Sie sind nicht angemeldet.

charger

gepr.Mitglied

  • »charger« ist männlich
  • »charger« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.02.2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

06.02.2013, 15:49

Zylinderkopf TM KZ10 4° Typ D6 spezial

Hi zusammen,

für den TM KZ10b "Spezial" gibt es nun anscheinend einen neuen Zylinderkopf D6 und einen eigenen 4Grad Kolben von Vertex:

http://www.easy-kart.de/shop/index.php/f…d6-spezial.html

Hier ist wohl nur ein neuer Brennraum gemeint, oder?

Weiß schon jemand was da genau verändert wurde? Lohnt sich das Upgrade?

Grüße!

Daniel76

gepr.Mitglied

  • »Daniel76« ist männlich

Registrierungsdatum: 15.05.2006

Beruf: Techn. Angestellter

Hobbys: Familie, Kart, Mac

Hausbahn: Liedolsheim, Hahn, Walldorf

Motor: Maranello MK01

Chassis: Maranello RS9

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

07.02.2013, 07:26

RE: Zylinderkopf TM KZ10 4° Typ D6 spezial

Zu dem 4° Brennraum gehört der 4° Kolben
http://www.easy-kart.de/shop/index.php/m…-4-spezial.html

Die 9'er bzw. die Vorgänger hatten einen 7° Kolben und Brennraum
HIER könnte Ihre Werbung stehen

charger

gepr.Mitglied

  • »charger« ist männlich
  • »charger« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.02.2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

07.02.2013, 09:07

RE: Zylinderkopf TM KZ10 4° Typ D6 spezial

Wofür stehen denn die 4° bzw. 7° genau? Ich hatte bisher noch nie etwas von 7° in Bezug auf die "normalen" Vertex Kolben gelesen.
Auch die nornamelen KZ10 und KZ10b haben ja keinen 4° Kolben und Brennraum wenn ich das richtig verstehe...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »charger« (07.02.2013, 09:09)


Toni

gepr.Mitglied

  • »Toni« ist männlich

Registrierungsdatum: 02.06.2006

Beruf: Student

Hobbys: Handball, Tennis, Ski

Motor: TM KZ10B

Chassis: Mach1 FIA5

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

07.02.2013, 12:52

Die D6 Einsätze gibt es schon seit letzten Jahr für den KZ10.
Hatten alle unsere Motoren drin, Kolben mußte man selber abdrehen.
Jetzt gibt es die Original gleich so.
Gibt es in 2,7 2,9 und 3,1Länge.
Motor wird giftiger aber auch schwerer gut abzustimmen.
Das TM Typische fahren mit nur einer Bedüsung die immer geht fällt dann aber weg.
Daher für den Spezial, mit dem einige langsamer sind.
Bis jetzt war Kolben 5° und Kopf 7-12° je nach
Ausführung.

charger

gepr.Mitglied

  • »charger« ist männlich
  • »charger« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.02.2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

07.02.2013, 13:28

Hallo Toni,
erstmal danke für die tolle Antwort!

Jetzt muss aber leider nochmal nachhaken:
Die Grad Zahl am Kolben steht wohl für die Wölbung auf dem Kolbenboden -je niedriger die Zahl desto platter der Kolben, oder?
Wofür gib es den Brennraum in unterschiedlichen Längen? Verändert man dadurch das Brennraumvolumen oder ist das für unterschiedliche Zylinderköpfe gedacht?
Sind die Werte 2,7 - 2,9 und 3,1 die gesamten Höhen des Brennraumeinsatzes in cm?

Danke schon mal und Grüße auch an den Helmut Gleich!

Toni

gepr.Mitglied

  • »Toni« ist männlich

Registrierungsdatum: 02.06.2006

Beruf: Student

Hobbys: Handball, Tennis, Ski

Motor: TM KZ10B

Chassis: Mach1 FIA5

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

07.02.2013, 16:54

Es ist der Winkel auf dem Kolben( wie steil das Dach ist im übertragenen Sinn)
Es gibt bei Pavesi oder VHM auch ganz flache Kolben.
Mit den verschieden Längen kann man an der Verdichtung und den Steuerzeiten spielen.
Zylinder wird hoch und runter gesetzt.
BRM,KZ10 und Helmut Gleich .
Hast du einen KZ10 von uns im Herbst gekauft?
Wenn ja, dann hast du D6 drin (steht neben Zündkerze auf dem Einsatz, mit 3,1 Länge.
Bei 3,1 steht nichts drauf, bei 2,7 und 2,9 steht es neben D6

charger

gepr.Mitglied

  • »charger« ist männlich
  • »charger« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12.02.2010

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

07.02.2013, 16:58

Ahh - jetzt hab ichs kapiert - Danke!
Meinen Motor hab ich nicht von euch - der ist Bj. 2011. ich hatte ihn zur Revision bei Proto-Tech.
Dann muss ich heut gleich mal inspizieren was bei mir das genau verbaut ist.
Grüße

Philifeman

gepr.Mitglied

  • »Philifeman« ist männlich

Registrierungsdatum: 19.06.2010

Hobbys: Kart ; Motorsport; Mtb

Hausbahn: Ampfing

Motor: TM

Chassis: DR

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

07.02.2013, 18:07

sehr interessant mit den Kolben
Aber wundert mich das die anderen Hersteller nicht mitziehen..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Philifeman« (07.02.2013, 18:10)


Toni

gepr.Mitglied

  • »Toni« ist männlich

Registrierungsdatum: 02.06.2006

Beruf: Student

Hobbys: Handball, Tennis, Ski

Motor: TM KZ10B

Chassis: Mach1 FIA5

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

07.02.2013, 18:24

TM waren die letzten mit 5°.
Die andern haben ,außer Pavesi schon lange 4°.
Dein Maxter doch auch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toni« (07.02.2013, 18:26)


kartingdriver

gepr.Mitglied

  • »kartingdriver« ist männlich

Registrierungsdatum: 30.01.2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

13.06.2018, 16:57

Hallo,

würde mich einfach mal hier mit meiner Frage einklinken.

Und zwar habe ich einen KZ 10 B mit einem B2 3,2 Brennraumeinsatz.
Es ist ein 4° Kolben verbaut.
Finde im Internet nur Informationen zum D6. Wie diesen Thread:D
Wo liegt, falls vorhanden der Unterschied zum D6 oder ähnliche.


Grüße