Sie sind nicht angemeldet.

sjoerns

gepr.Mitglied

  • »sjoerns« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Februar 2012

Beruf: Arme Wurst

Hausbahn: Liedolsheim / Schaafheim / Hahn

Motor: Rotax DD2

Chassis: CRG

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 19:07

Hast Pn. Grus

Harald_wankel

gepr.Mitglied

  • »Harald_wankel« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2008

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: Wankel XR50

Chassis: CRG Bad Boy

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 20:39

Vom DD2 würde ICH die Finger lassen weil man ein speziellen Rahmen braucht der für nix anderes zu gebrauchen ist und somit ein Wechsel auf einen Schalter oder sonstigen Motor nicht möglich ist.
Wankel der einzig wahre Kart Motor

Lucasx296

gepr.Mitglied

  • »Lucasx296« ist männlich
  • »Lucasx296« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2018

Beruf: Zerspanungsmechaniker Frästechnik

Hobbys: Motorsport

Herkunftsland: Deuz

Hausbahn: Motodrom Hagen

Motor: Kzh 100

Chassis: Crg

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 21:00

Ja das weiß ich ja. Ist ja nicht für mich sondern fürn Kumpel der komplett bei 0 beginnt. Ich denke er wird das dd2 nicht mehr als 1-2 Jahre fahren und dann auch auf Schalter wechseln wenn er Lust hat. Das schöne bei nem dd2 finde ich, dass er damit das kart fahren lernt, gleichzeitig schon mal wenigstens 2 gänge hat, also nicht grade überfordert aber trotzdem nicht komplett unterlegen ist gegen nen Schalter. Außerdem finde ich die "wertstabilitat" wenn man sie so nennen darf, richtig gut. Er wird danach nicht viel drauflegen müssen für einen angemessenen Schalter. Er findet auch die 100er richtig interessant, allerdings rate ich ihm davon immer ab, ich kann ihn zwar nachvollziehen, 100er sind einfach geil, ich kann ihm aber nur bedingt dabei helfen und Leute die wirklich Ahnung haben sind m.M nach rahr geworden.. Leider.. Dann wären da noch die OK's, allerdings sprengen die ja eindeutig das Budget. Mit nem max oder x30 wird er nicht lange Spaß haben.. Also bleibt eigentlich nur dd2.

Munez

gepr.Mitglied

  • »Munez« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Motor: TM

Chassis: CRG

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 21:14

KF1/KF2

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 22:26

Ich fahre schon seit paar jahren dd2 und bereue das nicht. Hat genug leistung in allen Belangen. Und wenn man auf schalter wechseln möchte verkauft man halt das komplette kart. Ist auch recht wertstabil
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Lucasx296

gepr.Mitglied

  • »Lucasx296« ist männlich
  • »Lucasx296« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2018

Beruf: Zerspanungsmechaniker Frästechnik

Hobbys: Motorsport

Herkunftsland: Deuz

Hausbahn: Motodrom Hagen

Motor: Kzh 100

Chassis: Crg

  • Nachricht senden

16

Montag, 31. Dezember 2018, 01:02

Kf1/kf2 sehe ich als renn Motor. Ja kann man auch im Hobby fahren wenn man Ahnung von der Materie hat, aber wie gesagt steigt er grade erst ein und da ist es vllt nicht ganz so optimal mit kf Motoren anzufangen, deswegen eben dd2 :P

TomTom Go

gepr.Mitglied

  • »TomTom Go« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Beruf: lkw Fahrer

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: wittgenborn-Oppenrod

Motor: tm+modena

Chassis: CRG

  • Nachricht senden

17

Montag, 31. Dezember 2018, 08:50

Hallo.Ich kann Dir eventuel bechiflich sein ,was Du genau brauchst.ich komme auch aus dem Siegerland und betreibe das Kartsport schon seid 20 Jaren.Ruf doch mal an, dann können wir mal am Telefon besprechen.Bin jederzeit Erreichbar.Gruss Oliver Tel: 01732939852

dragi

gepr.Mitglied

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

18

Montag, 31. Dezember 2018, 08:58

DD2 ist eigentlich das beste für jemand der nicht schrauben will, schnell ist der auch... El. Starter am Bord, Revision Intervallzeiten sind viel länger usw. bei Schalter muss man Ahnung haben, sonnst geht die Lust schnell vorbei.
Gruss Dragi

Ähnliche Themen