Sie sind nicht angemeldet.

blizzz

gepr.Mitglied

  • »blizzz« ist männlich
  • »blizzz« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. Februar 2008

Hobbys: na was wohl

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. April 2008, 19:37

Honda GX390 Kompression

Ich hab mir einen GX390 gekauft. Und jetzt hab ich ein problem und zwar folgendes ich hab den Motor drauf gebaut und wir wollten ihn anziehen doch die Kompression ist so hoch das er dir den Seilzugstarter aus der Hand reisst. Kann man sich nicht Vorstellen. Dann hab ich die Zündkerze rausgenommen und man konnte ihn ast rein durchdrehen. jetzt verstehe ich nicht warum der sich nicht anziehen lässt. jetzt muss ich wissen ob schon mal einer so ein problem hatte.

Lennart

gepr.Mitglied

  • »Lennart« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. April 2006

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. April 2008, 19:43

RE: Honda GX390 Kompression

Hallo!
Du kannst ja mal das Ventilspiel kontrollieren, bin mir aber nicht sicher, ob es daran liegen kann.
Gruß
Lennart
.....Lennart macht's möglich.

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Ladedruck! :]

Katana

gepr.Mitglied

  • »Katana« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. September 2006

Beruf: Labortechniker

Hobbys: Kart Motorrad

Herkunftsland: Deutschland

Hausbahn: Liedolsheim

Motor: MAXTER CRG VORTEX TM SONIC PRD

Chassis: EKS CRG

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. April 2008, 19:55

Schaut mal hier nach, da ist das Problem schon mal besprochen worden.

Motor hat starken Rückzug beim starten
Gruß Katana

Forenregeln

Die moderne Mathematik macht es möglich, das man sich viel genauer irren kann