Sie sind nicht angemeldet.

Kuddy

gepr.Mitglied

  • »Kuddy« ist weiblich
  • »Kuddy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. August 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. August 2006, 18:52

Übersetzung Emsbüren für Iame Leopard

Hallo und guten Tag zusammen.
Habe mir ein Kart mit einem Iame Leopard Motor zugelegt.
Nachdem ich nun zweimal in Emsbüren gefahren bin, einmal mit
einem Leihkart und beim 2. Mal mit einem Rotax Max, würde ich
nun sehr gerne mit meinem Iame Leopard in Emsbüren fahren.
Die momentane Übersetzung ist für die Kartstrecke in Büren ausgelegt,
also 10/87. Das ist bestimmt zu kurz übersetzt für Emsbüren. Kann mir
bitte einer von euch die richtige Übersetzung nennen?
Vielen Dank und Freundliche Grüsse, Kuddy ;-))

Günni

Forensponsor

  • »Günni« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Beruf: Ständig selbst

Hobbys: Kart, Moped, Musik

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. August 2006, 19:08

Hallo Kuddy,

bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich meine, das ich letztens dort 10 zu 85 gefahren bin.
Kommt ja auch drauf dran, was du deinem Motor zumuten möchtest.
Ich würde deine Übersetzung erst mal fahren, ist ja schnell umgebaut.

Mfg
Günni
http://www.youtube.com/watch?v=yUKacS-NcPQ

Zuerst schließen wir die Augen, dann sehen wir weiter.

Kuddy

gepr.Mitglied

  • »Kuddy« ist weiblich
  • »Kuddy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. August 2006

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. August 2006, 20:29

Hallo Günni,
vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Wollte den Motor am Ende der Start/Zielgeraden
knapp über 14000, also bei 28 PS drehen. Sollte
nicht drüber gehen da ich den Motor schonen
und erst Erfahrungen sammeln möchte. Da ist ein
Hübchen -Vergaser drauf und der Vorbesitzer kam
damit auf eine Drehzahl von 15500 U/min. Das ist mir zu
Materialmordend.
Grüsse, Kuddy ;-))

Günni

Forensponsor

  • »Günni« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Beruf: Ständig selbst

Hobbys: Kart, Moped, Musik

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. August 2006, 22:30

Hallo Kuddy,

nicht über 14000, das habe ich anfangs auch gedacht. ;)
15500 ist schon ok, kein Problem für den Leo. 15000 ist Werksangabe bei 16 Std.
Und die schafft der locker, wenn du nicht zu mager fährst.
Es soll wohl Leute geben, die drehen den über 17000, das ist schon hart.
Hast du eine Übersetzung, wo der Motor an der schnellsten Stelle gerade 14000 erreicht,
fehlt es dir im Vergleich an Beschleunigung.
Hast du eine kürzere Übersetzung, hast du die 14000 schon etliche Meter vor der nächsten Kurve,
und rollst den Rest bis dort, kommt ja nichts mehr. X(
Das macht die ersten paar mal sicher nichts, aber nicht lange, dann willst du bestimmt auch mehr,
weil es Spaß macht wenn man so langsam mithalten kann, und dafür brauchst du auch Drehzahl.

Ich wünsche dir viel Spaß, auch mit 14000 U/min. :D

Mfg
Günni
http://www.youtube.com/watch?v=yUKacS-NcPQ

Zuerst schließen wir die Augen, dann sehen wir weiter.

TM86

gepr.Mitglied

  • »TM86« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. April 2006

Beruf: Schüler

Hobbys: Kart, E-gitarre, fitnesstraining

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. August 2006, 22:38

hab mal einen leo gesehen. der hatte auf dem drehzahlmesser. 18.500 stehn. wie er das geschafft hat versteh ich nicht
At this moment 26 million people are sleeping, 28 million people are eating, 13 million are reading, 6 million people are makin love, and only 1 asshole is reading this.

zölli

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. August 2006, 12:31

Hallo Günni
ich bin der mit dem o.g. Max und auch aus Oberhausen
aus welcher Ecke kommst du denn und wo treibst du dich dieses oder nächsten we rum
vielleicht sieht man sich ja mal
gruß
Zölli

Kuddy

gepr.Mitglied

  • »Kuddy« ist weiblich
  • »Kuddy« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. August 2006

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. August 2006, 12:49

Hallo Günni,
erst mal vielen Dank für die Infos.
Werde am Samstag mit Zölli und einem anderen Kollegen
so ab 13.00 Uhr in Emsbüren sein. Werde dort erst einmal
die 10/87 fahren und bei Bedarf direkt vor Ort umritzeln.
Werde mir dann dort in dem Kartschop ein Ritzel kaufen.
Wenn du Zeit hast, sehen wir uns ja vieleicht dort.
Grüsse, Kuddy ;-))

Günni

Forensponsor

  • »Günni« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Beruf: Ständig selbst

Hobbys: Kart, Moped, Musik

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. August 2006, 20:31

Hallo Zölli, Kuddy,

Osterfeld!

Ich fahre gerne in Kerpen, auch wenn ich die letzten Male meistens in Hagen war.
Das letzte mal in Hagen waren massig Leos da, ein paar Mäxchen auch.
Emsbüren ist schon ein Stückchen weiter, mit meinem Bus keine Freude. Endlose A 31.
Morgen ist leider arbeiten angesagt.

Unter Verabredungen kann man ja ankündigen, wo und wann man fährt.
Wenn es dann passt…… :D

Mfg
Günni
http://www.youtube.com/watch?v=yUKacS-NcPQ

Zuerst schließen wir die Augen, dann sehen wir weiter.

zölli

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. August 2006, 22:14

hi günni

ich bin auch aus osterfeld dann kann man sich ja mit 2-takt rauchzeichen verabreden ;-)

in kerpen waren wir mal als zuschauer - sieht schon professionell aus da

aber da wir beide blutige anfänger sind -
kuddy hat morgen jungfernfahrt und ich war auch erst 1mal mit mäxchen unterwegs wollen wir erst mal auf eine nicht ganz so schnelle strecke zum üben

morgen kümmern wir uns erst mal um den leo da ich morgen kein transportmittel für meinen zur verfügung habe

aber nächstes we könnten wir gemeinsam antreten

könntest dich ja noch mal melden wenn du auch lust hast

am besten per mail

zölli

jubbracer

gepr.Mitglied

Registrierungsdatum: 22. Mai 2006

Beruf: ---

Hobbys: Kart fahren

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. August 2006, 13:19

RE: Übersetzung Emsbüren für Iame Leopard

Hallo, komme aus Ostfrießland und fahre auch in emsbüren. Habe auch nen leopard und drehe so 16-16.500. Mit nem Hübchen geht der ab wie SAU! 8o ;)