Sie sind nicht angemeldet.

Corse #76#

gepr.Mitglied

  • »Corse #76#« ist männlich
  • »Corse #76#« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 14. November 2009

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Juni 2010, 17:01

Kupplung beim Biland SA 250 entfernen

Hallo zusammen!
Frage:wie kriege ich die Kupplung weg?
Braucht man da wirklich einen Kupplungsabzieher?..oder geht es auch ohne?
Danke schon im voraus für die Antworten!
Gruss
Roger

Ralfstradinger

gepr.Mitglied

  • »Ralfstradinger« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Januar 2007

Beruf: KFZ-Meister

Hobbys: Kartfahren, Slotracing

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Juni 2010, 17:18

RE: Kupplung beim Biland SA 250 entfernen

Wenn die Kupplung schon längere Zeit drauf ist,hast du auf jeden fall ohne originalabzieher Porbleme,sie runter zu bekommen.

Gruss
Ralf

is2late

gepr.Mitglied

  • »is2late« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Hausbahn: Embsen

Motor: Biland und Swissauto

Chassis: Trulli und PCR

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. September 2012, 08:37

Kupplung abziehen

Das Thema ist ja schon älter, trotzdem kann vielleicht jemand helfen:

Wie zieht man die Kupplung denn ab? Sicher muss erst das Motorritzel entfernt werden und dann?

Vielen Dank!
To finish first you must first finish...

sodimax

gepr.Mitglied

  • »sodimax« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. November 2009

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. September 2012, 16:25

RE: Kupplung abziehen

www.saxon-motorsport.co.uk

Hallo Roger,
siehe oben, dort findest Du eine bebildete Anleitung zur Kupplung und anderen Themen.
Viel Erfolg,
Michael

Kartdriver

gepr.Mitglied

  • »Kartdriver« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2007

Beruf: Mann für alle Fälle ;-)

Hobbys: Hmmm ich glaube Kartfahren

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. September 2012, 18:01

Mach es ihm doch nicht so schwer :D

Siehe hier
Kupplung

is2late

gepr.Mitglied

  • »is2late« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2011

Hausbahn: Embsen

Motor: Biland und Swissauto

Chassis: Trulli und PCR

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Oktober 2012, 22:52

Beide Quellen sind super, vielen Dank!
To finish first you must first finish...