Sie sind nicht angemeldet.

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 31. Juli 2018, 13:33

ist auch gut so, ist nicht nötig. ich wollte fragen ob einer zufällig verbaut ist. da kann man viel falsch machen
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Silber-Kart (31.07.2018)

Silber-Kart

gepr.Mitglied

  • »Silber-Kart« ist männlich
  • »Silber-Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Beruf: Fertigungsfachkraft

Hausbahn: wird Wackersdorf, Ampfing

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Kali Kart 01

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Samstag, 4. August 2018, 11:33

Schwimmerhöhe

Hallo,

Habe vor Morgen zu fahren.

Habe mir den App gekauft Gemischbildung Rotax Max,

https://play.google.com/store/apps/detai…ngmaxkart&hl=de


Schwimmerhöhe ist voreingestehlt 4 mm (enstelbereich 2-10 mm), wie wird den Schwimmerhöhe eingestehlt?
Welche schwimmerhöhe? mit welche Schwimmer?
Dass App holt sich selber Wetterdaten und Höhe aus Internet in verbindung mit GPS (Ort), es ist möglich Wetterdaten und Höhe Manuel anzugeben.
Ob den Druck aus Internet in Absolute- Druck vom App umgerechnet wird keinne ahnung.

Bin dabei meine Rocktrail Wetter Station zu Kalibrieren.
Habe gestern mich mit dem Daten Analyse beschäftigt (seit ich den Motor 2012 und den Vergaser gekauft habe nur den HD 165-158) und Nadel-Klip position geändert) Motor hat geschössen in obere Drehzahl bereich.
Den Sprung über 12'400 U/min hat ohne probleme gemeistert, in Garching, Ampfing und bis anfang Juni Wackersdorf bin nicht mit 12/74 Übersetzung gefahren.

Seitdem ich mit dem 12/74 75 Übersetzung fahre hat das Problem erst begonen, entweder Stotert vor dem Sprung oder schaft den Sprung nicht.
Habe den übersetzung länger gemacht weil den Rotax Max Senior sol etwa V. max. 110 Km/h schaffen, wegen den kurzere Übersetzung nicht möglich wehre

habe rausgefunden;

- 2016 in Garching: MG/Komet Gelb, Übersetzung 12/85 max. 14’250 U/min, Top Speed 101 Km/h, Bestzeit 42,15 s.

- 2017 in Ampfing: MG/Komet Gelb, Übersetzung 12/79 max. 14’193 U/min, Top Speed 103,8 Km/h, Bestzeit 48,65 s.

- 30.04.2018 in Wackersdorf: MG/Komet Gelb,Übersetzung HD 162, 12/79 max. 13’662 U/min, Top Speed 105,7 Km/h, Bestzeit 55,25 s.

- 05.2018 in Wackersdorf Übersetzung HD 160-162, 12/78-79 max. 13’767 U/min, Top Speed 106,9 Km/h, Bestzeit 53,48 s.


für die Monate 06-07 habe zuhause noch keine Daten.- aus erinerung mit Übersetzung 12/74 max. 12’200 - 12'450
U/min (sol bis 12'800 U/min gehen), Top Speed 99- 101 Km/h Rundenzeiten 56-55 s


Stehlt sich die frage warum auf einmal hat der Motor mühe (in Bereich) über
12’400 U/min zu springen?


MfG,Ludovic

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

23

Samstag, 4. August 2018, 15:22

Wenn du jetzt bei den Temperaturen immernoch 165er düse fährst wundert es mich nicht. Bei 35 grad sollte man schon 155-158 fahren. Hatte auch mal so ein problem wie du. Es waren um die 40 grad und der motor wollte nicht. Hab dann mal 158er rein gehauen und der lief. Und wieso diese drehzahl? Hättest du dich ein bischen mit dem motor beschäftigt hättest du gewusst dass bei ca. 12500 der zündzeitpunkt verstellt wird und der motor damit viel Leistung verliert und auch empfindlicher auf einstellungen reagiert. Und denk doch mal logisch nach. Wenn du eine längere übersetzung wählst braucht der motor mehr kraft um auf die gleiche drehzahl zu kommen. Entweder du riskierst und gehst in den 150er düsenbereich und es wird besser oder es bleibt gleich. Dann ist aber irgendwas grundsätzlich nicht in Ordnung
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Atom1kk« (4. August 2018, 15:30)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Silber-Kart (04.08.2018)

Silber-Kart

gepr.Mitglied

  • »Silber-Kart« ist männlich
  • »Silber-Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Beruf: Fertigungsfachkraft

Hausbahn: wird Wackersdorf, Ampfing

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Kali Kart 01

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Samstag, 4. August 2018, 15:59

Hallo @Atom1kk, danke.
z. Z. möchte ich eine Max. Drehzahl von etwa 12'800 U/min für Wackersdorf übersetzung 12/74-76 ereichen.
Der Motor schaft den Sprung über 12'400 U/min nicht mehr (oder schist).
Habe mein Kart von Apfing nach Wackersdorf in April gebracht, gleiche Übersetzung 12/79 Motor Leistung entfahltung sehr gut, HD 165-160 bei T 22-26°C, einzige manko hat geschossen.
Einigen meinten soll den HD 170 und mehr fahren und länger Übersetzen 12/74 weil wird von Rotax für Wackersdorf empfolen, Viele die hier ihre hauptban haben fahren so ohnne Problemme.
Wenn den Luftwiderstand (oder Bahn mit zu viel Gummi, etwas bremst den vortrieb) zu gros sein soll für dem Motorleistug über 12'400 U/min (zündung wird auf 30°) kann deswegen den sprung nicht schaffen?

Mfg,
Ludovic

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

25

Samstag, 4. August 2018, 16:28

Das schießen hat nix mit übersetzung zu tun. Die offenbart dann nur Probleme.Hast du zufällig den evo auspuff?
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Silber-Kart

gepr.Mitglied

  • »Silber-Kart« ist männlich
  • »Silber-Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Beruf: Fertigungsfachkraft

Hausbahn: wird Wackersdorf, Ampfing

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Kali Kart 01

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Samstag, 4. August 2018, 17:00

nein, ich denkenicht, habe den Model 2015
habe den hier, damahls gab keine EVO

http://www.prespo.de/shop/motoren-rotax/…puffanlage-evo/
Habe noch eine alte Auspuf, nach dem schweissen habe den getesstet, hat keine unterschid gemacht.

MfG,

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Silber-Kart« (4. August 2018, 17:09)


Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

27

Samstag, 4. August 2018, 17:32

Der verlinkte auspuff ist aber der evo
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Silber-Kart

gepr.Mitglied

  • »Silber-Kart« ist männlich
  • »Silber-Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Beruf: Fertigungsfachkraft

Hausbahn: wird Wackersdorf, Ampfing

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Kali Kart 01

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Samstag, 4. August 2018, 17:53

Seit wan gibt es den EVO Auspuf? habe meine Auspufftopf komplett Modell 2013 bei Prespo am 29.07.2015 mindestens so steht in Bestellung Liste.
habe mit Prespo deswegen ein telefonat, ich denke wa nicht Lieferbar deswegen wurde mir den damalige aktuelen Model geschickt.
Was ist mit den EVO Model?

auf jede Seite ein FederMfG,
»Silber-Kart« hat folgende Datei angehängt:
  • rotax auspuf.jpg (217,96 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. September 2018, 19:13)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Silber-Kart« (4. August 2018, 18:08)


Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

29

Samstag, 4. August 2018, 17:56

Hast du die 2 federn zusammen oder jeweils am ende des oberen rohres. Bei mir war z.b. der fall dass der evo am alten motor auch etwas geschossen hat
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

Silber-Kart

gepr.Mitglied

  • »Silber-Kart« ist männlich
  • »Silber-Kart« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Beruf: Fertigungsfachkraft

Hausbahn: wird Wackersdorf, Ampfing

Motor: Rotax Max Senior

Chassis: Kali Kart 01

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 23. September 2018, 00:57

Habe heute eine bekannte in Wackersdorf getroffen, er (ist mit den Kart gefahren) er ist ziemlich sicher den Kabelbaum den stottern beim etwa 12’200 U/min verursacht, in RMC wird den Kabelbaum jedes Jahr getraust, bei Hobby soll alle 2 Jahre getaust werden. mein Kabelbaum ist etwa 8 Jahre alt Model (vor) 2012.

Wo bekomme ich noch eine neue Kabel Model (vor) 2012? oder mindestens eine gebrauchte das 100% funktioniert.

Was kostet den Upgrade Kit auf EVO 2017?

den Auspuff Model 2015 habe ich bereits, der Vergaser ist aber den erste Dellorto Version.



MfG,



Ludovic