Sie sind nicht angemeldet.

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Februar 2016, 23:26

Übersetzung testest du aber nicht da unten. Klar wenn die Trips feucht ist (wie so oft) machts keinen richtigen Spass. Ist auch die Frage welch Richtung ?
Trotzdem kannst auf der Geraden ausdrehen.

Hier will dich keiner platt machen, nur immer in der Glaskugel lesen bringt nichts, du willst Hilfe....dann muss du auch erstmal Parameter liefern.

Bei Vorspur muss die Lenkung doch fürchterlich nervös gewesen sein.

Spur kann man auch english gut erklären(toe in / out )
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

danwir

gepr.Mitglied

  • »danwir« ist männlich
  • »danwir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. April 2015

Beruf: Projektleiter

Hobbys: Fußball, Kartfahren

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax 125ccm

Chassis: Birel Rx32

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 16. Februar 2016, 10:03

Ja die Trips ist blöd, war auch noch links herum damals. Wir wollten unbedingt mal so rum fahren, war mal was neues und auch gut nur wegen der einen Kurve konnte man keine Zeit fahren.
Nein Nein platt machen war ja nur Spass...bin ja froh über eure Hilfe :-)

Ausdrehen ging auf der Geraden sehr gut, mit dem 81 und 80er Ritzel war ich immer am Ende beim ausdrehen. Fragt mich jetzt nicht nach Drehzhal ist zu lange her, meine waren so 16.500-16.800. Müsste aber lügen wieviel es wirklich genau waren. Aber man konnte es beim fahren hören das er oben ist und nix mehr kommt. Deswegen bin ich auf 79er, Ritzel runter gegangen langsam rantesten. Nur wie gesagt an dem Tag war zum einen Links herum, Nass und Rippe geprellt.

Vorspur-> Lenkung nervös mhhhhh kann ich schwer beurteilen, wenn ich auf die Bahn fahre, ist man sehr langsam da ruckelt alles wie wild. Soblad Drehzahl hinzukam ging es. Kann es ja schlecht beurteilen da ich nicht weiß wie Nachlauf ist.

werde den Motor noch Überholen lassen, Bremsbeläge auf Reserve neu ordern und dann abwarten das die ersten warmen Tage kommen.
Vielleicht ist ja mal einer irgendwann in Kerpen dann kann man sich ja dort auch mal treffen.

pehaha

gepr.Mitglied

  • »pehaha« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: Selbst.

Hobbys: Technik

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Februar 2016, 10:44

Verständnisfrage....Rotax 125 ist für mich ein Rotax Max 125 aber der dreht keine 16k. Da wäre 14k schon Ende der Fahnenstange.

Trips CCW fahren ist doch OK auch wenn die feucht ist, wenn du aber CW fährst und volle Kanne von der Mutkurve kommst ist eine feuchte Trips wie Roulette.

Also eine VA mit neg. Srurz und positiver Spur müsste fahre wie eine Zicke. Besonders in der Anbremszone. Somit ist 49 schon OK.

Wieso schönes Wetter, muss doch nur trocken sein...oder alles nass.

Grad mal gerechnet.... :D 12/79 und 16.800......da würdest du aber die Schalter mächtig ärgern...oder habe ich mich verrechnet ;(
( Es gibt auch ein Leben NACH dem Kart :D )

danwir

gepr.Mitglied

  • »danwir« ist männlich
  • »danwir« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. April 2015

Beruf: Projektleiter

Hobbys: Fußball, Kartfahren

Hausbahn: Kerpen

Motor: Rotax 125ccm

Chassis: Birel Rx32

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. Februar 2016, 11:00

Jo hast recht 14k Umdrehung. Hatte nen Tipfehler. Waren also 14.500 -14.800.
Vom Prinzip reicht trockenes Wetter, aber zu kalt ist für mein Leib und Wohl auch nicht schön :-) hehe Sollte ja schon Spass machen.
Wo du gerade nasse Strecke sagst... beim allerersten mal fahren in Kerpen hat es spontan aus Eimern geschüttet. Da haben wir flott auf Regenreifen umgebaut ohne was einzustellen etc. ..hauptsache mal im Regen gefahren... war hammer geil. :-)

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard TG14

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. Februar 2016, 11:33

Übersetzung ist in ordnung. Länger als 12-80 auf keinen Fall. Würde sogar 78er hinten nehmen.
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

goomh

gepr.Mitglied

  • »goomh« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 16. Februar 2016, 12:11

Übersetzung ist in ordnung. Länger als 12-80 auf keinen Fall. Würde sogar 78er hinten nehmen.
???, und weshalb schlägst du dann länger vor?

goomh

Philifeman

gepr.Mitglied

  • »Philifeman« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juni 2010

Hobbys: Kart ; Motorsport; Mtb

Hausbahn: Ampfing

Motor: TM

Chassis: DR

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 16. Februar 2016, 14:52

:D :D :D :D :D

(Ich weiß, es ist ein höchst qualifizierter Kommentar)

Atom1kk

gepr.Mitglied

  • »Atom1kk« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Hausbahn: Genk

Motor: Rotax DD2

Chassis: Gillard TG14

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. Februar 2016, 16:06

Weil mit 78er man sein fahrstil und chassis im griff haben muss. Mit 80er ist es weniger relevant. Er kann 78er nehmen und damit sein fahrstil anpassen oder 80er und damit dorgenfrei fahren. Deswegen schlage ich das vor. Weil es nicht die eine Übersetzung für den hobbyfahrer gibt
Wie ein guter Bekannter sagte:" Wenn du Zeit und Geld hast, betreib Kartsport, dann hast du weder das Eine noch das Andere" :D

williwankel

gepr.Mitglied

  • »williwankel« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2008

Hobbys: Kart, MTB

Herkunftsland: D

Hausbahn: Kerpen, Eindhoven, Spa, Hahn

Motor: Aixro XR50

Chassis: CRG Road Rebel

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. März 2016, 13:04

Ich bin damals mit dem Max 12/78 gefahren, das passt schon.
Pessimisten sind Optimisten mit mehr Erfahrung

Dummheit ist auch eine natürliche Begabung. (Wilhelm Busch)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen