger Sennas Aktenkoffer beim Landeanflug auf Monza im Jahr 1992 abwarf. "Er war sehr stolz auf seinen Koffer, und wir alle (Berger, Dennis und dessen damalige Ehefrau Liza, Anm. d. Red.) wussten, dass er 8.000 Dollar gekostet hatte und dass es in Amerika eine Fernsehwerbung gab, bei der man einen Elefanten draufsteigen ließ", schmunzelt Berger.

"Ich schaute also dem Aktenkoffer nach, wie er 150 Meter unter uns aufschlug und eine kleine Staubwolke produzierte." Der Koffer überstand die Aktion tatsächlich, sein Inhalt war aber durch zerplatzte Füllfedern und Kugelschreiber nicht mehr zu gebrauchen. Sennas Ärger hielt sich zu Bergers Verwunderung in Grenzen: "Irgendwie beschäftigte es ihn, dass jemand so durchgeknallt sein konnte, Ayrton Sennas Aktenkoffer aus dem Heli zu schmeißen."

"Gerhard ist der gefährlichste Mann in der Formel 1", sagte Senna einmal dem 'Blick'. "Nicht auf der Piste, sondern im Privatleben. Du bist keine Sekunde vor ihm sicher."
Whoever you are, no matter what social position you have, rich or poor, always show great strength and determination,
and always do everything with much love and deep faith in God.
One day you will reach your goal.

- Ayrton Senna - (1991)