Sie sind nicht angemeldet.

xray

gepr.Mitglied

  • »xray« ist männlich
  • »xray« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Hobbys: Computer / Kartsport und Boxsport

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Emsbüren - Vledderveen NL

Motor: Iame KF2 / TM KZ2

Chassis: Birel S4 S5 S7

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. April 2019, 20:42

TM KZ R1 Kolben in 10b ??

Hallo,
kann mir jemand sagen ob man die 0° Kolben aus dem R1 auch in einem 10b fahren kann ?

Grüße

Tom

Forensponsor

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. April 2019, 23:10

Ja 0 Grad Kolben kannst du auch in einen 10er einbauen.
Benötigst dazu den passenden Brennraum.
Ich fahre die auch im KZ10. Reagieren aber etwas mehr auf die Bedüsung
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

http://www.jr-racing.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xray (08.04.2019)

xray

gepr.Mitglied

  • »xray« ist männlich
  • »xray« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Hobbys: Computer / Kartsport und Boxsport

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Emsbüren - Vledderveen NL

Motor: Iame KF2 / TM KZ2

Chassis: Birel S4 S5 S7

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. April 2019, 10:02

Den passenden Einsatz habe ich.

Inwiefern reagiert der Kolben anders ? Bei selber Bedüsung eher Mager oder fett ?

Tom

Forensponsor

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. April 2019, 19:39

Nicht der Kolben reagiert ^^
Wenn die Bedüsung nicht optimal ist merkt man das schneller.
Das Bedüsungsfenster ist etwas enger.
Weist was ich meine?
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

http://www.jr-racing.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xray (08.04.2019)

xray

gepr.Mitglied

  • »xray« ist männlich
  • »xray« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Hobbys: Computer / Kartsport und Boxsport

Herkunftsland: DE

Hausbahn: Emsbüren - Vledderveen NL

Motor: Iame KF2 / TM KZ2

Chassis: Birel S4 S5 S7

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. April 2019, 20:48

Ja ich verstehe :D

Habe beim Lesen gedacht du meinst den Kolben :rolleyes: :D

Dankeschöön 8)

godk3v

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 5. September 2010

Hausbahn: Sundgau, Mulhouse, Biesheim, Hagen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. April 2019, 09:14

und Leistungs technisch ist da ein Unterschied spürbar im Gegensatz zu der TM Light 4 Grad Version?

Danke und Gruss

Kevin