Sie sind nicht angemeldet.

Harka

gepr.Mitglied

  • »Harka« ist männlich
  • »Harka« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22.06.2018

Beruf: Entwicklungsingenieur

Hobbys: MTB

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

141

09.08.2018, 20:31

Danke fürs Link Müschel! Habe das Prinzip verstanden.


So, ich habe nochmal alle Varianten nachgeschaut, die Vor- und Nachteile kalkuliert und habe für Dalmi GV entschieden. Ich denke, es passt am besten an meinen Anforderungen. Vielen Dank nochmal!

kartracer84

gepr.Mitglied

  • »kartracer84« ist männlich

Registrierungsdatum: 04.09.2016

Herkunftsland: österreich

Motor: rotax, KZ10

Chassis: birel , CRG

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

142

09.08.2018, 20:41

dein Rücken wird es dir auch danken :D
wer später bremst ist länger schnell:)

Tim1705

gepr.Mitglied

  • »Tim1705« ist männlich

Registrierungsdatum: 06.08.2018

Beruf: Vertriebler

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

143

12.08.2018, 21:29

Darf ich mich einer kurzen Frage einmalig einklinken?

Ich versuche grade ein Gefühl dafür zu bekommen, was man / ich kaufen kann und was nicht. Vermutlich wird es erst Mitte 2019 dazu kommen.
Aber: Das Teil hier sieht doch echt Top aus, oder?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…402373-230-8309

1. Würdet ihr, die Ahnung habt, das zu dem Preis kaufen oder nicht? Bzw. den Kauf einem Einsteiger empfehlen?

P.S. mir ist klar, dass da der Motor fehlt ;)

TONY83

gepr.Mitglied

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

144

12.08.2018, 23:11

Mach 1 mit Kali Design Kit und Righetti Bremse ist für mich eine Bastel Bude . Ich würde es nicht kaufen .
same shit different day ...

Harka

gepr.Mitglied

  • »Harka« ist männlich
  • »Harka« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22.06.2018

Beruf: Entwicklungsingenieur

Hobbys: MTB

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

145

13.08.2018, 13:32

dein Rücken wird es dir auch danken :D

Schauen wir. Der Kartwagen ist nicht leicht. Ich hoffe, dass ich kein Lift-Up für meinen Kartwagen mit Lift-Up brauchen werde. :D

Übrigens, der Kartwagen ist schon unterwegs und sollte Morgen bei mir sein. Ich werde auch eine detaillierte Review schreiben wenn ich genug Erfahrung sammle. Ich habe das Gefühl, dass das "GV" Model nicht so populär ist...


Andere Frage: Ich werde demnächst ein paar Düsen bestellen. Was meint ihr, welche Größen machen Sinn? Momentan bin ich mit 135er. Ich werde auf jeden Fall die nächste und die vorherige Größe bestellen. Das sind 132 und 138. Macht es Sinn, dass ich auch gleich die 130er und 140er nehme?



Edit:

Zitat

was heisst genau aussetzer? wenn er zu fett ist reagiert er halt sehr sensibel im 1. gang und "springt" ein bischen


Genau den Effekt hatte ich wenn ich letztes Mal mit der 135er Düse bei 33° C gefahren bin. Der Motor "sprang" im 1. Gang. War unmöglich für mich ihn zu kontrollieren...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harka« (13.08.2018, 13:38)


Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

146

13.08.2018, 14:29

Ja ist normal. Er sprang bei mirnoch bei 30 grad und 130er.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Harka

gepr.Mitglied

  • »Harka« ist männlich
  • »Harka« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22.06.2018

Beruf: Entwicklungsingenieur

Hobbys: MTB

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

147

13.08.2018, 20:29

OK, das antwortet dann meine Frage, ob es Sinn macht eine 130er zu kaufen... :)

Harka

gepr.Mitglied

  • »Harka« ist männlich
  • »Harka« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22.06.2018

Beruf: Entwicklungsingenieur

Hobbys: MTB

Hausbahn: Wackersdorf

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

148

Heute, 12:49

Hallo wieder,

heute möchte ich wieder fahren. :) In Wackersdorf wird 29°C sein... Ich probiere diesmal mit einer 130er Düse. An welcher Position soll aber die Nadel sein?


Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11.01.2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

149

Heute, 13:54

ich habe meistens 2-3 position. ich mag die 4 und 5 eher nicht habe das gefühl der motor ist weniger giftig. ist aber nur persönliche meinung.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harka (16.08.2018)

hannoah

gepr.Mitglied

  • »hannoah« ist männlich

Registrierungsdatum: 29.08.2016

Beruf: Selbständig

Hobbys: Fliegerei, Motorsport

Herkunftsland: Nordrhein-Westfalen

Motor: Rotax Max DD

Chassis: Praga Dragon

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

150

Heute, 15:09

In der Wackersdorfer Höhe und bei 29° würde mein Motor auch die 2. Position bekommen. 3 wäre mir definitiv zu fett, vielleicht würde ich sogar die 1. ausprobieren. Wenn zB die Sonne stark scheint und wenig Wind ist, hast Du dicht über dem Asphalt, wo angesaugt wird, nochmals höhere als die gemessenen Lufttemperaturen. Bei 55° Asphalt und 30° Luft (in 2m Höhe im Schatten gemessen) kann ich mir vorstellen, dass die Luft in der Sonne dicht über dem Asphalt eher 35-40° haben wird. Wenn dann kein Wind geht, wird die auch kaum ausgetauscht.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder und 1 Besucher

Forester, perla-racing

Legende: Administratoren , Gepr.Mitglied , Händler , Forumsponsoren