Sie sind nicht angemeldet.

BMW Driver

gepr.Mitglied

  • »BMW Driver« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. September 2011

Hobbys: Kartfahren

Hausbahn: Templiner Ring

Motor: Rotax DD2

Chassis: CRG Dark Rider

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juni 2018, 21:15

Problem Kombischalter Rotax EVO 2017

Hallo,

ich habe Probleme den Motor, Rotax Evo 2017, zu starten, weil der Kombischalter defekt ist. Anscheinend hat Rotax aktuell Probleme mit dem Kombischalter bei der 2017er Ausführung. Hat jemand eine Lösung, damit der Kombischalter durchhält? Oder gibt es vielleicht eine Alternative auf dem Markt für diesen Schalter?

Danke & Gruß

hannoah

gepr.Mitglied

  • »hannoah« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. August 2016

Beruf: gerade im Sabbatical

Hobbys: Kartsport, Modellflug

Herkunftsland: NRW

Motor: DD2 evo, KZ10b

Chassis: Praga Dragon Evo, FK Evo

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juni 2018, 23:30

Ich habe nur von Problemen mit dem Drehschalter gehört, seit es den Kippschalter gibt, sollte es zuverlässiger sein. Wie äußern sich die Probleme denn?

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard 010B V2

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Juni 2018, 01:00

Hatte bis jetzt kein einziges problem damit. Wundert mich.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

mmkiter

gepr.Mitglied

  • »mmkiter« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Beruf: Kältemeister

Hobbys: Kitesurfen,

Motor: Rotax Max DD2 Evo

Chassis: Mach1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Juni 2018, 06:30

Hallo, mein Schalter hat sich vergangene Woche im Warmup zerlegt(das Oberteil fand ich zum Glück im Sitz wieder). Ausschalten oder starten wäre sonst nicht mehr möglich gewesen.
Habe das Oberteil dann mit jeder Menge Tape angeklebt. Die Plastik Teile die die Abdeckung am Schalter halten waren abgebrochen.

Gruß Mmkiter

BMW Driver

gepr.Mitglied

  • »BMW Driver« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. September 2011

Hobbys: Kartfahren

Hausbahn: Templiner Ring

Motor: Rotax DD2

Chassis: CRG Dark Rider

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juni 2018, 09:31

Hallo,

Ich kann den Taster zwar drücken, nur der Motor springt nicht an. Man muss mehrmals drücken bis anscheinend Kontakt vorhanden ist. Stellung 1 funktioniert ohne Probleme. Der Händler meinte , dass ist derzeit ein Problem beim Rotax. Nachdem ich den Schalter getauscht habe, funktioniert wieder alles. Einige sollen auch während der Fahrt Probleme gehabt haben, dass der Schalter den Kontakt unterbrochen hat und demzufolge auch kein Zündfunke mehr kam.

Blue

gepr.Mitglied

  • »Blue« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. September 2015

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Juni 2018, 10:36

Hallo,
vielleicht hilft dieses Dokument von Rotax ja weiter.

TechTips

TechTips 1+2

Gruß

BMW Driver

gepr.Mitglied

  • »BMW Driver« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. September 2011

Hobbys: Kartfahren

Hausbahn: Templiner Ring

Motor: Rotax DD2

Chassis: CRG Dark Rider

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Juni 2018, 12:56

Danke,

das ist der entscheidene Tipp. Mit dem entfetten habe ich auch gehört, jedoch nicht, dass die Schalternummer anscheinend auch nötig ist. Wahrscheinlich gab es dort ein "Update".