Sie sind nicht angemeldet.

Newcomer

gepr.Mitglied

  • »Newcomer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. Februar 2016

Beruf: Versuchsingenieur Fahrzeugtechnik

Hobbys: Kart fahren

Herkunftsland: Österreich

Hausbahn: Styria Karting

Motor: MC Motori

Chassis: Kosmik

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. August 2018, 17:53

Tm Kz10C Öl

Habe mir einen komplett neuen TM KZ10C Preparato vom Händler geholt.

Bin in der Vergangenheit immer das Xeramic oder Motul Öl gefahren.

Nun hat mir der Händler zum Motor das Vrooam factory racing 2t empfohlen. Angeblich empfiehtl es TM selbst und in der WM fahren es auch viele die Motoren vom "Drudi" fahren.

Hat irgendjemand Erfahrungen damit?

Immerhin ist es um eine ecke teurer wie das Motul und noch teurer wie das Xeramic.

Ich weiß es gibt genügend beiträge übers Öl, aber gerade bei einem nagelneuen Motor will man das Beste haben ^^

BB-K

Händler

  • »BB-K« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. August 2018, 12:30

Xeramic ist ok. Denicol oder Vrooam sind super. Von Motul halte ich nichts. Bei gleicher Laufzeit sehen die Pleuellager mit Motul immer doppelt so schlecht aus.
Ihr braucht Ersatzteile für Motoren? PN an mich.
Leistungsmessung und Abstimmungsarbeiten? PN an mich