Sie sind nicht angemeldet.

kartracer84

gepr.Mitglied

  • »kartracer84« ist männlich

Registrierungsdatum: 04.09.2016

Herkunftsland: österreich

Motor: rotax, KZ10

Chassis: birel , CRG

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

21

16.04.2018, 15:45

also ich bin Rotax gefahren , DD2 und jetzt hab ich einen schalter.. abgesehen das der schalter jetzt am besten ist würde ich dir auch zu einen DD2 raten.
Macht spaß, und wenn du weiße Vega drauf tust halten die eh auch eine zeit.

Beim Übersetzung wechseln.. ich hab das wie folgt getan :

ein Holz stück ( oder was du halt grad zur hand hast) unter die rechte seite ( achse) gezwickt.
Rad runter getan, und dann den seitendeckel runter geschraubt. so verhinderst du dann das öl ausläuft.
Beim Übersetzung tauschen würde ich persöhnlich auch gleich das öl wechseln.

ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen
wer später bremst ist länger schnell:)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freezer (16.04.2018)

Osna96

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 29.12.2016

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

22

16.04.2018, 17:09

Der weiche Reifen Aspekt ,kommt drauf an wie viel Grip das Chassi selber aufbaut . Ich bin X30 Fahrer und denke mir jetzt wo ich schalter fahre , Rotax wäre besser gewesen , da man sich mit dem Vergaser schon auskennt , dabei ist ein X30 schon sehr wartungsarm / nicht ganz so teuer mit nem mal.

Freezer

gepr.Mitglied

  • »Freezer« ist männlich
  • »Freezer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26.10.2017

Hausbahn: Büren

  • Nachricht senden

23

16.04.2018, 17:10

Danke für die schnelle Antwort !
Ja habe mich jetzt auch für einen DD2 entschieden mit einem Formula K Chassis.
Habe momentan aber noch die Mojo Reifen drauf.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks