Sie sind nicht angemeldet.

Tom

Forensponsor

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 12:17

Probier Mal das Alfanokabel an den Killschalter anzuschließen.
Nicht drumwickeln, sondern elektrisch dranklemmen.
Da sollte der Impuls sauber Anliegen.
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

http://www.jr-racing.de

Michael65

gepr.Mitglied

  • »Michael65« ist männlich
  • »Michael65« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. August 2017

Hausbahn: Kartbahn Werther (Indoor), Emsbüren, Büren

Motor: Diegowie VT400 (Honda GX390)

Chassis: Corsa / Haase

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 12:27

Auf die Möglichkeit hin habe ich Alfano angesprochen, allerdings ohne Reaktion seitens Alfano.

Tom

Forensponsor

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 14:14

Einfach Mal probieren.
Hatte ich am Wankelmotor so ähnlich gemacht.
Da hatte ich das Killkabel durch den Alfano geschlauft um nur 1 Kabel verlegen zu müssen
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

http://www.jr-racing.de

Michael65

gepr.Mitglied

  • »Michael65« ist männlich
  • »Michael65« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. August 2017

Hausbahn: Kartbahn Werther (Indoor), Emsbüren, Büren

Motor: Diegowie VT400 (Honda GX390)

Chassis: Corsa / Haase

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 21:30

Danke erstmal, werde es am Wochenende mal testen. Melde mich dann nochmal.

Michael65

gepr.Mitglied

  • »Michael65« ist männlich
  • »Michael65« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. August 2017

Hausbahn: Kartbahn Werther (Indoor), Emsbüren, Büren

Motor: Diegowie VT400 (Honda GX390)

Chassis: Corsa / Haase

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16:01

Hi,

das Geberkabel für den Alfano Pro 3 Evo wurde nun am On/Off Schalter elektr. verdrahtet (Tipp hier und auch von Dieter Golz - DieGoWie-.... vielen Dank an euch) und es sieht so auf dem Bock richtig gut aus. Die Strecke wird es zeigen...... :)

Viele Grüße,
Michael

HotRod

gepr.Mitglied

  • »HotRod« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Herkunftsland: Deutschland

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. April 2019, 17:00

Hallo,

Ich habe das gleiche Problem. Das Alfano zeigt Mal den richtigen Wert an und dann wieder einen völlig falschen. Vor allem wenn die Drehzahl steigt. Kann jemand vielleicht ein Foto oder eine Skizze von der Lösung mit dem On/Off- Schalter hochladen. Das wäre super.
Besteht dabei keine Gefahr daß eine zu hohe Spannung zum Alfano kommt?

Danke schonmal!

Grüße Matthias

Michael65

gepr.Mitglied

  • »Michael65« ist männlich
  • »Michael65« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. August 2017

Hausbahn: Kartbahn Werther (Indoor), Emsbüren, Büren

Motor: Diegowie VT400 (Honda GX390)

Chassis: Corsa / Haase

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. April 2019, 19:21

Hallo Matthias,

das ist dort ja nur Niederspannung und am Alfano wird es durch die Öse gezogen wie immer.
Du musst halt die Zündspulen-Erregerspannung anzapfen (richtig verlöten und isolieren).


Viele Grüße,
Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HotRod (06.04.2019)

HotRod

gepr.Mitglied

  • »HotRod« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Herkunftsland: Deutschland

  • Nachricht senden

18

Samstag, 6. April 2019, 21:18

Hallo Michael,

Danke für die Antwort :thumbsup: . Also heißt das, dass ich das Drehzahlkabel einfach in den Schaltkreis vor oder hinter dem Schalter einlöten muss?

Grüße,
Matthias

Ähnliche Themen