Sie sind nicht angemeldet.

naiko

gepr.Mitglied

  • »naiko« ist männlich
  • »naiko« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. August 2017

Hausbahn: Spa

Motor: ITALsystem 125 Luftgekühlt Direktantrieb

Chassis: MARI 94

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2018, 15:17

Alfano Pro Batteriewechsel CR2450

Hallo,

mein altes Alfano Pro ist mittlerweile träger geworden was Drehzahlaktualisierung angeht und auch die "Leuchtkraft" ist deutlich schwächer. Vermutlich ist die Batterie fast leer.
Habe jetzt eine CR2450 wies im Handbuch steht gekauft, so weit so gut. Aber ich bekomme einfach nicht die Schrauben gelöst von dem Batteriehalter auf der Rückseite. Die Schrauben sind dermaßen tief (ca. 3cm) in dem Gehäuse integriert, dass ich nicht genau sehe was für ein Gewinde da drin ist, Kreuz und Schlitz haben nicht funktioniert. Ich habe mit einer Taschenlampe in die Halterungsöffnungen geleuchtet und ess sieht so aus, als wäre da eine Aufnahme für einen sehr dünnen Imbus-Schlüssel, aber auch damit habe ich es noch nicht aufbekommen. Weiß jemand welche Aufnahme da drin sitzt? Danke!
Bin für jeden Tipp dankbar.

hannoah

gepr.Mitglied

  • »hannoah« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. August 2016

Beruf: gerade im Sabbatical

Hobbys: Kartsport, Modellflug

Herkunftsland: NRW

Motor: DD2 evo, KZ10b

Chassis: Praga Dragon Evo, FK Evo

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. März 2018, 17:39

Wenn es im dunklen wie sehr dünner Inbus aussieht, ist es oftmal Torx. Hat Alfano auch am kleinen GPS-Sensor verwendet. Daher würde ich darauf tippen. Die sind hexagonal aus wie Inbus, nur eben in Sternchen-Form statt mit geraden Flanken. Ich gucke bei meinem später mal nach, hab es noch nicht so lang, als dass ich die Batterie mal hätte wechseln müssen.

Eisbär

gepr.Mitglied

  • »Eisbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2014

Herkunftsland: D

Hausbahn: Hahn, Oppenrod

Motor: TM KZ10, Rotax Max

Chassis: Intrepid

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. März 2018, 20:25

Torx ist es auf jeden Fall. Bin mir nur mit der Größe nicht sicher. TX25 oder TX27?

Tom

Forensponsor

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. März 2018, 20:37

Tx25
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

http://www.jr-racing.de

naiko

gepr.Mitglied

  • »naiko« ist männlich
  • »naiko« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. August 2017

Hausbahn: Spa

Motor: ITALsystem 125 Luftgekühlt Direktantrieb

Chassis: MARI 94

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. März 2018, 20:45

Super, vielen Dank euch allen. Das ist plausibel, wirds bestimmt gewesen sein. Werde es morgen direkt nochmal versuchen!

naiko

gepr.Mitglied

  • »naiko« ist männlich
  • »naiko« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 9. August 2017

Hausbahn: Spa

Motor: ITALsystem 125 Luftgekühlt Direktantrieb

Chassis: MARI 94

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. März 2018, 14:18

Also hat geklappt, neue Batterie ist drin. Dankeschön an alle nochmal!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen